Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
lolllypop

Frage zu Geschirr

Empfohlene Beiträge

huhu...ich möchte für unsern Hundi ein Geschirr kaufen, nun zu meiner Frage, da es verschiedene gibt, was macht denn den Unterschied zwischen einem Geschirr, das so wies aussieht über den kopf angezogen wird und einem da wo der Hund mit den Vorderpfoten reinsteigen kann?

Könnt ihr mir nen Tip geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Das, welches über den Kopf angezogen wird nimmt weniger Zeit in Anspruch, finde ich. Was ich bei Geschirren ganz wichtig finde ist, das sie richtig gut sitzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke außer der Zeitersparnis beim Anziehen haben die Geschirre, die über den Kopf gezogen werden, einen weiteren Vorteil - sie haben weniger "Soll-Bruchstellen"...so zumindest meine Erfahrung! Vielleicht bin ich auch nur Weltmeister im Verschlüsse zerstören... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würde mir mal folgenden Link ansehen, finde diese Geschirre mit am besten.

http://www.outdog.de/catalog/index.php/cPath/58

Mittlerweile haben schon vier Bekannte dieses Geschirr für ihre Hunde und alle sind sehr zufrieden damit. Man zieht sie nur über den Kopf, finde das sehr praktisch. Außerdem finde ich den Gurt der vor der Brust hergeht besser als wenn er zwischen den Vorderbeinen durchläuft. :)

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das zum reinsteigen ist doch eigentlich auch fix angezogen...pfoten rein hoch und zugemacht...

aber sonst gibts da nich wirklich ein Unterschied oder, erfüllen alle den selben zweck oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, sie erfüllen alle den selben Zweck, aber die meisten Geschirre rutschen am Hund immer hin und her, bei denen die ich in dem Link angegeben habe ist das nicht so. :Oo

Der Ring zum Einhaken der Leine ist flexibel, dadurch rutscht das Geschirr eben nicht hin und her wenn der Hund sich mal von links nach rechts bewegt. :)

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann dir eigentlich auch das Norwegergeschirr empfehlen. Bin damit sehr zufrieden.

Die sitzen wie angegossen .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde auch die Norwegergeschirre besser.Der Hund hat mehr Beinfreiheit wie ich finde und es ist ruck zuck angezogen.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

moin,

egal, was für eins, es sollte daheim sofort ausgezogen werden, ganz besonders wenns nass ist, und schön fände ich es gefüttert, weil es ja doch mal zu reibung kommen kann, ein schlechtes kann so schon nur unterwegs hundefell rasieren ...

Wie mans anzieht, ist wohl geschmacksfrage, und letztendlich gewöhnung, ein schlaues hundilein hebt irgendwann von allein pfötchen heben ...

wir haben touren geschirre .... wird übern kopf gezogen, und mit einer pfote eingestiegen (die kommt freiwillig mittlerweile ...)

schaut so aus:

207c-d.jpg

Er hier hat aber eine sonderanfertigung an, statt einer schnalle und einem ring, hat er 2 schnallen, und drei ringe (jeweils einen rechts und links)

winkz, warj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, wir haben auch verschiedene Geschirre.

Tessa nimmt bei dem, wo eine Pfote gehoben werden muss auch automatisch schon die richtige hoch.

Wo man drauf achten sollte ist, dass Zug nicht auf die Verschlüsse geht - das ist z.B. bei dem LIMEX - in der Art haben wir auch eins - finde ich sehr praktisch - und falls der Hund zieht geht der Druck auf die Brust.

Wir nutzen auch lieber weiche und/oder gepolsterte - nur so Riemen muss ja weh tun - denken wir uns. Angezogen bekommen sie die eh nur, wenn sie mal an die Leine kommen oder im Dunkeln, werden reflektierende angelegt.

Ihr Halsband haben sie eigentlich immer um - mit Steuer- und Tasso-Marke - es sei denn es ist mal wieder nass und matschig - dann wirds abgespült und auf die Heizung oder raus zum Trocknen.

Wir mögen ja auch nicht gern nasses am Körper trocknen lassen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.