Jump to content
Hundeforum Der Hund
Russell-Fan

Warnung - Hundeklau in NRW

Empfohlene Beiträge

Leider gibt es immer wieder Menschen,die der Meinung sind mir passiert das nicht.

Meine Cousine war auch so.Nun nicht mehr.

Ich war eine böse böse Frau und band ihre Labbihündin ab.

Dazu muß ich aber sagen,das Mary eine sehr zutrauliche verfressene Hündin ist .Sie würde mit jeden mitgehen der was Leckeres hat.

Lange Rede kurzer Sinn,sie war 40 Minuten in einer Drogerie zum schnuppern und testen.Da wir verabredet waren und ich den Hund vor diesem Geschäft sah ,band ich ihn ab und versteckte mich .Nach oben beschriebener Zeit kam Madam raus und erschreckte sich.

Nach den ersten Schrecken gab sie mir Recht und siehe da es geht auch ohne Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Derzeit sind in NRW professionelle Hundediebe unterwegs.

Woher weiß man das es sich um professionelle Hundediebe handelt?

Sie kommen mit einem Kastenwagen, in dem sich jede Menge Käfige befinden. Das Kennzeichen ist aus Polen oder den Niederlanden.

Info woher? Quellenangabe?

Sie haben es auf Hunde abgesehen, die vor dem Supermarkt angeleint sind. Ich habe es schon vor zwei Wochen von einer Frau aus der Nachbarschaft gehört und heute habe ich es bei Netto selber gesehen.

Und was sagt die Polizei? Die hast du doch bestimmt sofort gerufen, wenn du Zeuge eines Diebstahles geworden bist

Kann es sein, dass DU selber garnicht Zeuge geworden bist? Denn dieser Text geistert ja im genauen Wortlaut gerade bei FB rum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Egal wer auch immer wie Zeuge war - ich kann nur hoffen, dass der oder die jenige dies gemeldet hat!

Ich versteh es auch ehrlich gesagt so langsam nicht mehr... man liest immer und immer wieder das Hunde die irgendwo angeleint worden sind gestohlen oder entführt werden. Trotzdem sieht man immer wieder Hunde die angeleint vor irgendeinem Geschäft sitzen, das macht mich so wütend.

Ich finde, wer seinen Hund irgendwo einfach anleint muß auch damit rechnen, dass der Hund hinterher weg ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann das ehrlich gesagt auch nicht nachvollziehen. Mir käme das gar nicht in den Sinn, einmal weil ich damit rechnen muss, das mein Hund vielleicht Schnappen könnte wenn er bedrängt wird, und zweitens eben das er gestohlen wird. Ich würde in beiden Fällen meines Lebens nicht mehr froh.... :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kapier es auch nicht, wie man seinen Hund vorm Geschäft anbinden kann.

Und dann das Argument, mein Hund wurde sich nicht mitnehmen lassen und schnappen, das ist ja wohl die Höhe! Was ist wenn Kinder den Hund streicheln und gebissen werden? Wer übernimmt dafür die Verantwortung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie kann man vor allem jetzt wo es so schweinekalt ist, seinen Hund vor einem Geschäft anbinden????

Sorry da hab ich kein Verständniss für....

Kopfschüttelnde Grüße

Susi und ihr Rudel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
BITTE LASST EUREN HUND NICHT ALLEINE VOR DEM SUPERMARKT!!!

Ich kann sowieso nicht verstehen wie Menschen es fertig brignen den Hund irgendwo außer Sichtweite anzubinden und seelenruhig einkaufen zu gehen.

Da muss nicht mal eine professionelle Bande untwerwegs sein die dei Hund kaut. Das kann auch der "nette Nachbar" aus einem anderen Stadtteil sein.

Ich hätte gar keine Ruhe wenn ich unsere beiden Zwerge irgendwo anbinden würde, wo ich sie nicht sehen könnte.

Einzige Ausnahme ist da der Bäckerladen in unseren Nähe.

Dort binde ich sie am Baum vor der Tür an. Der Verkaufstresen ist von dort aber nur ca. 2,5 Meter entfernt und es befinest sich nur eine Glasfront, samt Tür zwischen mir und den Hunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schließe sogar beim fahren den Kofferraum ab, wenn die Hunde drin sind, weil hier an einer Ampel schon mal Hunde aus dem Auto geklaut wurden.

