Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
jutti1357

Wie begrüßen euch eure Hunde?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

hier mal so rumgefragt - was den Knuddels so einfällt - wie sie Herrchen/Frauchen/Kinder begrüßen, wenn die mal weg waren.

Nachdem ich Tessa abgewöhnt habe, dass sie "am Rad dreht" und einen anspringt und so, ist es so, dass sie wedelnd ankommt und mir die Finger anstupst/leckt und geknuddelt werden möchte - wenn ich von der Arbeit komme oder länger weg war.

War ich kurr draußen oder im Haus in einem Zimmer/Bad "verschwunden" reagiert sie auch so oder wenn sie irgendwo liegt und man geht an ihr vorbei, dreht sie sich oft auf den Rücken und bettelt auch darum, geknuddelt zu werden - die Schmusemaus. - Meist hat sie ja auch Erfolg :)

Wenn wir zusammen weg waren und sie alleine bleiben musste, dann wird der zuerst begrüßt, der die Tür aufschließt und ganz schnell z.B. zu meinem Mann ans Auto/den Rollstuhl gelaufen und hin und her von einem zum andern - müssen ja alle (auch die Kinder) begrüßt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Bande konnte ich in der Sache noch nicht zähmen. Wenn ich nach hause komme, rast alles was Hund heißt auf mich zu um mich lautstark, springend und zwickend beinahe auseinander zu nehmen.

Am schlimmsten ist, dass sie dabei Lienchen über den Haufen rennen und ich erst mal versuche mich über sie zu stellen, damit ihr keiner weh macht.

Doof ist auch, dass Ben vor freude immer ein paar tröpfchen Pipi läßt und das leider meist auf meine Hosen und Schuhe (wobei es im Sommer mit Capri Hosen und offenen Schuhen noch schlimmer ist).

Viele Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also sunny dreht bei mir und meinem verlobten immer total durch , wenn wir sie nach der schule von oma abholen! Ob es da so schlimm ist???:D

Naja sie springt mir bis zum mund so lange bis ich se aufen arm nehme und schlabert mich ab wedelt mit dem schwanz kneift inne hände und bellt!

Viele würde das stören! mich stört es eher wenn sie es nicht macht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

bei uns verläuft die Begrüssung stürmisch, sie hüpfen an mir hoch und freuen sich .... und ich hab da nichts dagegen, ich freu mich ja genau so:D

Jacki sucht dann irgend ein Teil das sie mir entgegen tragen kann und Molly will zum abschluß auf meinen Arm .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Charly begrüßt jeden der die Tür rein kommt. Sie freut sich immer rießig, wedelt mit dem Schwanz und will gestreichelt werden. Ach so ablecken tut sie einen auch immer.

Und wenn ich weg bin und in zwischen jemand anderes kommt, dann wartet und hofft sie immer, dass ich auch noch hinter herkomme.

Karin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine rasten regelmässig jeden Mittag aus, wenn ich von der Arbeit komme. Shelly ist besonders schlimm, sie springt wie ein Flummiball herum. Dann rast sie in ihre Spielecke, holt irgendein Spielzeug, dann muss ich die Balkontür aufmachen und sie rast wie ne Gehetzte raus und hüpft draussen rum wie ne Irre! Ich schreibs mal ihrem Alter (16 Monate) zu, nervt aber schon manchmal.

Boomer wartet ab, bis Shelly sich was abreagiert hat und dann schwänzelt er um mich rum und will geknuddelt werden.

Dann kehrt langsam Ruhe ein!

LG Renate mit Shelly und Boomer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Meine Joys ist anscheinend genau so verrückt lol wie Renates Shelly :D

Wenn ich von der Arbeit komme guckt sie schon durch die scheibe der Vorplatztür und man kann schon sehen wie ihr schwänzchen wie verrückt wedelt. Wenn ich Glück habe werde ich auch in meinen Wohnung gelassen :Oo denn sie springt wie blöd an der Tür auf und ab. Wenn ich endlich drin bin springt sie wie ein Flummi an mir rum. Wenn sie könnte glaub ich manchmal würde sie mir direkt in die Arme springen lol. Sie rennt dann wie angestochen rum schnappt sich auch ein Spieli und rasst als um mich rum und irgendwann man klaubt es kaum beruhigt sie sich nach dem sie durch genknuddelt wurde .

Langsam hat sie raus wenn Frauchen Montag und Dienstag von der Arbeit kommt den genau halbe Std. vor meinen Dienstschluss würde sie laut meiner Mutter in meiner Wohnung obendrüber unruhig werden udn anfangen zu weinen usw.

Femke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Laika ist da eher der kühle Typ Hund...wenn ich morgens aufstehe, und ihr guten Morgen sage, steht sie nichtmal auf.

Und wenn ich von der Schule komm, liegt sie entweder irgendwo, scahut mich an und steht auf um Gassi zu gehen oder steht an der Tür, bellt und hebt ihre linke Pfote ~g~ kommt ganz auf ihre Laune an.

Wenn ich längere Zeit nicht da war, bellt sie aber schon und springt hoch und zeigt ihre Freude...aber sonst ist sie da eher die ruhige ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hi,

Baji begrüsst mich immer ganz herzlich - ich komme nur noch für höchstens zwei Tage die Woche nach Hause... er kommt angesprungen und bringt mir einen Schuh... dann will er gekrault werden - am liebsten Stundenlang...

greezli chri

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meistens steht Aba irgendwo gerade rum, weil sie mich wohl schon gehört hat, und macht "Freu-Geräusche". Dann kommt sie an getippelt und läßt sich streicheln.

Manchmal, selten, ist es auch so, daß sie in ihrem Körbchen liegen bleibt, dann warte ich eine Weile und gehe dann irgendwann mal hin zum Hallo sagen.

Als kleiner Welpe, als ich sie noch nicht lange von Spanien hier hatte, hat sie sich immer auf den Rücken geschmissen und gepullert, die arme Maus.

Und auch manchmal ist es so, daß sie mich wohl schon kommen hört, dann tut sie so als wenn sie die ganze Zeit im Korb gelegen hat, undich sehe aber gerade noch beim Aufschließen den Popo um die Sofaecke rum verschwinden:klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.