Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Malo

Trockenfuttersorten mischen?

Empfohlene Beiträge

Was haltet ihr davon verschiedene Trockenfuttersorten zu mischen?

Da ich das optimale Futter nicht finde, außerdem Jonas an einer OCD leidet, während sein gleichaltriger Halbbruder Henry gesund ist, möchte ich gern 50:50 mischen.

Jonas soll "Bozita Robur Lamm und Reis" und "Fenrier" bekommen;

Henry "CanisAlpa" und "Fenrier".

Was meint ihr dazu? Viele Grüße von Malo und ihren beiden Jungs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn beide es vertragen, spricht doch nichts dagegen, oder? ;)

Versteh aber nicht so ganz, warum du mischen willst ?

Ich würde jedem das Futter geben, was er auch fressen darf und verträgt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo Renate,

ich stelle mir vor, dass die Hunde durch die Mischung auch Nährstoffe bekommen, die eben im anderen Futter nicht enthalten sind, z.B. unterschiedliche Kräuter und Henry z.B. weniger Glucosamin und Chondoitsulfat erhält, weil er ja nicht erkrankt ist.

Viele Grüße Malo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke auch nicht, dass irgendwas dagegen spricht, dass du die Futtersorten mischt...wichtig ist dabei nur, dass sie das auch wirklich vertragen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Verdauungsorgane meiner beiden Jungs sind zum Glück in Ordnung und verfressen sind sie ohne Ende :D

Viele Grüße von Malo mit Henry und Jonas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mische hier auch Trockenfuttersorten, auch für beide Hunde unterschiedliche Sorten. ;):D

Allerdings solltest Du beim Mischen von CA als Kaltpressfutter mit Fenrier vorsichtig sein, weil soweit ich weiß die Kaltpressfutter anders verdaut werden, sodass es zu unterschiedlichen Verdauungszeiten kommen kann und somit auch zu Magenschmerzen, wenn diese Sorten gemischt werden.

Das musst Du aber ausprobieren, wir haben z.B. Fellow (teilweise auch mit TW) als Hauptfutter und Markus Mühle (auch ein kaltgepresstes Futter) als Leckerlie für zwischendurch, das ging auch problemlos.

Für einen magenempfindlichen Hund ists vermutlich nicht so gut, aber wenn Deine keine Schwierigkeiten damit haben, wieso nicht!

LG!

Anja und Hundis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die Info, Anja!

Über die unterschiedliche Verdauung von kaltgepresstem Futter und dem extrudierten bzw. unter Heißdampf gepressten hatte ich zwar gelesen, aber dabei überhaupt nicht an "meine" Futtersorten und vor allem leider nicht an die Hunde gedacht.

Ich lasse mir das Ganze noch mal durch den Kopf gehen.

Grüße von Malo mit Henry und Jonas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.