Jump to content
Hundeforum Der Hund
Anna15051992

Habe Hund beschimpft, obwohl er mich nur beschützen wollte

Empfohlene Beiträge

stell mir gerade vor, ob Frau sich immer noch geschmeichelt fühlen würde, wäre das ein sehr einnehmender eifersüchtiger Mann, der einen aus Schritt und Tritt verfolgt und jedem in die Fresse haut, mit dem man mal ein Wort wechselt und bei dem man nie ohne ihn das Haus verlassen dürfte.

Genau so verhält sich der Hund.

Das schöne ist: den Mann könnte man höchstens schnellstmöglich abservieren, beim Hund reicht ne klare Ansage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wird mein Hund weiterhin beschützen?

      Hallo meine lieben  ich habe mir ein dogo canario weibchen zugelegt sie  von anfang an sehr mistraurig es hat allein 3 tage gedauert ihr vertrauen zu erlangen das sie von meiner Hand ist mittler weile sind wir eine seele sie legt seit 1/2 monate eine totale inaktepant an besucher an den tag vom feinsten knurrt lässt nicht rein sie geht richtig vorrein keine überschätzung vom eigenen hund  mein eigendliches problem ich habe sie 2 mal korriegert mit dem befehl ist gut weil ein sehr guter freun

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Der Hund denkt, er muss mich beschützen

      Habe da heute schon mal drüber nachgedacht und durch einen Satz im einem anderen Thread, nämlich    stelle ich mir jetzt schon wieder die Frage.     Glaubt ein Hund wirklich, er müsse seinen Halter beschützen?  

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Will mein Hund mich beschützen oder hat er einfach ne "Macke"?

      Hallo, Am 24.12.2012 haben wir uns einen unkastrierten Boxer(Ridgebak?)mix aus dem Tierheim endlich zu uns holen dürfen. Der Kerl ist 2,5 Jahre alt und eigentlich auch recht gut sozialisiert. Recht dominant ist er, was aber halb so wild ist da mein Freund und ich ziemlich entspannt jedoch bestimmt sind. In der Wohnung ordnet er sich auch gut unter, draußen versucht er noch das ein oder andere auszutanzen. Ist ja auch noch im Rahmen, da wir gerne mit und an ihm arbeiten. Obwohl er im TH gut im

      in Aggressionsverhalten

    • Hunde beschützen

      Seit einiger Zeit denke ich darüber nach, wie viel Schutz unsere Hunde von uns brauchen. Es gibt zweifellos Hunde, die mehr Hilfe/Unterstützung und Schutz brauchen als Andere (weil sie alt/krank/jung/sehr klein usw. sind) und jeder Hund ist natürlich auch wieder anders, so dass eine Pauschalaussage wie bei fast allen anderen Dingen auch, kaum möglich ist. Doch mir fällt immer wieder in Hundeforen auf, dass der Trend eindeutig dahin geht, den Hund (manchmal schon fast hermetisch) abzuriegeln vo

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Ich weiß nicht was los ist - Angst oder will sie mich beschützen?

      Ja die Überschrift sagt eigentlich schon alles. Ich war mit meiner kleinen und meinem Freund auf dem Feld und habe ein bisschen apportiert. Die Spaziergängerin hat ihren Hund an der anderen Straßenseite abgeleint und dann gings los. Ich weiss nicht was der ursprungsgrund ist warum meine Hündin so reagiert. Hat sie nun Angst/ist unsicher oder will sie mich vertreidigen?? Was denkt ihr? Meistens läuft es ab wie bei dieser zufällig aufgenommenen Szene. Der Fremde HH leint ab der Hund rennt auf mi

      in Junghunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.