Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Trixie02

tragischer Fall aus Spanien....

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Tierfreunde,

wir haben nur wenige Tage Zeit, um die drei Hunde Trump, Noah und Tata vor dem Einschläfern zu retten.

Wir sind für jede Hilfestellung dankbar und hoffen, wir können die drei tollen Hunde retten! Nachstehend unser Hilferuf sowie Bilder der drei Traumhunde.

Liebe Tierfreunde,

wieder einmal ein tragischer Fall aus Spanien: Es sind drei Hunde überflüssig geworden, sie stören, niemand will sich ihrer annehmen und deshalb sollen sie, weil am praktischsten, diese Woche kurzerhand eingeschläfert werden.

Zum Hintergrund:

Ein einfaches älteres Hausmeisterehepaar kümmerte sich um das ländliche Anwesen reicher Leute, die nur am Wochenende kamen.

Die alten Leute hatten seit langem diese drei Hunde, Noah, Trump und Tata, die sie liebevoll versorgten.

Dann das Drama: Im September letzten Jahres stirbt plötzlich der Mann und Lourdes, die Frau steht völlig mittellos da. Von der kleinen spanischen Rente kann sie nicht leben und die Besitzer wollten, dass sie aus dem Haus auszieht. Ihre Verzweiflung war so gross, dass Lourdes im November einen Suizidversuch unternahm. Danach war sie einige Zeit im Krankenhaus untergebracht, kehrte dann aber wieder zurück zu den Hunden, die währenddessen eine junge Frau aus dem Dorf versorgte.

Diesen Freitag (25.05.2007) muss Lourdes ihr Zuhause in der Nähe von Barcelona aber endgültig räumen und wenn wir bis dahin keinen Platz für Noah, Trump und Tata gefunden haben werden sie eingeschläfert.

Die Tierheime in Spanien sind übervoll und niemand möchte drei alte Hunde aufnehmen, deren Vermittlungschancen gleich null sind.

Dabei ist Lourdes zu allem bereit, wenn sie nur ihre Hunde retten kann. Sie würde mit ihnen auch in ein Tierheim ziehen und dort mithelfen. Lourdes ist körperlich fit und macht manchen Jungen noch was vor!

Leider drängt die Zeit und auch wir haben wenig Hoffnug diese drei lieben Fellnasen zu retten. Trotzdem bitten wir alle Tierfreunde zu überlegen, ob da nicht noch ein Plätzchen frei ist für einen Vierbeiner, der hier überflüssig geworden ist und denen sich niemand mehr annehmen möchte.

Trump, Noah und Tata haben immer zusammen in völliger Freiheit auf dem ländlichen Anwesen gewohnt. Sie hängen sehr an Lourdes und aneinander. Es wäre sicher sehr schlimm für sie, sie zu trennen.

Trump: Rüde, 15 Jahre, Podenco - Golden Retriever-Mix, Schulterhöhe ca. 65 cm. Er ist sehr verträglich und problemlos im Umgang. Leider hat er sehr starke Arthrose.

Noah: Hündin, 12 Jahre, Schäferhund - Mix, Schulterhöhe ca. 65 cm. Noah ist sehr sensibel. Sie merkt genau, was passiert und klammert sich an Lourdes. Oft setzt sich Noah neben sie und knabbert an ihrem Rock und schaut sie aus verzweifelten Augen an. Noah ist immer an Trumps Seite zu finden.

Tata: Hündin, 6 Jahre, Mix, Schulterhöhe ca. 45 cm. Vom Charakter eher ängstlich aber lieb.

Die drei Hunde haben fast ihr ganzes Leben in dem ländlichen Zuhause verbracht. Sie kennen keine Städte und sind an nicht vieles gewöhnt.

Wenn Sie eine Chance sehen, die Hunde zu retten, so nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf:

Tierfreunde Spanien

Esther Hübner

Tel: 04123/8083154

esther_huebner@yahoo.de

www.Tierfreunde-Spanien.de

Herzliche Grüsse,

Tanja Kleucker

Tierfreunde Spanien

www.Tierfreunde-Spanien.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.