Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hele&Sams

Optik ausschlaggebend obwohl die Körpersprache eine andere ist?

Empfohlene Beiträge

Geduld kommt vor der Ansage,so ists beim Cattle;) hat jeder seine Reizschwelle!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann dir nicht sagen wo ran es liegt, aber bei mir ist es genau so.

Fly geht immer freundlich auf Welpen /Junghunde zu

Sunny hasst welpen / Junghunde. Sie will Null kontakt und knurrt auch sollte der Welpe die steife Haltung und die Nackenhaare nicht schon als Signal gedeutet haben.

Trotzdem rennen wirklich ALLE Welpen /Junghunde IMMER zu erst zu Sunny. Die dann knurrt und dann auch wegschnappt.

Und das finden die Welpen dann noch besser und versuchen mit Sunny zu spielen. Ich lasse das dann nicht zu und schütze Sunny und bitte den Welpen Besitzer seinen Hund zu sich zu nehmen.

Ich möchte werder das ein Hund gebissen wird, noch das Sunny die ganze Zeit stress hat.

An Fly die immer freundlich gesonnen ist, gehen die Welpen immer vorbei !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hhmm, vielleicht wirkt Helena für ihre Artgenossen wie eine, bei der man sich mehr ins Zeug legen muß, um "Schönwetter" zu machen?

Gerade Junghunde (und infantile "Tut nixe") werden magisch von ernsten Hunden angezogen.

So ähnlich sehe ich das auch.

Sie ist eine potentielle Gefahr, und deswegen ist sie wichtig.

Sie muss kennen gelernt und damit einschätzbar werden.

Ich kenne das von meiner auch -schwarz und meist mürrisch zu Tölpeln, im Gegensatz zur Retrieverin, blond und lieb zu jedem. Beide strahlen genau das aus und Junghunde haben ein viel größeres Interesse an der "gefährlichen" Jule.

LG

Antonia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.