Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Karosa

Die Hunde der Pererra Cuenca in Spanien sind in Gefahr

Empfohlene Beiträge

Zum Weinen...

Die Maus hier hat nur noch 13 kg :-(((

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Au weia. d015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kerstin, Deine Links klick ich nicht mehr an! Wir beide haben das gleiche Beuteschema, wie es aussieht!

Criol, die sieht aber auch wirklich schlimm aus!

So eine arme Nase! Leider brauch ich gar nicht versuchen meinem Mann einen Windigen unterzujubeln, der killt mich!

Dabei würd ich so gerne helfen! :(

Der alte Kerl ist toll! Hach Mensch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Werbung

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Werbung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab den Beitrag mal gemeldet, was auch immer der in einem Hundeforum soll...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • 7 Welpen suchen Zuhause/Spanien-geb. ca. Januar 2019

      Unsere Tierärztin fand einen Karton mit 7 Welpen, der einfach auf dem Campo unter einen Olivenbaum abgestellt wurde. Die Welpen sind ca. 5 Wochen jung, also etwa Anfang Januar 2019 geboren. Wer die Eltern sind, kann niemand sagen. Wahrscheinlich werden die Hunde mittelgroß bis groß. Die Welpen werden im Haus unserer Tierärztin aufgezogen. Es wird natürlich auch in Spanien nach neuen Besitzern gesucht. Da es aber schwierig ist, für so viele Hunde ein Zuhause zu finden, wird die Suche au

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Sol - 3 Jahre jung, wegen Leishmaniose im Tierheim gelanden /Spanien

      Eigentlich wollte ich es nicht mehr tun, aber diesen Hund muss ich vorstellen. Er sitzt im Tierheim Roquetas (La Reserva) in Südspanien.    Hier mal der Text, der auf der Facebookseite von Tierheim La Reserva steht (mit Sonnenpfoten.de arbeiten sie zusammen):   Und das ist der kleine Mann           In diesem Tierheim bin ich selbst gewesen und habe dort einen Interview-Termin für meinen Blog gehabt. Das ist zwar schon e

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Wenn Sicherheit zur Gefahr wird

      Hallo ihr Lieben,  Eigentlich läuft ja wirklich schon lange alles super mit padme. Aber es gibt ein Problem, dass ich nicht wirklich in den Griff bekomme. Und das sind leider Autos.  Padme war ja eine sehr unsichere, teilweise sehr ängstliche Hündin. Da fiel mir schon auf, dass sie immer bei vermeintlicher "gefahr" zu meinem Auto zurück rannte und da auf mich wartete. Das konnte durch hundebegegnungen, oder auch menschen, die mal die Hand ausstrecken ausgelöst werden.  Es war natü

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Gefahr für Hunde durch Blaualgen

      Die hatte ich jetzt nicht auf dem Schirm, deshalb stelle ich es mal ein. https://schnueffelfreunde.de/blaualgen-die-unbekannte-gefahr/

      in Warnungen

    • Tierschutzhund (Spanien) - Wie lange "Gewöhnungszeit" an Nassfutter und andere Fragen

      Hallo, da es vielleicht in dem anderen Thema zu Micky untergeht, nochmal hier gesondern im Hundefutterabteil.   Also...seit dem 30.06.18 ist Micky bei uns. Er ist ein schlanker ca 50cm hoher Mischling und wiegt ca. 14 kg. Im spanischen Tierheim gab es nur Trockenfutter, was vermutlich auch einen hohen Getreideanteil hatte, da günstig.   Für Zuhause hatten wir uns als Trockenfutter Bosch Lamm & Reis, sowie als Nassfutter Rinti und Rocco besorgt. Das Trockenfutter

      in Hundefutter


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.