Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Ja hallo erst mal!

Empfohlene Beiträge

Ich habe 'ne 10m Schleppleine mit 'ner Holzkugel dran, damit man sich beim Leine durch die Finger laufen lassen nicht Verbrenungen 20sten Grades zuzieht und die ist jeden Cent wert.

Wo bekommt man denn so etwas zu kaufen?

Hab ich bei uns noch nie gesehen, hört sich aber super toll an!

Ich kenne das nämlich auch, Hund brettert los, Leine läuft durch die Hand, und man hört die Englein singen vor Schmerz! :(

Kannst du mal ein Foto einstellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ute,

erstmal herzlich Willkommen hier bei uns im Forum :prost:

Sicher hast Du schon gemerkt dass das Forum einen ziemlich hohen Suchtfaktor besitzt :D

Aber so solls sein... ;)

Ich hoffe, Du hast hier genauso viel Spaß wie ich und die anderen

LG Steffi und Danu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, Renate,

die Leine habe ich bei uns im Ort im Raiffeisenmarkt (scheinbar aber nicht in jedem, habe ich festgestellt) gekauft, aber unter Google (Schleppleine mit Holzkugel) wird man auch fündig.

Hier mal ein Bild:

post-2475-1406411452,2_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=) Danke für das Foto! :klatsch:

Hab ich hier noch nirgends in der Form gesehen.

Diese Art von Schleppleine ist leider nichts für uns, hatten wir schon! :(

Nachdem Shelly zweimal reinhüpfte, stand ich mit dem einen Teil der Leine in der Pampa, und Shelly war mit dem anderen Teil im Wald unterwegs! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi, Renate,

ok, Deine sind ja auch eine Nummer größer und stärker. =)

Aber vielleicht kann man ja irgendwo in einem Bastelladen oder Baumarkt 'ne Hozkugel erstehen, vielleicht sogar vorgelocht und eine dickere Schleppleine auffädeln? Frauchen will ja auch beschäftigt werden :P . Denn die Idee mit der Kugel ist nicht übel - die Finger dankens einem!!

Gruß, UTE + Joey :party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich benutze mittlerweile nur noch Fettlederleinen, 3m, 5m und 10m, das geht prima, die rutschen nicht so leicht durch die Hand, und selbst wenn, gibt es keine *Brandblasen*! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi, Renate,

hört sich auch gut an, wenn nicht gar besser, da muss man auch nicht ständig die Leine wechseln, wenn er dann mal kürzer gehen muß (Straße, Vorgärten), weil dann läßt sich diese dünne Leine auch nicht wirklich gut halten, vor allem nicht, wenn vorne 'ne Minilokomotive zieht. Lange Lederleinen (nur bis max. 2m) hab ich bei meiner Stöberei im Vorfeld durch div. Tierbedarfsshops nicht gesehen (könnten aber vielleicht bestellt werden?), aber nicht verzagen Google fragen oder beim Jagdbedarf?

Und was heißt denn "Fettlederleine"? Gegen Wasser imprägniert vielleicht, fällt mir so ein. Oder wie oder was?

Viele Grüße, UTE + JOEY

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Und was heißt denn "Fettlederleine"? Gegen Wasser imprägniert vielleicht, fällt mir so ein. Oder wie oder was?

Ja genau! :D

Egal was für ein Wetter, ob Regen oder Schnee, matschiger Boden, einmal kurz schütteln, und die Leine sieht wieder aus wie neu! :D

Alle paar Wochen reibe ich sie mal gründlich mit Melkfett ein! :D

Ich hab meine übrigens von Sascha/Pabuli hier aus dem Forum, geh mal auf seine HP gucken! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, werd ich nachher mal machen, jetzt muß der Kurze erst mal raus, Frauchen bißchen durch die Gegend ziehen :)) !

Tschüßi, UTE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ute,

auch von mir ein herzliches (wenn auch leicht verspätetes) Willkommen hier im Forum.

Viele Grüße aus Paderborn,

Florian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.