Jump to content
Hundeforum Der Hund
Sockenkind

Zu hülf - Catrina ein Husky-...-Mix?

Empfohlene Beiträge

Ihr Lieben,

seit kurzem haben wir eine wunderschöne Dame aus Spanien in Pflege (die nach sechs Wochen Entscheidungsfrist eventuell auch adoptiert wird ;-) )...

Sie wurde als Husky-Mix beschrieben und wir sind überzeugt, dass sie davon auch viel hat.

Nur: ihr Körper ist ordentlich zu lang und auch ist ihr Kopf zu länglich (der Stopp ist nicht so stark ausgeprägt), die Rute wird eher unten getragen und die Ohren sind zu groß.

Ich tippe auf SH oder Saarloos/TWH.

Im Moment ist sie 12 Monate alt und man merkt, dass sie in einer Familie aufgewachsen ist und nicht auf der Straße gelebt hat: sie mäkelt beim Futter (bitte nur - von uns aus hochwertiges - Nassfutter oder getrocknetes, gekochtes oder rohes Fleisch, aber hochwertiges TF wird wieder ausgespuckt, selbst eingeweicht und verfeinert), sie hat keinerlei Angst vor Geräuschen oder ähnlichem... und sie ist unglaublich selbsbewuß und den Husky erkennt man an ihrem kristallfarbenen Auge.

Nun, da ich etwas zu doof bin für eigene Bilder, lenke ich Euch mal auf die Seite:

Leider lässt sich ihre Vorstellungsseite nicht direkt verlinken - bitte mir folgen ;-)

Tierhilfe Anubis, dann auf der linken Seite bei Junghunde klicken und dann Catrina (dritte Reihe v. oben, zweites Bild von links)

Die Bilder sind einmal aus Spanien und einmal bei uns zuhause entstanden - der schwarze Mischling ist das Sockenkind und ein Kreta-Küstenhund.

Ich freue mich auf Eure Unterstützung.

und gerne über Erziehungstipps :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Juhu, ihr habt "meine" Catrina genommen! Ich verfolge sie schon eine Weile, guckst du hier ;) Das freut mich :)

Was da außer Husky drinsteckt, kann ich aber auch nicht sagen, bleibt letztendlich sowieso ein Ratespiel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Catrina ist bei undefined

aber Husky mit Saarlose könnte schon stimmen .. wenn das blaue Auge nicht wäre würde ich sogar sagen Saarlose ist mehr drin als Husky

und eine wunderschöne Maus dazu!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Blaue Augen bedingen nicht Zwangsweise einen Husky in den Ahnen. Ich hab schon Dalmatiner und Doggen mit blauen Augen gesehen die keine Mixe waren. :D

Aber der Rest von Catrina sieht schon sehr nach Husky aus. Sie ist noch Jung und ein Mix, erstmal ist noch was anderes drin das durchaus schlanker und langbeiniger, auch kurzfelliger als ein Husky sein kann und in ihrem Alter hat noch kein Hund seine endgültigen Abmessungen bezüglich der Breite erreicht.

Außerdem bezweifel ich das es in Spanien so viele Saarloos gibt. :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Blaue Augen bedingen nicht Zwangsweise einen Husky in den Ahnen. Ich hab schon Dalmatiner und Doggen mit blauen Augen gesehen die keine Mixe waren. :D

Aber der Rest von Catrina sieht schon sehr nach Husky aus. Sie ist noch Jung und ein Mix, erstmal ist noch was anderes drin das durchaus schlanker und langbeiniger, auch kurzfelliger als ein Husky sein kann und in ihrem Alter hat noch kein Hund seine endgültigen Abmessungen bezüglich der Breite erreicht.

Außerdem bezweifel ich das es in Spanien so viele Saarloos gibt. :kaffee:

Ja, aber ein Husky ist in Spanien auch nicht unbedingt häufig :-D

Wie gesagt, sie scheint auch wirklich jemandem gehört zu haben - vielleicht wurde sie auch dort bei einem Züchter gekauft - weiß ja keiner - sie spricht leider so wenig ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ganz ehrlich, wenn das Auge nicht wäre würd ich sagen du hast da nen Wolf.

Wow, ist die schön!

und Wolf wäre sogar theoretisch möglich in Spanien - die Iberischen Wölfe haben immerhin eine der stabilsten Populationen in Europa.

Das blaue Auge ist da natürlich verräterisch, und ich glaube sie ist auch zu groß. Wohl doch eher ein Nordischer Mischling. Ich denke auch, den Wolfsanteil würde man im Verhalten bemerken.

Es könnte auch ein Schäferhund mit drin sein. Aber wie gesagt, wow, wie wunderhübsch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Juhu, ihr habt "meine" Catrina genommen! Ich verfolge sie schon eine Weile, guckst du hier ;) Das freut mich :)

Was da außer Husky drinsteckt, kann ich aber auch nicht sagen, bleibt letztendlich sowieso ein Ratespiel.

Moony, ich habe leider in dem Link Deinen betreffenden Beitrag nicht gefunden :???:redface

Sie ist ja erst seit Sept. 2011 im TH gewesen und nun, sie ist ein Schätzchen - nicht besonders scheu - und ja sie hat wirklich etwas Wölfisches im Aussehen - allerdings lässt ihr sturer Charakter mich an den sogenannten Tamaskan erinnern.

Und der ist ja vermutlich aus verschiedenen Schlittenhunden entstanden - naja, wie gesagt lasst es noch einen SH gewesen sein und schon könnte es eine Catrina sein :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ja, aber ein Husky ist in Spanien auch nicht unbedingt häufig :-D

Täusch dich da mal nicht. Soweit ich weiß ist der Husky da sowas wie ne Moderasse , ähnlich wie hier nen Golden ...

Ich würd auch sagen Husky , vll sogar ein extra gekreuzter Alaskan Husky für Rennen ?? Könnte ich mir gut vorstellen , vor allem weil du sagst sie hat evtl mal ne Familie gehabt...

Also gekreuzt mit Windhund oder Jagdhund ? Windhund in Spanien könte ich mir gut vorstellen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Husky kann man nicht leugnen ;) Mehr kann man sicher sagen, wenn die Kleine größer/ ausgewachsen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moony, ich habe leider in dem Link Deinen betreffenden Beitrag nicht gefunden :???:redface

Sie ist ja erst seit Sept. 2011 im TH gewesen ...

Bei mir steht die Maus noch "sucht ein zu Hasue" und ist am 3.12.2011 geboren ?!? ?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...