Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Joy2010

Kleinsthunde - unter 30 cm - Laberthread ;-)

Empfohlene Beiträge

Tina+Sammy   

Tina &Sammy, was steckt denn in Maya drin, Chihuahua? Die sieht ja frech aus!!!

Ich vermute Chihuahua und Spitz in ihr.

Die sieht nicht nur frech aus, sie ist es auch :D

Ein gute-Laune-Hund mit Prinzessinnen-Allüren. :so

Mein Mausemädchen eben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lupinchen   
Originalbeitrag

Lupinchen, so süße Schnuckels, Maggi ist ja ein King Charles Spaniel (oder???) was ist Maus? Wie sie da auf dem Weg sitzen, ganz braaaaav

.

CAVALIER King Charles Spaniel ;)

So viele Wörte für so wenig Hund..

Maus ist wohl größtenteils Shi-Tzu..mit ner Portion Zimzicke in sich.

Aber zu 90 % sind Beide wirklich lieb und brav. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joy2010   
(bearbeitet)

Hier mal meine beiden

Joy (26 cm, 3,8 kg) ist einfach nur lieb und klebt an mir...beim Spazierengehen brauche ich z.B.nur mit der Leine"tüddeln" dann kommt sie schon und läßt sich anleinen :Oo:)

sdc10804v.jpg

Merle (29cm, 9kg) ist mein "Lebenshund" sie ist 15 und ich hatte sie schon vor meinen Kindern. Sie ist schon ein bißchen dement, schwerhörig und kannn nicht mehr gut gucken. Aber Gassigehen kann sie noch stundenlang!

juli2011003.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Isabell Reek   

Sooo jetzt reihe ich mich auch mal in die Kleinsthundegruppe ein ;)

Meine Ruby ist ein Ratero Mallorquin und seit März 2011 bei mir. Sie ist um die 30 cm und wiegt 6 kg.

Hier ein paar Fotos von der Tötung in Spanien über den ersten Tag bei mir bis zum hier und jetzt :klatsch:

post-27296-1406418849,04_thumb.jpg

post-27296-1406418849,06_thumb.jpg

post-27296-1406418849,08_thumb.jpg

post-27296-1406418849,1_thumb.jpg

post-27296-1406418849,13_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joy2010   

Ruby ist ein sehr hübscher Hund!! Wie "kleinlaut", es noch nicht ganz fassen können, sie da auf dem Sofa (?) liegt....... :kuss: Auf dem letzten Bild strahlt sie Selbstbewußtsein und Lebensfreude aus!

Magst du erzählen wie du zu ihr gekommen bist? Mich berühren die Hunde in Tötungsstationen ja (logisch) auch immer total....aber hat man da eine Chance den Hund kennenzulernen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Seutedeern   

uiiih, doch noch ein Ratero Mallorquin hier.

Lt. Aussagen von einigen Experten soll Lisa ja auch ein Ratero Mallorquin sein. Sie ist in black/tan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Isabell Reek   

Gerne erzähle ich Euch, wie sie zu mir kam.

Seit Monaten war ich auf der Suche im Internet nach einem passenden Hund. Eigentlich sollte es ein großer sportlicher Hund sein und am besten aus der Nähe von Münster kommen.

Irgendwann mitten in der Nacht (ich wollte den Laptop endlich ausmachen) traf ich auf Bilder von Ruby.

Und was soll ich sagen... es war wirklich Liebe auf den ersten Blick. Die Beschreibung passte, wie Faust aufs Auge. Bis auf die Entfernung und vor allem die Größe :D da musste ich Abstriche machen. Ich schrieb die Organisation direkt an. Am nächsten Tag bekam ich dann einen Anruf und eine Woche später war sie auch schon bei mir.

Sie ist mein erster Hund. Ich musste mich auf die Angaben der Organisation verlassen, denn ich kaufte so zu sagen "die Katze im Sack". Kennenlernen konnte ich sie vorher nicht, da sie ja in der Tötung auf Mallorca saß und leider nicht bei einer Pflegestelle war. Zum Glück bewahrheiteten sich alle guten Eigenschaften von ihr.

