Jump to content
Hundeforum Der Hund
cobweb

Klinikaufenthalt - zu verantworten?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich hatte vor kurzem auch so ein ähnliches Problem (Kur mit Kind und Hund - hier im Forum).

Schau mal bei diesen Kliniken nach: Link. Bei einigen Kliniken kann man den Hund sogar mitnehmen. Einfach mal anrufen und nachfragen - hab ich auch gemacht.

:P

Gruß Marlies

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo Marlies,

danke für den Link, ich bin gerade auf der Seite - schreibe ich die Kliniken da einfach an, oder muss ich anrufen...(ich und Telefone). :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Cobweb, zuerst möchte ich Dir mein tiefes Mitgefühl aussprechen weil es Dir nicht gut geht, ganz ehrlich.

Auch ich hatte vor ca. 2 Jahren eine Zeit, in der ich eigentlich in die Klinik gehört hätte. Auch bei mir war da aber ein Hund, der mich dringend brauchte und den ich niemanden auf der Welt für diese Zeit anvertaut hätte. So kam ich mit mir selbst überein, das ich mich ambulant behandeln lies und für meinen Hund zuhause blieb. Heute geht es mir, vor allem wegen der puren Existenz meines Hundes und wegen ärztlicher Behandlung, wieder gut.

Ich weiß nicht ganz genau wie es um Dich steht, ich will Dir auch den Klinikaufenthalt nicht ausreden wenn es echt nicht anders geht.

Doch denk mal über die Möglichkeit einer ambulanten Behandlung nach, dann kannst Du Dir helfen lassen und trotzdem bei Deinem Hund sein, der sicher auch in Deinem Fall zu Deiner Genesung beitragen kann und wird.

Für den Fall das ein Klinikaufenthalt unumgänglich ist, würde ich an Deiner Stelle mir auch eine Klinik suchen wo der Hund mitkann, über Google ist das sicher möglich.

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Glück, und gute Besserung :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Dog!

Es tut gut zu wissen dass es nicht nur mir so geht...und das es bei dir so gut ausgegangen ist! :respekt:

Ich bin halt nur gerade am gleichen Punkt wie vor 3 Jahren, als ich dann ei9ngewiesen wurde. Nur hatte ich damals nöch keinen Hund, für den ich verantwortlich war... das war leichter. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube es reicht auch mailen. Bei mir schriftlich eher das Gegenteil - ich kann mich telefonisch besser ausdrücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann werd ich denen gleich mal eine ekail schicken.

Vielen Dank!!! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

guck mal hier

http://www.rehaklinik-glotterbad.de/index.htm

In unserem Haus "Luser" besteht (nur mit langfristiger Reservierung) für Patienten die Möglichkeit, einen Hund mitzubringen.

Wir waren auch auf der Suche nach einer Klinik, wo wir unsere Fellnasen mitbringen können. Ist nicht einfach.

Dir alles Gute.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Cobweb

Obwohl ich dein Problem nicht kenne,sage ich einfach mal so Geht nicht?-Gibts nicht:

Auch in der modernen Psychiatrie hat man längst erkannt,wie wertvoll ein Haustier zur Genesung beitragen kann.

Deshalb glaube bitte nicht das du mit deinem Problem auf Unverständnis stösst,werde hier im Forum,noch bei guten Therapeuten.

Deshalb würde ich dir empfehlen zunächst einmal mit deinem Therapeuten zu sprecehn,den du sicherlich hast ,denn ich kann mir nicht vorstellen das du dich selbst einweist.

Möglicherweise stellt er dir sogar ein Attest aus welches den positiven Effekt der Hundehaltung gegenüber deiner Krankenkasse bestätigt und vielleicht Hundesitterkosten vor Ort in einer Klinik ganz oder teilweise übernommen werden.

die nächste Möglichkeit besteht in der Suche nach einem Hundesitter in der Nähe einer Klinik,das würde ich Mit hilfe des örtlichen Tierschutzvereines tun,sodas die möglichkeit besteht das du aktiv weiter an der Betreuung deines Hundes teilnimmst.l

Ich wünsche dir viel Glück und baldige Genesung

und möchte dir einen Leitspruch meiner Grossmutter mitgeben:

Wenn du meinst es geht nicht mehr,kommt irgentwo ein Lichtlein her.

L.G.

Wotan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:klatsch: Noch mal vielen vielen Dank für all eure netten Antworten! Ihr ahnt gar nicht wie sehr ihr uns weiterhelft!! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist doch klasse wenn wir Dir helfen können =)

Von mir kann ich nur sagen: gern geschehen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundebetreuung für ca. 10 Wochen Klinikaufenthalt gefunden

      Es sieht so aus als ob ich wieder mal in Klinik muss. Wenn ich dazu ja sage sind es 6 Wochen auf jedenfall, kann aber auch sein das es 10 Wochen werden. Und damit ich überhaupt ja sagen kann, müsste ich wissen was ich mti meinen geliebten Floppy mache Na ja udn für die Zeit brauch ich wen für Floppy aber Tierpension kann ich mir leider nicht leisten Somit bräuchte ich einfach eine liebe pflegestelle die es so macht Belohnung wäre nur ein frechen Sheltie Rüden zu haben der es leibt geknu

      in Hundebetreuung & Hundesitting

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.