Jump to content
Hundeforum Der Hund
Sartis

Kennt wer Catahoula Leopard Dog?

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr lieben,

da mir im Büro grad langweilig gehe ich euch wieder einmal auf die Nerven :redface

Ich bin vor einiger Zeit auf die Rasse catahoula leopard dog im Internet gestoßen und finde sie von der Optik her sehr schön.

Leider kennt in meinem Umfeld nur mein Nachbar diese Rasse und meinte "das kannst vergessen die kriegt man als Normalmensch nie ausgelastet. Das ist sind reine Arbeitstiere."

Im Inet bin ich auch nur auf einen Züchter in Deutschland gestossen. Aber sehr wenig Infos zu dem Hund im Inet allgemein.

Wikipedia Catahoula

Hat jemand von euch einen dieser schönen Hunde oder Bekannte und kann mir etwas zu der Rasse sagen? Ich würd mich irre freuen.

Die Frage ist nur theoretisch da ich ja noch meinen Dicken habe und wahrscheinlich keinen Hund mehr anschaffen werden (hab zu große Angst wieder zu versagen) - bin aber neugierig.

Herzlichen Dank :winken:

Edit: und bin zu blöd um Links zu setzen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich finde die Rasse auch wunderschön, aber sie ist wirklich ziemlich anspruchsvoll, soweit ich weiss.

http://www.catahoula.de/

Diese Seite ist sehr informativ!

LG Giulia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

würde mich auch mal interessieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kenne die und mag die auch total gerne :)

Zudem sind das wunderschöne Hunde!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Sartis,

schau mal auf diese Seite: http://www.catahoula-leopard.de/

Meiner Meinung nach der Schönste! Ich habe noch keinen aber dafür 2 irische Wolfshunde. Und nächsten Sommer bekomm ich einen Welpen von Lennox (der Star der Seite)

Kannst dich gerne per PM bei mir melden.. dann kann ich dir paar Tipps geben.

Klar ist, dass es absolute Arbeitshunde sind, ich werde ihn deshalb auch jagdlich führen. Aber eig, wenn wir uns ehrlich sind, braucht jeder Hund Beschäftiung, Führsorge und Bewegung. Wenn man das ohnehin beachtet, kann es kein Problem sein!:) Sicher ist, dass es von Beginn an wichtig ist, die Fronten klar zu machen und Grenzen aufzuzeigen. Labrador ist es keiner.. (was nicht negativ gemeint ist, dem Labi gegenüber ;-)) Man muss von vornherein erziehen und darf nicht, nur weil er süß ist, manche Dinge einschleifen lassen. Sonst, und das ließt man sehr oft, ist es ein super Hund, loyal, schützt die Familie, ist sehr lieb zur Familie und extrem vielseitig!

Hoffe das hilft fürs erste!:)

Greetz

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In einem TH in Bayern (Cham) sitzt zurzeit ein Rüde dieser Rasse.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde die auch wunderschön!

Aber ich kenne keinen!

Allerdings würde ich persönlich mir auch keinen zutrauen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

In einem TH in Bayern (Cham) sitzt zurzeit ein Rüde dieser Rasse.

lg

Sorry für OT: Aber ich seh da kein Catahoula :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne zwei von denen - die sind echt klasse!

Aber - die Besitzerin macht Mantrailling mit beiden - bei K9

Und noch was. Die Frau ist so was von ausgeglichen und ruhig und konsequent! Der Wahnsinn. Das überträgt sich natürlich positiv auf ihre Hunde.

Es gibt in Deutschland nur eine Züchterin dieser Hunde.

Aber aus Tschechien kommen viele zu uns rüber - keiner weiß, was die erlebt haben.

Und bei diesen anspruchsvollen Hunden wundert es mich kein bisschen, wenn so einer im TH landet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

In einem TH in Bayern (Cham) sitzt zurzeit ein Rüde dieser Rasse.

lg

Sorry für OT: Aber ich seh da kein Catahoula :think:

Doch, ganz unten, ist ein Mischling. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.