Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
merlin-jazz

Seltsamer Haarausfall!

Empfohlene Beiträge

Hallo

Mein Scotti hat einen seltsamen Haarausfall, er hat oberhalb der Rippen einen kreisrunden Haarausfall.

Wovon könnte es kommen?

Vom Futter?

Hormone?

Pilz?

Ich hatte noch im Schrank SUROLAN (eine Art Cortision) womit ich die Stelle ein geschmiert habe.

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen!

MFG Merlin+Jazz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

genaue Diagnose kann leider nur der Tierarzt herausfinden.

Wir hatten das letztes Jahr mit Shelly auch.

Nachzulesen hier.

Bei ihr war die Stelle aber nicht ganz kahl, was dem Tierarzt äußerst merkwürdig vorkam.

Vielmehr sah es wohl so aus, als wachsen die Haare nicht richtig nach. Sie war ja grad im Fellwechsel und die "nachkommenden" Haare waren einfach nur zu kurz.

Wir haben auch viele Sachen in Betracht gezogen.

Dachten erst, weil es nur an einer Stelle war, dass sie sich irgendwo reingelegt hat (Putzmittel o.ä.), weil es auch die Seite am Bauch war, wo sie meistens drauf liegt und nur auf einer Seite.

DANN hätte es aber ganz kahl sein müssen, meinte der TA.

Weiterhin meinte er, bei hormonellen Sachen äußert es sich oft an den Flanken der Hunde und beidseitig. Daher konnte er das fast ausschließen.

Pilze haben wir auch testen lassen beim TA. Negativ.

Milben hat er sich über Schwarzlicht angeschaut, wo man angeblich 80% der Tierchen mit sehen kann. Und einen Test machen lassen, um 100% sicherzugehen. Auch negativ.

Bevor die Testergebnisse (Pilzkultur dauerte eine Woche) kamen, haben wir Shelly mit einem Shampoo gebadet, dass extra bei Hautveränderungen etc. angewendet wird.

Außerdem haben wir ihr zusätzlich Biotin gegeben, was dann letztendlich den Erfolg brachte. Wir konnten fast zusehen, so schnell wuchs das Fell an der Stelle nach. Da alle anderen Tests negativ waren, tippte der Arzt somit auf Biotin-Mangel.

Er meinte, dass es häufiger bei "älteren" Hunden vorkommt beim Fellwechsel.

Jetzt gebe ich ihr immer vorsorglich zusätzlich Biotin, wenn sie im Fellwechsel ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke mal dann wird es wohl an Biotinmangel liegen, weil er hat genau so ein Haarausfall wie auf den Bildern.

Denn kratzen e.c.t. tut er sich nicht.

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lass es aber vorsichtshalber trotzdem nochmal vom Tierarzt checken. ;)

Sicher ist sicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Merlin-Jazz

Für kreisrunden Haarausfall können viele Dinge verantwortlich sein.

Am häufigsten ist ein Mineralstoffmangel.

Biotin kannst du probieren.

Aber auf keinen Fall Cortison haltige oder ähnliche Salben verwenden. Hierbei handelt es sich um ein schweres Mewdikament mit starken Nebenwirkungen,welches auf keinen Fall ohne ärztliche Diagnose angewendet werden sollte.

L.G.

Wotan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein hund hat auch am hals wie ein ausschlag ander stehle hat er kein fell und es ist gelbe kruste drauf man kann ihm ander stehle ganz leicht das fell weg machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Runder Haarausfall und wunde Stellen

      Hallo zusammen! Dachte ich versuch es einfach mal über diesen Weg da ich so ein breiteres Puplikum um Rat fragen kann. Mein Tierarzt ist momentan ziemlich ratlos und ich am Rande der Verzweifelung. Unsere amerikanische Buldoggen Hündin Amber ist vor über einem Jahr aus dem Tierschutz zu uns gekommen. Sie erfreute sich stets bester Gesundheit. Vor einigen Woche bemerkte ich dann beim Streicheln eine unebene Stelle unter dem Fell. Ich dachte erst an Zecken, aber beim Untersuchen hat

      in Hundekrankheiten

    • Haarausfall

      Hallo Hundefreunde: Mein Hund ein Parson Russell Terrier 3 J. hat zur Zeit starken Haarausfall. wer hat Erfahrung damit,ist das Normal ? Sonst ist Er normal. Frisst gut und ist Sportlich.  

      in Gesundheit

    • Haarausfall am Bauch

      Hey,   Folgendes: Mein Hund (Labrador, 1 Jahr) hat am Bauch Haarausfall. Die Stelle ist ziemlich groß und das verbliebene Fell fühlt sich komisch an, sehr hart und rau. Halt anders als beim Rest des Hundes. Ihm geht es sonst wie immer. Ernährt wird er getreidefrei, ab und zu bekommt er rohes Fleisch. Er leckt nicht daran rum oder juckt sich.   Ich tippe darauf, dass es eine Liegestelle ist da er sonst nirgends Haarausfall hat. Nun... weiß jemand wie ich die das Fell wied

      in Hundekrankheiten

    • Haarausfall und schuppige Haut ums Auge

      Hallo zusammen,  ich habe ein Problem mit meinem Australien Shepherd Welpen. Zunächst etwas zur Vorgeschichte.  Am 2. Januar wurde bei meinem zu diesem Zeitpunkt 10 Wochen alten Welpen eine leichte Bindehautentzündung festgestellt und mit Augentropfen, Gentamicin, behandelt. Nach drei Tagen (am 5.01) wurde diese leider schlimmer, sodass ich wieder zum Arzt bin. Dieser hat nun dann eine starke Bindehautentzündung mit Bläschen/Folükel auf der Bindehaut festgestellt, woraufhin er die Tropfen

      in Hundekrankheiten

    • Haarausfall

      Ich glaube das Thema gehört wahrscheinlich nicht exakt in diese Rubrik, aber ich habe keine passendere gefunden.   Meine Hündin hat im Februar ihr Winterfel verloren und nun haart sie seit 2 Wochen wieder ziemlich stark, und zwar geht fast nur Unterwolle raus.   Sie wird bald ein Jahr ist ist gerade zum ersten Mal läufig. Auch haben wir vor 4 Wochen auf Barf umgestellt. Kann das haaren etwas damit zu tun haben oder sollte ich zum TA? Sie macht ansonsten einen vitalen Eindruck. Auch ist seit

      in Hundekrankheiten


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.