Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Andrea27

Loch im Zahn!!

Empfohlene Beiträge

Hallo ich war bis eben mit Lola spazieren und da habe ich gesehen, das sie vielleicht ein Loch im Zahn hat. Hatten das eure Hunde schon und was macht ihr dann und was macht der Tierarzt dann? Freue mich auf eure Antworten. lg Andrea und Lola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist der ganze Zahn kaputt oder ist einfach ein Stückchen rausgefallen?

Was fütterst du?

Also, meine ist 4 Jahre alt und hat noch nie Probleme mit ihren Zähnen gehabt!

Ich würd aufjedenfall zum Tierarzt gehen, was der macht weiß ich nicht - bin ja keiner :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, also das sieht so aus im Zahn als wenn da Dreck drin ist. Sie hat was getrunken und jetzt ist das immer noch da.

Der Zahn ist überhaupt nicht kaputt.

Meine Lola ist auch 4 Jahre alt und hatte noch nie Probleme mit ihren Zähnen. Meine Mutter meinte ich soll mir keine Gedanken machen und das wird schon kein Loch sein, und der Tierarzt kann da auch nichts machen.

lg Andrea und Lola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Andrea,

check doch erstmal, ob es wirklich ein Lock ist oder eine Stelle einfach nur braun/schwarz (Belag).

Kannst ja mit einem Zahnstocher (die wir benutzen) mal abchecken.

Wenn's wirklich ein Loch ist - ab zum TA.

Es gibt auch Tierzahnärzte - geb' mal bei Google ein - vielleicht ist ja auch einer in eurer Nähe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo das kann ich schlecht checken, und außerdem ist es ein miniloch. Vielleicht muß ich sowieso mal wieder zum Tierarzt und dann guckt der sowiso immer mal die Lola durch.

Und außerdem komme ich da so schlecht dran an den Zahn.

Wir hatten früher einen Irishsetter und da haben wir auf sowas gar nicht geachtet.

lg andrea und Lola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Putz ihr doch mal die Zähne, vielleicht ist es doch ein Futterrest, der etwas festhängt.

Unser Magnus hat total schlechte Zähne. Er ist jetzt sieben Jahre und hat schon zwei gezogen bekommen. Wir sind bestimmt schon seit drei Jahren dabei ihm täglich die Zähne zu putzen, haben sogar eine elektrische Zahnbürste mit Munddusche gekauft.

Dass er so schlechte Zähne hat ist aber nicht unsere schuld. Das kommt von der falschen Ernährung die er als Welpe hatte. Dadurch hat er schon immer probleme mit den Zähnen.

An den Backenzähnen ist so eine Mulde und da bleibt immer etwas Futter drin hängen.

Viele Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Boomer hatte auch schon ein Loch im Zahn, das wurde in Vollnarkose (er war sowieso in Narkose wegen der Kastration, ging also in einem) repariert. Der Tierarzt hat da eine weisse Paste reingemacht, ist jetzt drei Jahre her und hält immer noch.

Boomer geht jetzt auf die 10 Jahre zu und hat eigentlich noch super Zähne, ohne Zahnbelag usw.

Meine beiden bekommen abends nach dem Futter immer noch was hartes für die Zähne, scheint bei uns zu helfen.

Wenn ich mir andere 10jährige Hunde ansehe, die haben manchmal nur noch Ruinen im Maul

Ich würde aber an deiner Stelle wirklich mal zum Tierarzt gehen, denn jetzt kann man vielleicht noch was machen, wenn das Loch, wenns dann eins ist, grösser wird, wird auch das reparieren schwieriger und bestimmt auch teurer!

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo also das ist so ein kleiner schwarzer Kreis. Und ich glaube auch das das vielleicht Belag ist. Und wenn die Lola keine Beschwerden hat und super frisst das tut sie gehe ich nicht wegen so einer kleinigkeit zum Tierarzt. Wenn ich mal wieder beim Tierarzt sowieso bin guckt der immer ob alles in Ordnung ist auch die Zähne. lg Andrea und Lola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Andrea,

ich an Deiner Stelle würde den Tierarzt mal einfach drauf schauen lassen. Auch wenn es nur Belag ist, kann dadurch ein Loch entstehen. Wenn dieser Zahn dann fault und gezogen werden muß, ist das für den Körper Deines Hundes eine viel größere Belastung, als wenn da jetzt repariert oder der Belag entfernt würde. Auch für Dein Portemonnaie wird es sich bemerkbar machen...

LG Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Elke, ich renne aber jetzt nicht extra nur um einmal drauf gucken zu lassen zum Tierarzt. Das ist sowieso immer Stress für Lola. lg Andrea und Lola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.