Jump to content
Hundeforum Der Hund
hunde-versteher

“Ungehorsam beim Hund kann man durchaus gleich verhindern, wenn man zuerst darauf achtet, dass ....

Empfohlene Beiträge

Originalbeitrag
Du magst vielleicht ein Frischling sein - weiß ich nicht, vermag ich nicht zu beurteilen, wenn Du aber Probleme mit der Sprache von HV hast, so bist du nicht alleine.

Er spricht gerne "altdeutsch" und wenn Du länger mit ihm zu tun hast, Dich bemühst, kannst/wirst Du auch dessen Sprache mächtig sein.

Na, da bin ich gespannt.

Hab schon andere Fremdsprachen gelernt. Dann wird's mit Hundeversteherisch wohl auch klappen. ;)

I'll do my very best.

Kannst ja einfach Nachfragen.

Man kann ja nicht wissen welche Vorbildung/Vorerfahrung der Fragende hat ?

Kann man Vieles als gegeben voraussetzen, oder muss man ganz zurück bis zu Adam+Eva

gehend ?

Manchmal,

nimmt man dann halt Förder/Nachhilfe + Einzelunterricht.

LG :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Übersprungshandlung und Anstiftung zum Ungehorsam

      Hallo,   wir haben drei drei Hunde im Alter von 11jahren, ca 9-11 Jahren und 1 1/2 Jahren. Unsere Hündin war schon immer extrem ängstlich und verbellt alle Hunde an der Leine. Leider animiert sie damit auch unsern junghund der dann immer voll aufdreht und sich schlecht beruhigt. Da in ihm ein herdenschutzhund steckt, beschützt er ja eh gerne sein Rudel. Ich möchte gerne Ruhe ins Rudel bringen, was sind eure Tipps?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund achtet draußen nicht auf mich

      Ich habe ein Problem mit Mara. Zuhause ist sie absolut lieb und hört auch gut. Aber wenn ich mit ihr unterwegs bin bekomme ich sie nicht auf mich fixiert. Sie schaut nach allem aber nicht zu mir. Ich habe es mit Leckerchen mit ihrem absoluten Lieblingsspielzeug usw. versucht, aber draussen ist alles uninteressant. Wie kann ich mich unterwegs für sie interessant machen?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Umzug - wie Territorialverhalten im Garten verhindern?

      Hallo liebe Hundefreunde,   Bei uns steht im Sommer ein Umzug in ein Haus mit grossem Garten an. Bisher bewohnen wir eine Wohnung mit grosser Dachterrasse. Die Hunde sind in letzter Zeit vermehrt auf den Geschmack gekommen, auf der Terrasse frech nach unten zu kläffen. Dies versuche ich durch sofortiges Abrufen zu verhindern, was für den Moment zwar klappt, aber beim nächsten Mal wird trotzdem wieder nach unten gekläfft, wenn ich nicht gerade daneben stehe. Nun habe ich die Befürchtung, dass s

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Langhaarcollie kläffen verhindern?

      Ich selbst habe noch keinen Hund, da ich mich allerdings für Langhaarcollies interessiere und gehört habe dass sie sehr gesprächig sind,jedoch nicht kläffen sofern man es früh genug unterbindet, frage ich mich wie man das macht. Habe schon fleißig gegoogelt doch da findet man eher nur wie man einem bereits kläffenden Hund das ständige bellen abgewöhnt oder eher ungute Methoden die ich nicht einsetzen will. Wenn der Hund bellt will ich ihn nicht bestrafen, da es etwas ganz natürliches ist. Ic

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hömopathisches Mittel, um extreme Scheinträchtigkeit zu verhindern?

      Meine Nala ist nun 14 Monate alt. Im April war sie zum ersten Mal läufig, also müsste es ja bald wieder soweit sein Bei der letzten Läufigkeit war sie ja extremst scheinträchtig: mit dickem Gesäuge und sogar Milcheinschuss, und was noch schlimmer war: sie fraß schlecht, sie war total ruhig, wollte nicht mehr rennen und toben und war einfach ein völlig anderer Hund: bis August ging das so! Nun ist sie endlich wieder fröhlich und unbeschwert und ich möchte natürlich, dass das so bleibt. Würde

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.