Jump to content
Hundeforum Der Hund
karamey

Hermann - wer kennt ihn noch?

Empfohlene Beiträge

Achso? Danke!

Bin halt kein Backwarenfachherstellungsspezialist. :(

Und wie ist das, muss man die Spielerei mit den sechs Tagen machen? Kann man nicht alles auf einmal zusammenrühren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Frage..

Kann ich leider nicht beantworten.

Im Grundansatz ist ja ein wenig Hefe. Die Hefepilze vermehren sich erst nach und nach und "fressen" sozusagen den Zucker in der Mischung auf.

Vielleicht bekommt die Hefe einen Zuckerschock, wenn man alles auf einmal zusammenmischt?

Ich vermute mal, dass man ein gleichmäßigeres Ergebnis hat, wenn man Hermann so langsam päppelt.

Aber das ist wie gesagt reine Spekulation :)

Zum Gären wird es auf alle Fälle mehrere Tage brauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein Steffen kann man nicht, da sich der Sauerteig ja erst entwickeln muss und das dauert seine Zeit.

Ich bin eher mehr für die Langzeitvariante ohne Trockenhefe dafür mit Buttermilch. Ist aber Geschmackssache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Achso? Danke!

Bin halt kein Backwarenfachherstellungsspezialist. :(

Und wie ist das, muss man die Spielerei mit den sechs Tagen machen? Kann man nicht alles auf einmal zusammenrühren?

Nein geht nicht, weil sich Sauerteig nicht von jetzt auf gleich bildet. Sauerteig muss angesetzt werden und dauert mimimum 3 Tage.

Der Origianl Hermann aus den 80gern war übrigens ohne Hefe, das war reiner Sauerteig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aha, danke!

Und was ist damit?

Hallo, ich bin Hermann, ich bin jetzt für 6 Tage dein Haustier! Wenn du dich gut um mich kümmerst, werde ich 3 Hermann- Babys bekommen, die du dann an deine Freunde verschenken kannst. Beachte bitte folgende Hinweise: Ich mag kein Metall ! Bitte rühre mich mit einem Holzlöffel um (spazieren führen ) Quelle

Das ist erstmal nur Sauerteig? Gibt's den so zu kaufen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Der Origianl Hermann aus den 80gern war übrigens ohne Hefe, das war reiner Sauerteig.

Da war ich mir nicht sicher. Ich hab ja immer welche geschenkt bekommen und musste ihn nie selber ansetzen.

Die Buttermilchvariante hatte ich auch entdeckt. Aber ich hatte nur Hefe im Haus, keine Buttermilch.

Ich bin gespannt, wie er dann fertig schmeckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube nicht dass man Herman irgendwo als "Starterpak" kaufen kann. Wenn ich mich recht erinnere haben wir den mit einer Tasse Mehl, einer Tasse Zucker und einer Tasse Milch in einer Plastikschüssel angerührt. Tuch über die Schüssel und bei Zimmertemperatur stehen lassen. Dann wurde dieser Teig 3-5 Tage nur gerührt, also einmal täglich. 3-5 Tage deshalb, weil die Dauer schon mal variiert, hat was mit der Mehlqualität zu tun. Man muss an dem Teig riechen, wenn er nach Sauerteig riecht, ist er ok und kann dann wie in den Rezepten "gefüttert" werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Steffen: Mit Glück bekommt man eine Tasse Hermann mit Anleitung geschenkt.

Ansonsten muss man sich selber einen Grundansatz machen und gären lassen.

Ansatz mit Hefe

oder

Ansatz mit Buttermilch

Sauerteig generell kann man kaufen, zum Brotbacken z.B. gibs getrocknet und in Pulverform.

Aber Hermann ist ein süßer Sauerteig.

Ein Brotsauerteig besteht im einfachsten Falle nur aus Mehl und Wasser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, der Hermann, wie toll! =)

Den setze ich auch mal wieder an, mal gucken, wie der wird!

Das ist bestimmt schon 20 Jahre her, wo ich zuletzt einen hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

@Steffen: Mit Glück bekommt man eine Tasse Hermann mit Anleitung geschenkt.

Ansonsten muss man sich selber einen Grundansatz machen und gären lassen.

Ansatz mit Hefe

oder

Ansatz mit Buttermilch

Sauerteig generell kann man kaufen, zum Brotbacken z.B. gibs getrocknet und in Pulverform.

Aber Hermann ist ein süßer Sauerteig.

Ein Brotsauerteig besteht im einfachsten Falle nur aus Mehl und Wasser.

Dankeschön!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...