Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zatopek

Katzen werden gefangen

Empfohlene Beiträge

Wie groß sind denn Deine Hunde, dass Du sie im Ernstfall nicht halten kannst :???

Und was heißt "Katzen werden gefangen"? Werden sie nun gefangen oder gejagt?

Wenn sie gefangen werden, was passiert dann ?? :(

Da ist ja der Ärger mit den Nachbarn vorprogrammiert, abgesehen davon dass sowas ja nicht geht.

Mir würde es auch nicht gefallen wenn meine Katze ständig bedroht wird und der HH läßt die Leine los :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also nicht loslassen sag ich nur dazu wenn ich umgeworfen werd (bin ja noch minderjäh.) und mitgeschleift, welcher normale mensch lässt da nicht los?

Er ist ein Husky Schäfer und das Prblem ist im garten und mit nicht ablenken manchmal muss man halt was aufheben oder so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ähm...wenn du minderjährig bist und den Hund offenbar überhaupt nicht im Griff hast, bzw. körperlich nicht in der Lage bist ihn festzuhalten stellt sich mir die Frage, warum du überhaupt allein mit ihm unterwegs bist.. :???

Du schreibst etwas von Garten, ist damit ein eingezäuntes Gelände gemeint, das deiner Familie gehört? In dem Fall versteh ich aber nicht, warum der Hund da angeleint ist :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Je nach dem wo du wohnst darfst du unter 18 nichtmal einen Hund ausführen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

(bin ja noch minderjäh.)

Bin ja noch minderjährig ist gut, bist du nicht gerade mal 13 geworden?

Da ist es kein Wunder, dass du einen Hund dieses Kalibers nicht halten kannst. Und der ist noch lange nicht ausgewachsen.

Da sollten wirklich Erwachsene ran, die dem Hund Kräfte mässig gewachsen sind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe auch einen Husky Rüden ( 39 kg !!) und kann ihn halten obwohl ich 14 bin

Hab ihn aber auch so erzogen dass er nicht zieht

Manchmal zieht er schon aber dann reicht ein kurzes AUS und dann ist Ruhe =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also loslassen ist gar nicht! Dein Hund muß erst erzogen werden! Ich habe einen kleinen Hund und der jagt Enten, den lass ich auch nicht los! Wenn du ihn nicht halten kannst, dann müssen deine Eltern ran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann in so Situationen garnicht loslassen. Ich halte aus Reflex nur noch fester fest.

17kg Hund und ich mit 57kg. Er hat mich mehrfach an der Langen Leine umgerissen so das dannach Knie offen waren o.ä.

Aber loslassen? Nö! Lieber sich selber Opfern :)

Wenn er nur reagiert wenn du nicht guckst, dann musst du eben ersma permanent nach ihm gucken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Katzen!!!

Mir rennt regelmäßig die Katze vom Nachbarn in die Wohnung, seine Ex wohnte vorher hier.

Da war dass ja okay, doch seitdem ich hier wohne macht sie das immer noch, sobald die Terassentür aufgeht oder das Fenster richtig offen ist renn sie hier herein.

Schion vor dem Einzug von Jule war das blöd, denn diese Katze versteht nicht, dass ich irgendwann ja auch wieder los muss.

Jule ist im September gekommen, seitdem habe ich penibel darauf geachtet, dass die Katze nicht mehr herein kommt.

Bis vor ein paar Stunden, da wollte ich mal den Frühling herein lassen, und während ich Mails auf der Terasse beantwortet habe, hat sich die Katze wieder herein geschlichen :wall:

Auf einmal schießt erst die Katze aus der Tür, und Jule direkt hinterher :wall::wall::wall:

So schnell konnte ich gar nicht reagieren...

Gott sei Dank lebe ich in einer ruhigen Seitenstraße, doch der Schreck war groß.

Hat jemand eine Idee, wie ich so eine Situation beheben kann???

Oder wie ich Jule beibringen kann, dass Katzen nicht fressbar sind???

