Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fusselnase

Filmtipp für heute Abend

Empfohlene Beiträge

Ist ein bissl kurzfristig, aber vielleicht hat ja einer noch einen Filmtipp für mich. Sonst stehe ich wieder 1 Stunde in der Videothek und kriege schlechte Laune.

Ich mag Science Fiction (da kenn ich aber wahrscheinlich schon alle), aber auch Fantasy-Filme, wenn sie nicht zu billig sind - eher sowas wie "Der Tag des Falken" oder was mit Atmosphäre. Und Zombie-Splatterfilme, wobei die lustiger sind, wenn man sie nicht allein guckt.

Gruselfilme mag ich sehr, aber nicht heute, denn da bin ich allein. Nachher klopft es wieder im leeren Fahrstuhlschacht, so wie damals, als mir das Herz in die Hose gerutscht ist. :D

Allergisch bin ich gegen

- Liebesfilme oder überflüssige Liebesszenen (außer in "Der Tag des Falken", da ist es schöööön ;) )

- heitere Komödien mit Cameron Diaz und Co.

- Problemfilme (bzw. dazu muss ich in der Stimmung sein)

Cool finde ich alles Stimmungsvolle, z. B. Atanarjuat oder Far North oder Apocalypto, gefallen haben mir in letzter Zeit auch Skyline und Trollhunter - dann kann es auch trivial sein.

Habt ihr Tipps?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi! Falls Du Animationsfilme magst (Shrek etc.), dann sollte "Monsters vs. Aliens" auf Sat1 was für Dich sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmmmmm....Magst/kennst Du die skandinavischen Filme a la "Dänische Delikatessen","Adams Äpfel" oder "Die beschissenheit der Dinge" (der ist allerdings aus Belgien)?

Oder wie wäre es mit "Shawn of the dead"?

Ich steh ja auch auf Horror/Splatter und eigentlich null auf Komödien,aber oben genannte sind echt witzig,schön schwarzer Humor! Und falls Du "Shawn" nicht kennst: Ein absolutes muss für Horror Fans und wohl der einzige Film,bei dem Zombies plus Humor konform geht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also die skandinavischen Filme kann ich auch empfehlen, besonders "Adams Äpfel" - bitterböse! Cool auch "Die Kunst des negativen Denkens" aus Norwegen, ebenfalls rabenschwarz und sehr skurril.

Im Horror/Splatter-Bereich kenne ich mich überhaupt nicht aus, nicht mein Genre. Gruselfilme schon eher, "The Others" finde ich zum Beispiel toll, auch "Sixth Sense", aber ich würde die auch nie gucken, wenn ich allein bin. ;)

Wie sieht es mit Krimis aus? Neulich habe ich zufällig "Auch Morden will gelernt sein" gesehen - merkwürdiger Titel, aber der Film war überraschend gut! Fällt vielleicht eher unter Krimikomödie, aber ist nicht platt und zwischendurch auch ganz schön ekelig schwarzhumorig. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Hmmmmmm....Magst/kennst Du die skandinavischen Filme a la "Dänische Delikatessen","Adams Äpfel" oder "Die beschissenheit der Dinge" (der ist allerdings aus Belgien)?

Oder wie wäre es mit "Shawn of the dead"?

Shawn of the dead kenne ich natürlich, Dänische Delikatessen auch. Die anderen nicht, aber das sind auch eher Filme, die man nicht allein guckt, oder?

"Die Kunst des negativen Denkens" muss ich auch mal googeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein absolut kranker Film ist "Menschenfeind". Französischer Film,der extrem verstörend ist,muss man in der Laune zu sein!

Den hier http://www.filmtipps.at/kritiken/Taxidermia/

guck ich mir heut abend an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Adams Äpfel kann man schon allein gucken, und Morden will gelernt sein auch...nix zum Angst haben.

Kennst Du "The Village"? Ist schon älter, aber den fand ich damals auch richtig gut! Sehr atmosphärisch, auch irgendwie gruselig, aber kein Problem den alleine zu sehen. Empfehlenswert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Adams Äpfel und Die Beschissenheit der Dinge kannst Du problemlos alleine gucken,ist weder gruselig noch Splatter,ehr so schwarze Komödie im Stil von Dänische Delikatessen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lang lebe Ned Devine - eine britisch-irische Filmkomödie aus dem Jahr 1998, aber wahrscheinlich kennst Du den schon, ist ja schon was älter.

Ist allerdings kein SF, sondern einfach nur eine sehr amüsante Geschichte mit tollen Charakterköpfen, die man nicht in jedem Hollywood Film sieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

UUUhhhhh The village fand ich zB extrem langweilig :)

So unterschiedlich sind halt Geschmäcker!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.