Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fusselnase

Vorsicht bei vereisten Seen

Empfohlene Beiträge

Traurig sowas.

Zum Eis möchte ich nur anraten,immer einen dicken langen Stock mit nehmen.

Langsam vortasten und Stock über die Einbruchsstelle legen.So hat man die einzige Chanse jemanden oder ein Tier zu retten.

So machen es die alten Schiffer.

Das Video ist einfach toll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

seit mal ehrlich....würdet ihr tatenlos schaffen zuzusehen?....egal wie die Antwort hier ausfällt, es soll keine vorwürfe geben oder ausartende Diskusionen darüber....

Diese Frage finde ich unmöglich.

Die Frau ist so verzweifelt, wie man nur sein kann. Wenn irgendetwas möglich gewesen wäre, sie hätte es getan. Jetzt hier zu mutmaßen, was man selbst alles heldenhaft getan hätte, bringt überhaupt nichts. Ich möchte jetzt auch echt keine tollen Rettungsaktionen lesen.

Mein Freund Miroslav ist ertrunken, weil er eine Frau retten wollte. Also hört mir bitte auf mit solchen Geschichten oder ich bitte darum, den Thread gleich zu schließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte entschuldige Almatier, ich wollte weder dir noch andere mit der frage zu nahe gehen oder diskusionen auslösen

ich weiß selbst wie es ist einzubrechen und dabei zu sein zuertrinken, wenn mich niemand gerettet hätte (ind em fall die zwei freundinnen mit denn ich gespielt habe) wäre ich auch gnadenlos gestorben

daher weiß ich das es für dem tier oder den menscehnd er einbricht der wahre horror ist

Ich werde nichts mehr hier schreiben damit der thread nicht geschlossen wird, entschuldige nochmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf Entfernung ist es immer leicht - was es in der Realität bedeuten kann bleibt da leider aussen vor.. ..

Ich kenne da auch so grausame Geschichten aus meinem Bekanntenkreis z.B wo drei Kinder ertrunken weil sie ihren Bruder retten wollten.

Ich z.B habe zwei Kinder da denke ich sowas noch nichtmal und vor allem sage ich denen auch ganz klar das sie NIE hinterher springen sollen, sowas ist nicht heldenhaft sondern dumm zumal die meisten Hunde besser schwimmen können.

edit.. will damit niemandem zu nahe treten, aber mir wird bei solchen Aussagen Angst und Bange

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lasst eure Hunde einfach nicht auf Eisflächen, die nicht freigegeben sind und gut ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aus dem Grund lasse ich floppy derzeit icht offline laufen da ich angst habe das er doch mal auf den See rennt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu dem Video:mir fehlen die Worte,so rührend ist das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider gibt es bei uns am Teglersee immer wieder unvernünftige Menschen.

Vor 2Jahren wären dort fast eine Frau mit Kinderwagen eingebrochen.

Es sollte auch keine Belehrung oder sonstiges sein.

Wir selber gehen auch bei Freigabe des Wassers mit Stock zur Insel rüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was sollte keine Belehrung sein? Das mit dem Stock?

Das ist doch ein guter Tipp!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Rettungsaktion ohne Worte :-) einfach nur klasse und der Hund hatte tolle Helfer an seiner Seite und einen Schutzengel..... :klatsch::klatsch::klatsch:

Das Video sollte für uns alle Hundebesitzer eine Warnung sein, denn nicht immer kann es gut ausgehen, wie in diesem Video.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.