Jump to content
Hundeforum Der Hund
BorderCollie12

Hundezwinger?

Empfohlene Beiträge

Na, das ist doch schonmal sehr schön :)

Achtet aber bitte darauf, dass der Hund sich in dem Raum wirklich zurückziehen kann ... dass er doch "sicher" ist und in Ruhe gelassen wird. Das ist sehr wichtig.

Und versuche doch mal, dem Hund Tricks beizubringen ... ihn Leckerchen suchen zu lassen. Das lastet ihn auch geistig aus ... ich denke, dann wird sich eure Situation auch deutlich verbessern

Edit:

Okay, tricks kann er schon, aber gesitige Forderung ist wichtig, also ruft diese Tricks ruhig regelmäßig ab :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

(hat viel Auslauf täglich 4-5 mal Frei,je 5-9 km lauf)

Was wollt ihr euch heranziehen, einen Hochleistungssportler oder Marathonläufer?

Der Hund ist gerade mal ein Jahr wie du schreibst, das ist viel zu viel für ihn.

Und nur Tricks bringen auch nichts, wenn es offenbar schon an der Grunderziehung und am "Hundeeinmaleins" im guten Benehmen gegenüber Menschen hapert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie mans macht, macht mans verkehrt ;)

Dass der Hund nicht überfordert werden sollte kann man auch freundlicher sagen und nicht indem man dem Gegenüber die Fehler wie Spielkarten nacheinander auf den Tisch knallt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry, die rosa Wattebäusche waren gerade ausverkauft. :winken:

Und unfreundlich bin ich nicht, nur direkt. :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du in einer guten Hundeschule bist/warst könntest du doch dort Fährtenarbeit machen oder? Das lastet auch enorm geistig aus!

Allerdings würde ich den Auslauf etwas runterschrauben, meiner Meinung nach sollte ein Hütehund (egal ob Bc Aussie usw.) zuerst lernen dass man auch mal Ruhig sein kann, das Aufdrehen lernen sie von selbst, denn das haben sie in den Genen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eins kann ich euch sagen bis man meinen Lenz soweit hat,dass er keine Lust mehr zu Spielen/laufen hat muss schon etwas passieren. Er ist so ein Hund,der abends um 12 uhr im Wohnzimmer noch spilen will ;D

Danke für euere Zeit :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Eins kann ich euch sagen bis man meinen Lenz soweit hat,dass er keine Lust mehr zu Spielen/laufen hat muss schon etwas passieren. Er ist so ein Hund,der abends um 12 uhr im Wohnzimmer noch spilen will ;D

Danke für euere Zeit :)

Genau da beißt sich die Ratte in den Schwanz ... euer Hund hat nie gelernt Ruhe zu halten (zumindest hört es sich so an) ... er hat ein enormes Pensum an Bewegung für sein Alter und grade bei einer Rasse wie dem Border ist es wichtig, dass diese Hunde im ersten Jahr hauptsächlich Ruhe lernen. Ich revidiere hiermit meine vorherige Aussage mit der eventuellen Unterforderung. Ich glaube eher, dass ihr euch schon ein hyperaktives Borderchen rangezogen habt.

Schraubt die Bewegung etwas zurück, geht vielleicht nur noch 2x am Tag jeweils +-1 Stunde raus.

Powert den Hund nicht zu sehr, sondern macht mit ihm ruhige Sachen wie Fährten. Dinge, wo der Hund ruhig arbeiten und sich konzentrieren muss ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Hund ist ein Rudeltier und braucht seine Leute - hört auf, ihn ständig zu separieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ok. darüber habe ich noch garnicht nachgedacht :o

danke,für die guten Tipps! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du sonst noch irgendwie Probleme hast wo du nicht weiter kommst, dann schreib mir ruhig ne PN, ich wohn ja mehr oder weniger direkt nebenan und könnte dir bei Bedarf auch direkt helfen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...