Sie ist 18 Monate alt, seit 6 Monaten bei mir und ein Schnauzer-Terrier Mischling.

Achja, sie war nicht weit gerannt und kam mir schon halb entgegen als ich die Straße hoch bin. Sie war beim Nachbarn 3 Häuser weiter im Vorgarten.

(kleine Hexe)

Bis dahin bete ich erst mal, dass die Katze heute begriffen hat, dass sie hier nicht hin gehört.

Sonst muss ich den SOmmer über alles geschlossen halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie wärs mit Zaun ?

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Katzen Allergie - was kann man tun

      Ich denke hier gibt es auch so einige Katzen Liebhaber, hier habe ich null komma gar keine Ahnung.   Mein Sohn ist davon betroffen. Seine Freundinn hat eine Katze, darauf reagiert er recht heftig. Stundenweise ist es kein Problem, heute Nacht hat er bei ihr geschlafen und kommt um 8 Uhr fast krank hier an, hängt den ganzen Tag rum.   Nun kann er im Moment dem Thema zwar aus dem Weg gehen, am 01.10.2018 wollen sie aber zusammen ziehen. Natürlich will seine Freundin die Ka

      in Andere Tiere

    • Tierheim Gießen: AMY, 4 Jahre, Mischling - kennt Katzen und Kleintiere

      Amy (geboren 1.2.14) kam mit einem halben Jahr aus Rumänien zu ihrem damaligen Besitzer. Wie viele rumänische Straßenhunde, war sie von Anfang an ängstlich und misstrauisch, besonders fremden Männern gegenüber. Obwohl sie diese Angst nie völlig ablegen konnte, führte sie ein glückliches Leben. Sie hat gelernt alleine zu bleiben, kennt Katzen und Kleintiere und außer dem normalen Grundgehorsam kann sie verschiedene Tricks wie Gib laut oder Spiel tot. Amy (geboren 1.2.14) kam mit einem halben Ja

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Kann ich das gleiche Fleisch für Hunde und Katzen verwenden?

      Hallo Leute,   ich füttere meinen Hund seit einem Jahr nur noch mit BARF. Seitdem ich einen Bericht gesehen habe, was alles im Hundefutter verarbeitet wird, habe ich mich für BARF entschieden. Ich kaufe mein Fleisch immer im Futtermittelgeschäft, die es tiefgekühlt anbieten. Dazu gebe ich Gemüse-Obst-Pellets, Leinöl und ab und an ein paar Kräuter. Durch das BARF hat sich die Verdauung meines Hundes gebessert, er ist fit und hat schönes, glänzendes Fell bekommen. Ich möchte meine Katze

      in BARF - Rohfütterung

    • Hund und Katzen

      Hallo zusammen,   nach langen Überlegungen bin ich nun soweit, dass ich es mir zutraue, einem Hund ein zufriedenes Zuhause zu bieten. Nach anfänglichen Sorgen anderer Art ist es nun meine Hauptsorge, dass meine Katzen (reine Wohnungskatzen) nichts von einem neuen, tierischen Mitbewohner halten. Es sind zwei erwachsene Katzen, die nun schon seit etlichen Jahren mein Leben bereichern. Ich halte sie für aufgeschlossen und recht selbstbewusst, aber ob sie Vorerfahrungen mit Hunden haben, d

      in Der erste Hund

    • Habe zwei Katzen und mein Hundewelpe hat Würmer

      Hallo Leuts   Ich habe mir gestern einen Welpen gekauft, der beim 2ten Mal erbrechen eingekringelte Würmer erbrochen hat. Bin schnellsten möglich mit ihr zur Tierklinik gefahren und habe sie sofort behandeln lassen. Nun ist es so weil sie ja noch 8Tage ist und die Tierärztin gesagt hat ich soll Hund und Katze fernhalten. Weiß ich nicht in wiefern sich Hund und Katze gegenseitig anstecken können.  Ich würde mich über antworten freuen 

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.