Jump to content
Hundeforum Der Hund
Andrea27

Eingerissenes Zahnfleisch!

Empfohlene Beiträge

Hallo ich habe heute mit meiner Lola ( vierjährige bordercolliehündin) auf dem Feld mit einer Frisbee gespielt und das hat ihr so viel Spaß gemacht und dann ist sie auf mich zugekommen und hat geblutet an einem Zahnzwischenraum. Dann bin ich nach Hause und mein Bruder hat sich das mal angeguckt und gemeint das Zahnfleisch wäre ein bißchen eingerissen, das wäre aber nicht schlimm. Dann hat sie was getrunken. Haben eure Hunde sowas schon mal gehabt und wenn ja, was habt ihr gemacht. lg Andrea und Lola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, unser Boomer ist ja auch so spielverrückt und im Eifer des Gefechtes passiert das bei uns auch schon mal, dass das Zahnfleisch einreisst. Ich mach da gar nix dran, lass den Hund nach dem Spielen halt einfach viel trinken, dann geht das schon wieder.

Wenn es aber schlimmer wird, würde ich auf jeden Fall mal zum Tierarzt gehen.Ne Bekannte erzählte mir mal, die das gleiche Problem macnhmal hat, sie würde ihrem Hund dann das Zahfleisch mit ner Salbe einreiben, die auch kleine Babys während dem Zahnen bekommen!

Frag doch mal den TA, geht vielleicht auch telefonisch, brauchste vielleicht noch nicht mal hinkommen.

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Spielst du mit einer Kunststoff Frisbee Scheibe? Es gibt extra Welche für Hunde, die sind nicht so hart wie eine ganz normale, sind zwar etwas teurer, aber die Verletzungsgefahr soll nicht so hoch sein.

Das hat mir mal einer erklärt, der mit das mit seinem Hund macht.

Viele Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, es gibt extra Scheiben für Hunde, sie splittern nicht und sind nicht so hart wie die normelen Scheiben.

Sie sind nur ein bisschen teurer wie die normalen, gibts eigentlich in jedem Tierfachgeschäft.

Hab mal die Weltmeisterin im Frisbee live gesehen, die hat uns das erklärt.

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Loses/lockeres Zahnfleisch

      Ja irgendwie ist genau das das Problem. Ich hab festgestellt, wenn man beim Nici die vordere Unterlippe "wegzieht" geht das Zahnfleisch von zwei Vorderzähnen mit weg. Ich kann also zwischen Zahnfleisch und Zahn reinschauen... Keine Ahnung seit wann das so ist. Ich werd morgen gleich beim Arzt anrufen, aber vielleicht könnt ihr mir ja schon das ein oder dazu sagen. Was mir etwas Sorgen macht. Ohne Maulkorb kann man den Nici nicht anschauen, also auch nicht ins Mäulchen. Und vor einiger Zeit s

      in Hundekrankheiten

    • rotes Zahnfleisch

      Hallo, Ist es normal das die kleinen beim Zahnwechsel rotes Zahnfleisch haben?? Die vorderen Schneidezähne sind schon raus und die neuen wachsen fleissig hinterher. Sie frisst trinkt und spielt normal Liebe grüße.

      in Hundewelpen

    • Wieder mal der Lymphknoten und Bläschen am Zahnfleisch

      Hallo ihr Lieben,    nachdem bei meinem Kleinen im Herbst letzten Jahres ja der linke Lymphknoten merkwürdige Auswüchse hatte und geschwollen war, ist es jetzt der rechte. Und dann hat er noch diese komischen Bläschen am Zahnfleisch, die mir beinahe schon wie so kleine Schwämme vorgekommen sind.   Erst wurde er mit Verdacht auf bakterielle Infektion mit Antibiotika behandelt, nachdem das rein gar nichts bewirkt hat, geht man jetzt von einer Virusinfektion aus und behandelt ihn mit Rymadil, e

      in Hundekrankheiten

    • Englische Bulldogge mit Geschwür am Zahnfleisch

      Hallo ihr Lieben, wir haben uns heute hier angemeldet, weil wir hoffen ihr könnt uns bis zu unserem Tierarzttermin heute Nachmittag beruhigen. Vielleicht könnt ihr uns auch vorbereiten, was für Untersuchungen auf uns zukommen werden. Wir: Meine 10jährige englische Bulldogge und ich wohnen in Berlin und haben heute einen schlimmen Termin. Gestern habe ich bei der Mundkontrolle von meinem Dicken am Zahnfleisch ein "Gebilde" am Eckzahn entdeckt. Es ist in der selben Farbe wie sein Zahnfleisch

      in Hundekrankheiten

    • Zahnfleisch verdickt und anscheinend entzündet

      Hallo, Ihr Lieben So langsam tippe ich mir hier die Finger wund, aber nun ja, fühle mich wohl hier. Trotzdem grad ein nicht so schönes Thema: Habe heute früh beim Spazierengehen eine verdickte und wahrscheinlich entzündete Stelle in Joss' rechter Lefze / am Zahnfleisch entdeckt. Es kommen auch 2 Bilder, das erste Bild, da sieht man die Stelle von außen und beim 2. Bild, da habe ich unter etwas mehr Aufwand ( *rolleyes* Fotografiert mal ins Maul eines Hundes, mein kleiner süßer Schnuffelbär

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.