Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Hab mich echt geärgert...

Empfohlene Beiträge

Hi Foris!

Vielleicht kommt es euch banal vor, aber ich reg mich jetzt schon eine ganze Weile auf und muss mich jetzt mal ausk*****! :[

Gestern nachmittag saß ich gelangweilt auf dem Sofa und hab mich durch's Fernsehprogramm gezappt, als ich auf eine Sendung mit Hunden gestoßen bin. Gut, Hunde sind immer interessant, also bin ich etwas hängengeblieben. Die Sendung hieß "Lebe deinen Traum", lief auf Pro 7 und war sowieso der absolute Schrott, aber wie da über Hunde gesprochen wurde, hat wirklich dem Fass den Boden ausgeschlagen. Es ging um eine Frau, die sich mit einem Hundesalon eine neue Existenz aufbauen wollte. Während die Handwerker den Salon renoviert haben, ist sie ins Tierheim gegangen, um an den TH-Hunden das Frisieren zu üben. Es wurde dann gezeigt, wie sie an einem Hund rumgetrimmt hat, und währenddessen hat die TH-Mitarbeiterin erzählt, dass es sich um einen Fundhund handelt, der seit 3 Tagen da war etc., da wurde ihre Erzählung durch eine Stimme aus dem Off unterbrochen mit den Worten: "Aber Melanie (oder wie die Hundefrisörin auch immer hieß) interessiert nicht das Schicksal des Hundes, sondern nur seine Locken!" ?!??!??!? Nee, is klar! Ist ja auch wurscht, wenn der arme Hund kein Zuhause mehr hat, hauptsache, er ist gut frisiert. :[ Dem Hund ist es wahrscheinlich herzlich egal, ob er da frisiert wird, aber ich finde es halt echt besch****, wenn es im Fernsehen so dargestellt wird, als wäre es egal, wenn Hunde im TH hocken!

Der absolute Kracher kam dann aber am Schluss: Der Hundesalon hat nicht das abgeworfen, was er sollte, und die Besitzerin hat gesagt, dass sie sich jetzt ein Jahr Zeit geben will, um zu schauen, ob das Geschäft noch anläuft oder nicht. Und was macht sie bis dahin? "Bis dahin hält sie sich mit der Zucht von Yorkshire-Terriern über Wasser. Ihre Hündin XY hat bereits ihre ersten Babys." ?!??!??!? Ich hab' gedacht, ich krieg die Krise! Wieviele Idioten hocken da wohl vor dem Fernseher und denken: "Stimmt, ich hab ja auch 'nen Hund, da könnt ich doch mal züchten und Geld verdienen!" Ich denke, jeder seriöse Züchter kann bestätigen, dass sich das Züchten von Hunden finanziell überhaupt nicht lohnt, und dann wird da so einfach sowas verbreitet. Zum Schluss wurde dann noch gesagt, dass diese Dame jetzt auch zusätzlich eine Ausbildung zur Tierpsychologin machen will. Ich hoffe, sie bringen ihr in der Ausbildung auch mal die ihr fehlende Portion Achtung vor Hunden bei!

Ich brodel jetzt schon eine ganze Weile vor mich hin und überlege, ob ich mal eine böse E-Mail an Pro 7 schicke, aber wie man ja bei der Geschichte mit der Verharmlosung von/Werbung für Stachelhalsbänder und Teletakt in einem Film gesehen hat, scheint das ja überhaupt nix zu bringen! GRRRR! :[:[:[

Das musste ich jetzt mal loswerden! Danke für's Zuhören!

Immer noch grummelige Grüße, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich versteh Dich sehr gut, sowas bringt mich auch schnell in Rage, wenn von Tieren gesprochen wird als wären es Gegenstände. Das bringt nicht nur irgendwelche Leute auf dumme Ideen, sondern trägt auch dazu bei das unsere Hunde und andere Tiere einen verdammt niedrigen Stellenwert in der Gesellschaft haben und behalten. Es wird einfach so eine Meinung oder so eine Stimmung verbreitet, die solche Ansichten bestärkt.

Man kann eigentlich nur dazu aufrufen, diesen Sender zu boykottieren, kommt meist eh nur Schrott.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mich auch nur aufregen, wenn so ein Schrott im TV läuft.

Da bin ich ganz deiner Meinung!

Und nur weil man einem Hund die Haare absägen kann, ist man auch noch lange kein Hundefrisör.

Da wird doch nur wieder auf einen fahrenden Zug aufgesprungen: ach, Hunde sind ja Luxusartikel, da kann man ja ´nen schnellen Euro mit machen.... :[

Gruß Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, ich sehe ich dass alles genauso wie du, Iris, besonders das mit dem "züchten" am Ende des Berichts hat mich auch aufgeregt! Ich habs nämlich auch gestern geschaut.

Die Frau kam mir sowieso ein bisschen..na ja, sagen wir mal "an der Realität vorbei" vor.

Alleine schon, dass sie die Eröffnung des Ladens auf einen festen Termin gesetzt hat, obwohl sie noch nicht mal eine Einrichtung dafür gekauft (weil nicht genug Geld) hatte.

Und die Prüfung hatte sie ja auch noch nicht bestanden, bzw. dann später ja auch nicht, weil sie ja durch die Theorie gefallen ist.

Ich denke, sie wollte einfach mit aller Macht irgendetwas in ihrem Leben erreichen, ohne dass sie großartig über die Konsequenzen nachgedacht hat.

Als sie dann gemerkt hat, dass der Laden nicht genug Gewinn abwirft, hat sie sich wohl auch nichts dabei gedacht, ihren Hund schwängern zu lassen.. Wird ja schon irgendwie klappen ?!?

Na ja, hoffentlich nimmt sich keiner ein Beispiel daran!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, klar Hunde züchten am Fliesband. Man selbst braucht ja nix dafür zu tun, außer Euros zählen. Ich nenn`solche verantwortungslosen Personen Zuhäl.... Die sind nur am schnellen Geld interessiert und kümmern sich einen Sche.... um diejenigen die das Geld anschaffen müssen sei es Mensch oder Tier. Von solch minderbemittelten Personen halte ich echt nix. Hab`das Gott sei Dank nicht gesehen. Schreibt doch mal ne`Mail an diesen Sender.

*Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie Tiere behandeln*

(Mahatma Gandhi)

Grüße L.A.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Iris...ich kann dir da nur zustimmen...ich brodel ja jetzt schon...eigentlich kann ich mich glücklich schätzen, dass ich das nicht gesehen habe!

Leider gibt es von der Sorte Mensch ne ganze Menge...wir haben auch sowas in der Nachbarschaft...weil die Westizucht nicht mehr lief hat sie die verschleudert und sich Yorkis zugelegt, die jetzt gedeckt werden bis sie platzen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na klar an einem Hund rum machen der gerade drei Tage im TH sitzt und wahrscheinlich die Welt nicht mehr versteht warum man ihn ausgesetzt hat :[

Züchten um Geld zu verdienen (da fehlt mir leider der passende smilie für)

und dann noch mal eben so einen auf Tierpsychologe machen.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja wohl das ALLERLETZTE!!

Dieses TH müsste man schließen! Wo zum Teufel bleibt da der Tierschutz?

ABARTIG!!!

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.