Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
amelie

Iso Dog

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo zusammen,

Ich habe ja meinen Hund schon seit 6 Jahren und füttere schon immer das gleiche Futter, doch ich wollte trotzdem mal eure Meinung haben.

Und zwar hab ich gelesen dass ihr viele Futtersorten als falsche Futtersorten bezeichnet. Nun wollte ich von euch wissen, was ihr über mein Futter denkt!

Ist mein Futter gut für meinen Hund?

Mein Hund:

Gordon Setter / 6 Jahre / 64 cm / ca. 30 kg

Ich füttere ISO DOG ENERGY -> www.isodog.ch

Leckerlis:

So kleine Keekse zum Belohnen

Kauknochen von Qualidog

Schweinsohren von Swiss Dog

Und manchmal noch Stockfisch

Mich würde eure Meinung intressieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und zwar hab ich gelesen dass ihr viele Futtersorten als falsche Futtersorten bezeichnet.

Das glaube ich eher weniger.

Wir sagen wohl schon, dass wir bestimmte Sorten unseren eigenen Hunden nicht geben würden, weil es nicht unseren "Ansprüchen" o.ä. entspricht.

Aber wirklich "falsch" ist ein Futter nur, wenn es der Hund nicht verträgt. Und dann hat das meist nichts pauschal mit der Sorte zutun. ;)

Zu deinem Futter MEINE Meinung: (hab nur ganz kurz rübergeschaut)

* keine genaue Deklaration, welches Geflügel

* Zuckerrübenschnitzel = Zucker

* Konservierungsstoff enthalten

* Proteingehalt wäre für MICH und vor allem MEINEN Hund viel zu hoch (Fett ebenfalls)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ja eben, ich meinte mit FALSCHER Futtersorte, dass ihr sie nicht füttern würdet.

Was meinst du mit den genauen Angaben? Also das Geflügel kommt aus der Schweiz.

Das mit dem Konservierungsstoff stört mich auch. Aber es ist Meinermeinung nach noch wenig, wenn man andere Futter anschaut. Und ich wollte ein Futter aus der Schweiz. Und ich bezahle ca. 80 Franken ( 130 Euro ) im Monat. Ohne Leckerlis. Aber wenn die Qualität stimmt bezahle ich gerne mehr. Und meinem Hund schmeckts und er hat keine Probleme.

Wegen dem Proteingehalt, also ich habe keine Probleme. Mein Hund hat ja kein Übergewicht, und ist (finde ich) sportlich sehr aktiv.

Also ich füttere je nach dem. Manchmal füttere ich auch das normale Futter vom Iso Dog Adult. Je nach dem wie aktiv er ist.

Also du würdest diese Futter nicht füttern? Oder wie verstehe ich das? Wegen den Leckerlis würde mich intressieren, was du zu "meinen" denkst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gegenfragen:

Frisst er gut?

Verdaut er das Futter gut?

Wie sieht sein Fell aus?

Wirkt er fit?

Ich denke, man findet an jedem Trockenfutter oder Dofu etwas zu "mosern", klar.

Ich denke, das Beste was man einem Hund "antun" kann, wäre richtig zu barfen.

Nein, ich barfe nicht :D , mein "armer" Hund bekommt auch nur Trockenfutter. ;)

Worauf ich z.B. achte, dass es getreidefrei ist, die meisten Getreide enthalten Gluten, die Allergien hervorrufen können.

Kommt hinzu, dass Aika, als wir sie auf HD haben Röntgen lassen, die Hüfte ist zwar topfit, aber die TÄin hat mir einen Fleck auf Aika Oberschenkelknochen gezeigt und gesagt, dass daraus Athrose werden könnte. Bei den meisten Hunden schlägt es gut an, wenn man sie bei Athrose getreidefrei füttert, deswegen sage ich von Anfang an: Trockenfutter, aber getreidefrei.

Kommt hinzu, dass Aikas Magen-Darm-Trakt, ganz empfindlich auf Gluten reagiert, sie bekommt schnell Durchfall.

Zur Info ich füttere Timberwolf Organics "Ocean Blue". Aika frisst es gerne und kommt gut damit zurecht.

Jetzt habe ich mir Fenrier ( der Sack ist noch zu) bestellt und zum Testen Magic Banane.

Magic Banane frisst Aika sehr gerne und sie verträgt es ausgezeichnet.

Hier sind die Inhaltsstoffe von Fenrier:

Ente, Truthahn, Lachs, Wildbret, Kaninchen, Banane, Rübenmus, Karotte, Apfel, Ei, Geflügelleber, Alfalfa, Lachsöl, Yuccaextrakt, Sonnenblumenöl, Beta Karotin, DL-Metheonin, Grapefruitsamenextrakt, Grüner Tee, Alpha-Linolen, Leinsamen, Fructo-Oligosaccharide (FOS), Glucosamine, MSM, L-Carnitin, Chondroitin, Taurin, Bierhefe, Lysin, DL-Metheonin, Cistein, Chicoree Extrakt, Yea-Sacc, Cat's Claw, Jiaogulan, Seealgen, Thymian, Oregano, Beinwell, Anissamen, Minze, Bockshornklee, Mariendiestel, Nesselblätter, Hagebutte, Selleriesamen, Spirulina, Löwenzahn, Ringelblume, Vitamine & Mineralien

Und hier die von Magic Banane:

Hühnchen, Reis, Banane, Hühnchenfett, Lachs, Ente, Truthahn, Wildbret, Zuckerrübe, Hefen, Hühnchenleber, Kräuter, Vitamine und Mineralien

Mal so als Vergleich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich nicht, nein.

Gründe habe ich ja aufgezählt.

Und wie gesagt: für MEINEN Hund wäre es nichts. Die würde bei dem Proteingehalt wahrscheinlich die Wände hochgehen. :D

Mit Geflügel meine ich: WAS ist es? Wellensittich? Papagei? Strauß? Huhn? Die Angabe Geflügel finde ich zu schwammig. Das kann alles sein.

Wie gesagt... wenn es dem Hund schmeckt, es ihm gut geht... so what?

Jeder hat andere Ansprüche.

Und du brauchst dich ganz sicher nicht für das Futter zu rechtfertigen.

Du wolltest ja nur unsere Meinung hören. ;) Und meine habe ich abgegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund ist (momentan zwar nicht, aber das steht unter "Keine Lust") putzmunter. Sein Fell ist sehr schön *stolzbin*

Wegen dem Getreide, also mein Futter hat auch sehr viel Reis drin, aber das hab ich absichtlich berücksichtigt. Man sagt nämlich das Reis fürs Fell gut ist, hoffe bin da richtig informiert. Und besonders für Setter. Wenn ihr was anderes wisst, sagts mir ruig.

Ja ich werd mich mal informieren was es für Geflügel ist, danke.

Danke für die Information über die Marken, aber ich kaufe fast nur Produkte aus der Schweiz. Ist so n Tick von mir.

Ja hab mich übere eure Meinung gefreut, und würde noch mehr toll finden.

Eben wegen den Leckerlis die sind von Swissdog oder Qualidog. (www.qualipet.ch)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würde mich noch auf weiter Meinungen freuen, darum schieb ich das jetzt ganz frech nochmal nach oben,... :holy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.