Ich muss zugeben unterschätzt habe ich schon, wie viel Ausdauer auch die Kleinen haben :)

Sie rennt problemlos neben dem Fahrrad und ich kann eigentlich nur ganz ganz viele Vorteile für diese Größe nennen.

Immer wieder ertappe ich mich dabei, wie ich denke, das wäre jetzt aber schwierig, wenn sie größer wäre zum Beispiel im vollen Bus oder der Bahn.

Sie kam wirklich, völlig trostlos und entkräftet hier an und hat sich nun zu einem rund um sorglos Power Paket entwickelt. Jeden Tag fürs Neue ist es unglaublich schön mit ihr :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Isabell Reek   

Seutedeern, wie schön :klatsch:

Da wollen wir doch alle ganz schnell Bilder von der Lisa-Maus sehen.

Black-Tan ist glaube ich typisch für den Ratero mallorquin. Weiß gar nicht, ob Ruby überhaupt farbtechnisch noch in das Rasseschema von Rateros passt. Ist mir aber auch völlig egal, sie ist trotzdem meine Beste.

Hast du Lisa auch aus der Tötung? Wie würdest du ihren Charakter so beschreiben?

Super toll, hier mal mehr Vertreter dieser Rasse kennen zu lernen. Die Ina von RCS ist übrigens auch ein Ratero.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Seutedeern   

Hallo Isabell,

Bilder kann ich erst heute Abend reinstellen wenn ich am heimischen PC sitze.

Wir haben Lisa aus einem TH in HH wo sie abgegeben wurde als sie läufig wurde - zu anstrengend :Oo

Sie wurde als Pinscher/Rattler-Mix im Juni an uns abgegeben mit knapp 1 Jahr (lt. Impfpass), aber inzwischen haben mir u.a. Leistungsrichter, Tierarzt und Trainer gesagt das sie wohl ein Ratero Mallorquin sei. Evtl. Mix mit Zwergpinscher ?!

Ist aber völlig egal :D

Tja, sie war ein absolutes Überraschungspaket. Das TH meinte nur das sie sie nicht in ein Mehrfamilienhaus abgeben würden. Aber mit dem Bellen im Haus haben wir eigentlich kein Problem. Wenn sie bellt dann hoch und schrill, aber eher selten und dann im Spiel.

Sie ist sehr agil und kann recht grob spielen mit unserem Rüden. Der bringt sich so manches mal bei mir in Sicherheit.

LG

Kerstin

PS: im Avatar sind beide zu sehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwarze Kiwi   

Meine Zauberprinzessin, die aber auch gerne und schnell mal zur Pestkuh mutiert ;) hat stolze 29cm SH und ein Gewicht von *hust* eigentlich 8,2 kg - jetzt nach den Feiertagen wohl eher wieder 8,5 kg - angestrebt sind aber 8 kg ;)

Sie ist im Oktober / November 2007 geboren, lebte (laut Pflegestelle) ihr erstes Lebensjahr in einem Hochhaus OHNE jemals Gras unter den Pfoten zu haben oder die Sonne zu spüren :(

Dann wurde Kiwi mit Amtärztlichen Beschluss dort rausgeholt und kam zum Pflegefrauchen.

Von da aus dann im Februar 2009 also mit knapp 1,5 Jahren zu mir.

Viele Schlechte Erfahrungen scheint sie meiner Meinung nach aber zum Glück nicht gemacht zu haben.

Sie hat Angst vor Knallgeräuschen und fühlt sich immer sehr schnell angesprochen und beschwichtigt dann sofort.

Ansonsten ist sie ein zauberhafter aufgeschlossener frecher Hund und wird ihrer Rassebeschreibung mehr als gerecht :D

Bekommen habe ich sie als Spitz / Jack Russel Mischling.

Den Spitz suche ich noch heute :D aber der Jacky ist nicht zu verleugnen :D

Ausserdem bin ich mit ziemlich sicher das bei ihr noch Dackel und etwas in Pinscherrichtung mitgemischt hat. Auh einschläge vom DJT kann ich erkennen.

Als ich sie holte fand ich sie "Süß" aber überhaupt nicht hübsch - aber nun wird sie mit jedem Tag in meinen Augen schöner :D

post-7849-1406418849,58_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×