Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hansini

Kennt jemand diese Rasse?

Empfohlene Beiträge

jap... kenn ich ... live und in Farbe... tolle Hundchen! aber die absoluten Freaks! bei den 3 Exemplaren, die ich kennenlernen durfte regiert immer und ueberall nur die Nase.... die koennen keine Sekunde abgeleint bleiben, weil sie in Sekundenschnell zwischen entspannt spazieren gehen zu bruellend in den Wald rasen wechseln...

Ansonsten mit Menschen und Artgenossen super vertraeglich und sehr angenehme, wenn auch schrullige Vertreter ihrer Art :D

ausgelastet werden sie ueber Mantrailing, was sie auch total gerne machen... sind alles 3 Tierschutzhunde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erinnern mich ein wenig von der Art her an den Beagle oder irre ich da?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nach Caronnas link zu urteilen kenne ich sogar alle 3 beschrieben Rassen, bzw. Schlaege...

Eine grosse, einen grossen mit kurzen, krummen Beinen und eine kleine... vom Wesen her sind die sich aber alle 3 total aehnlich!

edit: vom Wesen her haben die gar nichts mit den Beagles, die ich kenne gemein... die sind eher ein bisschen professorenhaft wie zum Beispiel auch der Bloodhound...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Erinnern mich ein wenig von der Art her an den Beagle oder irre ich da?

Siehe oben. Oder liege ich da falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na klar kenn ich die, sind ja Griffons - persönlich allerdings nur einen. Jagdtrieb, menschenfreundlich, Sturkopp hoch zehn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne nur eine hochbetagte tiefergelegte Vendeen Dame.

Sie gehört einem Jäger und als sie noch jung und körperlich fit war, war sie sein "bestes Pferd im Stall" ;)

Triebig hoch zehn, sehr zickig, aber auch eben sehr arbeitswillig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns in der Hundeschultruppe ist ein Geselle - Linus ist ein cooles, aber lautes Kerlchen :D

Nach 1,5 Jahren mit konsequentem Üben darf er inzwischen fast überall offline laufen, nur auf freiem Feld würd er gern mal durchstarten, weil ihm die Begrenzung fehlt. Sein Bruder hingegen ist ein Leinenhund, weil der wohl die Ohren ausschaltet und denn auf Tour geht (er ist allerdings nicht in unserer Hundeschule, daher weiß ich nicht, ob und wie sein Frauchen mit ihm übt)

Er bellt viel, wenn er aufgeregt ist und das hat schon was vom heiseren Seehund - aber das gehört zu Linus, ohne diese Laute wäre es auch nicht Linus :D

Eine Nase auf vier Beinen und geht im Trailen total auf - ist schon ein irres Gefühl, wenn du als VP dich versteckst und von hinten sein Spurlaut in den Ohren hast, dass immer näher kommt (während mein Rüde ein Falkner-Glöckchen zur Suche hat, langt beim Linus die eigene Stimme)

GEDC0359.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden


×
×
  • Neu erstellen...