Wenn ich parke schließ ich s wie so ab

Bei warmen wetter lasse ich die Hunde zu Hause oder nur kurz beim Bäcker im Auto, aber das eigentlich auch nicht mehr. Ich hab angst das mir was passiert und die Hunde im Auto hocken....

Ja man kann es auch übertreiben, aber ich bin halt so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde Darko auch nicht vor dem Laden anbinden und einfach weg gehen. Wozu auch? Einkäufe kann ich gut ohne sie erledigen. Außerdem sind mir die Risiken zu hoch, dass sie gestohlen wird, jemand sie mit irgend etwas falschem füttert oder nach ihr getreten wird. Ich finde solche Sachen kann man sehr gut ausschließen, indem man den Hund beim Einkauf zuhause lässt.

Das mit dem pofessionellen Diebstahl habe ich auch schon gehört. Dabei geht es zum Teil um Rassehunde für Käufer und vermutlich auch Tiere, die dann in irgendwelchen dubiosen Laboren enden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja auf FB wurde es schon gepostet.Habe es auch geteilt.

Für das Anbinden beim Einkauf habe ich kein Verständnis.

Abgesehen vom Diebstahl.Die Hunde sind mehr oder weniger schutzlos ausgeliefert.

Sollte es dann einmal zum Beißen kommen,ist das Theater groß.

Außerdem ist es für Hund und Mensch streßfreier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Organisierter Hundeklau

      Hallo Zusammen,    nein, das ist keine Schlagzeile der BILD! Ich möchte dazu sagen, dass ich vielleicht zu sensibel, eventuell zu dramaturgisch oder sogar zu subjektiv an diese Sache herangehe, aber mir liegt etwas auf dem Herzen, was ich vielen meiner Freunde nicht mehr erzählen kann, ohne dass diese die Augen verdrehen. Es ist nun mal so: Vor gut zwei Wochen ging ich mit meinem reinrassigen Berner Sennenhund Gassi. Während ich die Einfahrt unseres Hauses hochlief, hört

      in Warnungen

    • Warnung an alle berliner Hundehalter

      Ich weiß, ich war einige Zeit nicht da - ich hab mich auf was anderes konzentrieren müssen. Und dann komme ich wieder mit einer Warnung. So hatte ich mir den Wiedereinstieg hier auch nicht vorgestellt. Zuerst mal: Das ist kein Fahndungsaufruf. Die Bilder sind verpixelt und die Anzeige ist von mir und meiner Bekannten bereits gestellt.   Aber man muss einfach vor solchen Menschen warnen, berliner Hundehalter müssen darüber Bescheid wissen, was ihnen u. U. im Hundeauslaufgebiet pa

      in Warnungen

    • Warnung vor "Schnauzerl"

      Hallo Leute ! Wollte Euch vor einen Schwindler im e-Bay warnen: Dort verkauft ein gewisses XXX-Hotel Hundeartikel mit der Mitleidsmasche. " Alles fließt unserem Tierheim zu" Das XXX-Hundehotel hat gar keine Genehmigung für ein Tierheim und es gibt auch keines!!!! Hier wird nur an das schlechte Gewissen appelliert und es werden wiedermal Tiere zur Geschäftemacherei mißbraucht. Ebenso werden dort kranke Welpen aus dem Ostblock verscherbelt. Leute unterstützt solche Firmen nicht durch Eu

      in Plauderecke

    • Mäusefütterer? Warnung vor Giftköder

      Ich hab keine Ahnung, ob das stimmt, was ich gerade in Facebook las. Da hat eine Hundehalterin einen Mann gesehen, der mit Eimer und Stange über die Felder lief. Sie hat dann nachgefragt, was er da macht.   Ich denke, das kann ich hier herein kopieren, denn sie will, dass das großflächig unter Hundehaltern geteilt wird:    

      in Plauderecke

    • Hundehandel mit amtlichen Segen- kranke Auslandshunde- WARNUNG

      Wir haben Schreckliches erlebt in den letzten Tagen und möchten andere warnen. Wir sind seit einiger Zeit Besitzer einer tollen Hündin aus dem Ausland und wollten wieder einem armen Hund helfen. Wir sind auf einen "Betrieb" (Tierschutzverein kann man das nach dem Erlebten nicht mehr nennen) aufmerksam geworden, der rumänische Hunde verkauft. Wir sind wegen eines speziellen Hundes dorthin gefahren. Wir hatten vorher schon das Gefühl, dass dort etwas nicht stimmt. Man erhält auch am Telefon kaum

      in Kummerkasten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.