Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Lupinchen

Elo Luna und Mops Einstein

Empfohlene Beiträge

Luna, der Hund meiner Mutter, habe ich ja schon hier und dort erwähnt.

Mittlerweile ist die Dame 1 Jahr alt und ein richtiger toller Hund geworden.

Vor einer Woche hat sie nun einen Partner bekommen -das altdeutsche Mopskind Einstein.

Ein lustigeres und besser zusammenpassendes Gespann gibts nicht :D

IMG_1339.png

IMG_1343.png

IMG_1340-2.png

Und ein bisschen Interaktion - schön zu sehen, dass Luna den Kleinen auch immer wieder in die Schranken weist..ohne dabei unsanft zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie süß !!

Einfach Zucker!!

:klatsch::klatsch:

Warum ist das Möpschen denn im Käfig? Habt ihr Angst das Luna gefressen wird? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Neee :zunge:

Aber der Garten liegt dort gleichzeitig im Betriebsgelände und ist relativ offen. (zumindest für so ein kleines Welpenkind was durch die kleinste Lücke passt

Solange der Kleine noch so undedarft ist bleibt er wochentags,wenn dort die Autos langfahren teilweise in seinem Auslauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es immer wieder beeindruckend, wie sanft und überlegt die Großen aggieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Find ich auch toll..und dabei ist Luna selber noch so jung.

Kann sich nur positiv auf das Mopskind auswirken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sooooo schöne Fotos, und das Video einfach nur Zucker....wie liebevoll der große mit dem kleinen umgeht.....einfach nur toll..... :klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für ein heißes Gespann!! :D:klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gaaaaanz süüüüüüüsssssss :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Echt der Hammmmmerrr, so toll die Bilder!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

ein Mops =)=)=)

Ich liebe diese Hunde! Leider kenne ich persönlich nur diese gezüchteten Krüppel :(

Bitte berichte doch weiter, wie sich Einstein entwickelt.

Mein Vater hatte ja überlegt, sich dieses Jahr einen Mopswelpen zuzulegen, einen aus der Bromberger Retromops-Zucht.

Wo ist denn Einstein her, wenn ich fragen darf?

Es ist so schwer, wenn man versucht, einen gesunden Mops zu bekommen.

Dieses Thema Welpe hat sich bei meinem Vater nun erledigt, da ich ihm unter den Christbaum ein gutes Buch über Welpenaufzucht gelegt habe.

Denn unsere Hunde in der Familie hat immer meine Mutter großgezogen!

Und das müsste er alleine stemmen - das traut er sich nun nicht mehr zu - was ich auch sehr einsichtig finde!

Die zwei sind echt ein klasse Gespann!

Ich würde mich sehr über weitere Bilder (und Filmchen) freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.