Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zatopek

Katzen werden gefangen

Empfohlene Beiträge

Zaun ist gut.

Die Katze ist ja nicht blöd, wenn sie merkt dass da jetzt ein Hund wohnt wird sie ihre Besuche einstellen :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaub auch das die Katze nu vorsichtiger wird... Ist ja hoffendlich nich ganz blöd.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube auch, daß die Katze jetzt weg bleibt.

Erlebe das bei meinen Eltern im Garten immer wieder. Meine Eltern klagen immer über viele Katzen im Garten, hauptsächlich wegen der Kackerei. Wenn ich mit Hund da bin und der einmal ne Katze über den Zaun gejagt hat, scheint sich das unter den Katzen rumzusprechen und es läßt sich keine mehr blicken. Blöde Spielverderber!! Denkt mein Hund, der nur auf die nächste Gelegenheit lauert;-)

Finjas Verhalten gegenüber Katzen (früher leidenschaftlicher Katzenjäger) hat sich sehr geändert, seid ihr Gassigänger und Teilzeit-Tagespappi einen selbstbewußten, souveränen Kater zu Hause hat, der sich nicht jagen läßt, sondern eher den Hunden seine Krallen zeigt. Seitdem werden Katzen draußen nur noch halbherzig gejagt, Abrufen ist jederzeit gut möglich. An der Leine macht sie fast mehr Theater und Show. Manche Sachen erledigen sich auch schon mal von selbst. Und mit dem Kater wird sogar heute geschmust und der wird auch immer begrüßt, wenn sie dahin kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Zaun ist gut.

Die Katze ist ja nicht blöd, wenn sie merkt dass da jetzt ein Hund wohnt wird sie ihre Besuche einstellen :winken:

Hah ... Ja, Katzen sind nicht blöd, das sind sie ganz und gar nicht ... sie wissen irgendwann, wie weit sie gehen können und wo sie schnell Zuflucht finden.

Aber die Besuche werden sie sicher nicht einstellen. Meine Nachbarn haben 7 (+-) Katzen und die laufen natürlich auch bei uns auf dem Hof ... und eine völlig ausrastende Mia hält die Miezen nicht ansatzweise davon ab wieder hier über den Hof zu streunern. Sie wissen halt, wie sie schnell Zuflucht vor Mia finden und das reicht denen. Provozieren tun sie dann auch mit Vorliebe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Katzen spielen im Hause sehr lieb und ausgelssen mit dem Hund.

Sobald sie aber den Kopf aus der Katzenklappe stecken, jagt der selbe HUnd hinterher.

Bisher waren meine Katzen immer schneller.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich habe auch einen Husky Rüden ( 39 kg !!) und kann ihn halten obwohl ich 14 bin

Sorry, aber diese Zahl kann nicht stimmen. Selbst für nen AH der größer ist als die kleenen reinrassigen Sibs.... 29 kg vielleicht. Es sei denn er ist in seinem zarten Alter so breit wie hoch....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doch er hat 39 kg waren vorgestern beim Tierarzt

Er ist aber auch Sehr groß :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uf das ist sehr viel - :???

Buca jagt auch leidenschaftlich Katzen. Sie machen es ihm aber auch leicht - sie laufen immer weg...

Bis auf der Lieblingskater meines Sohnes: der bleibt einfach sitzen und murrt Buca an. Buca ist dadurch so irritiert, dass er Abstand hält und winselt. Sollte er aber seine freche Nase doch mal zu dicht ranhalten oder sogar mit der Tatze stupsen, bekommt er eine vom Kater gewischt. Danach liegen sie wieder in Sicherheitsabstand herum. Solche Kater sollte es öfter in unserem Umfeld geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

weiha.... smilie_sh_074.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum macht ihr mich so fertig? Wenn man einen kleinen hat macht man halt auch nicht alles voon anfang an richtig und er ist ja noch in der erziehungsphase man kann ja nicht von einen 1/2 jahre alten erwarten das er alles kann und mal nicht zieht das muss er halt lernen und nicht immer:

"ich kann ihn führen weil ich ihn erzogen hab"

tut mir leid das hier soll nicht unhöflich klingen aber mal ehrlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Katzen Allergie - was kann man tun

      Ich denke hier gibt es auch so einige Katzen Liebhaber, hier habe ich null komma gar keine Ahnung.   Mein Sohn ist davon betroffen. Seine Freundinn hat eine Katze, darauf reagiert er recht heftig. Stundenweise ist es kein Problem, heute Nacht hat er bei ihr geschlafen und kommt um 8 Uhr fast krank hier an, hängt den ganzen Tag rum.   Nun kann er im Moment dem Thema zwar aus dem Weg gehen, am 01.10.2018 wollen sie aber zusammen ziehen. Natürlich will seine Freundin die Ka

      in Andere Tiere

    • Tierheim Gießen: AMY, 4 Jahre, Mischling - kennt Katzen und Kleintiere

      Amy (geboren 1.2.14) kam mit einem halben Jahr aus Rumänien zu ihrem damaligen Besitzer. Wie viele rumänische Straßenhunde, war sie von Anfang an ängstlich und misstrauisch, besonders fremden Männern gegenüber. Obwohl sie diese Angst nie völlig ablegen konnte, führte sie ein glückliches Leben. Sie hat gelernt alleine zu bleiben, kennt Katzen und Kleintiere und außer dem normalen Grundgehorsam kann sie verschiedene Tricks wie Gib laut oder Spiel tot. Amy (geboren 1.2.14) kam mit einem halben Ja

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Kann ich das gleiche Fleisch für Hunde und Katzen verwenden?

      Hallo Leute,   ich füttere meinen Hund seit einem Jahr nur noch mit BARF. Seitdem ich einen Bericht gesehen habe, was alles im Hundefutter verarbeitet wird, habe ich mich für BARF entschieden. Ich kaufe mein Fleisch immer im Futtermittelgeschäft, die es tiefgekühlt anbieten. Dazu gebe ich Gemüse-Obst-Pellets, Leinöl und ab und an ein paar Kräuter. Durch das BARF hat sich die Verdauung meines Hundes gebessert, er ist fit und hat schönes, glänzendes Fell bekommen. Ich möchte meine Katze

      in BARF - Rohfütterung

    • Hund und Katzen

      Hallo zusammen,   nach langen Überlegungen bin ich nun soweit, dass ich es mir zutraue, einem Hund ein zufriedenes Zuhause zu bieten. Nach anfänglichen Sorgen anderer Art ist es nun meine Hauptsorge, dass meine Katzen (reine Wohnungskatzen) nichts von einem neuen, tierischen Mitbewohner halten. Es sind zwei erwachsene Katzen, die nun schon seit etlichen Jahren mein Leben bereichern. Ich halte sie für aufgeschlossen und recht selbstbewusst, aber ob sie Vorerfahrungen mit Hunden haben, d

      in Der erste Hund

    • Habe zwei Katzen und mein Hundewelpe hat Würmer

      Hallo Leuts   Ich habe mir gestern einen Welpen gekauft, der beim 2ten Mal erbrechen eingekringelte Würmer erbrochen hat. Bin schnellsten möglich mit ihr zur Tierklinik gefahren und habe sie sofort behandeln lassen. Nun ist es so weil sie ja noch 8Tage ist und die Tierärztin gesagt hat ich soll Hund und Katze fernhalten. Weiß ich nicht in wiefern sich Hund und Katze gegenseitig anstecken können.  Ich würde mich über antworten freuen 

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.