Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
kascha

Ich packe meinen Koffer ...

Empfohlene Beiträge

..und was nehme ich mit? :)

Also, wie ich ja schon an anderer Stelle geschrieben habe, fahren wir in ein paar Wochen mit Jenna nach Österreich.

Jetzt bin ich am überlegen, ob es irendwelche Dinge gibt, die dringend mit müssten.

Bis jetzt bin ich bei:

Genügend Futter, Futter/Wassernapf (auch für die Fahrt), ihre Schlafdecke, EU-Pass, Zeckenzange, Maulkorb (leider Pflicht) und verschiedene Leinen, bzw. Halsband/Geschirr, Fieberthermometer.

Gibt es irgendwelche Medikamente, Salben etc. die ihr für den Notfall mit in den Urlaub nehmen würdet?

Ach ja, eine Sache ist natürlich noch gaaaaaanz wichtig:

Die Kamera :D

Muss euch ja später zeigen, was Jenna alles angestellt hat..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nimm auf jeden Fall Verbandszeug mit, und irgendeine Heilsalbe......gibt ja genug Auswahl.

Ist in Österreich Maulkorbpflicht :o ???

Wenn ja, wäre es für mich kein Reiseland!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mmh, ich würd noch was zum Desinfizieren mitnehmen, Verbandszeug, Entzündungshemmende Salbe ansonsten denk ich mal kann man ja auch noch alles weitere vor Ort besorgen.

Wann geht es denn los ??

Ich wünsch euch auf jeden Fall viel Spaß, gutes Wetter und alles was man sonst noch zu einem gelungenen Urlaub braucht :)

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ist in Österreich Maulkorbpflicht :o ???

Wenn ja, wäre es für mich kein Reiseland!

Das ging ja schnell mit den Antworten :D

Soweit ich weiss, gilt die Maulkobrpflicht nur in öffentlichen Verkehrsmitteln und es könnte sein, dass sie bei der Einreise sehen wollen, ob man einen dabei hat.

Da wir aber mit dem eigenen Auto da sind, gehe ich nicht davon aus, dass wir darauf angewiesen sein werden, öffentl. Verkehrsmittel zu benutzen.

Das fänd ich nämlich total blöd, und Jenna sowieso :(

@Bibi:

Am 1.7 müssen wir einchecken, fahren aber schon einen Tag vorher los, machen ganz viele Pausen und müssen dann nicht so hetzen.

Ich hoffe auch, dass wir gutes Wetter haben und vor allem von Zecken verschont bleiben :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo

also Maulkorb pflicht in Östereich heißt das man einen mit sich führen muss

dein Hund braucht keinen zu tragen es reicht vollkommen wenn du so einen aus Nylon in der Tasche mit dir führst

Wichtig ist das dein Hund Gechipt ist (für den Heimweg)

wo wir in Polen waren war die Einreise kein Problem nur als wir auf den Heimweg waren hat uns der Zoll kontrolliert und auch die Chipnr. verglichen pffffhhhh

Gruß Iceteaa

gruss Iceteaa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Mehr fällt mir im Moment auch nicht ein, ausser: Gute Laune ;)

Aber die Frage mit der Maulkorbpflicht...das ist mir auch neu :S

Also bei uns gib es die Maulkorbpflicht für sogenannte "Listenhunde" ab dem 9 Lebensmonat.

z.B.:

Mastiff, Bullterrier, Tosa, Rottweiler, Dobermann, Cane Corso, etc... Oder Kreuzungen.

Die können ihn allerdings, durch eine Prüfung wegbekommen. Allerdings muss man schon eine Prüfung machen, damit man den Hund überhaupt halten darf (. Jedoch finden selbst die "Kampfhundebesitzer" (natürlich nur die den Test bestanden haben, und er ist wirklich fair!!), das der Test okey sei.

Aber generelle Maulkorbpflicht gibt es in Österreich nicht. Nur in bestimmten Gebieten. Allerdings hatte ich mit meinem Hund noch nie Probleme, und ich wohn ja nur 20 Minuten von der Grenze (mit dem Auto), und bin fast jede Woche dort.

Ich finde Maulkorbpflicht nicht gut. Finde, dass es bei uns noch gut gelöst wurde. Kenne Personen (mit Rottweiler, etc.) welche die Prüfung super gemeistert haben, und keinen Maulkorb tragen müssen.

@ Icetea:

Das ist in jedem Land so ;) Die Ausreise ist kein Problem, nur die Einreise, ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Soweit ich weiss, gilt die Maulkobrpflicht nur in öffentlichen Verkehrsmitteln und es könnte sein, dass sie bei der Einreise sehen wollen, ob man einen dabei hat.

Es gibt viele Gemeinden (Wien z.B.) wo gilt: Maulkorb- ODER Leinenpflicht.

Einen dabei zu haben schadet nicht.

Bei der Ein- und Ausreise siehst du allerdings niemanden.

Dat interessiert keinen Menschen, ob du da rein oder rausfährst....

Ich hab immer eine Art Reiseapotheke dabei.

Betaisodona-Lösung und Betaisodona-Gel (hab ich gerade da), Desinfektionsspray, Verbandszeug (vor allem das selbsthaftende Zeug für *drumrum*, Schere.

Perenterol gegen Durchfall, Heilerde bei Magenbeschwerden, Rimadyl und Prednisolon für absolute Notfälle.

Was ich auch immer mitnehme sind Kauartikel und Leckerchen...

Bei uns ist das Hundegepäck meist größer als das Menschengepäck :holy: .

Grüßle

Antje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Huhu,

genau das habe ich auch immer dabei, zusätzlich noch MCP Tropfen

(die sind aber auch für uns Alle also wir nehmen die auch wenn`s mal

übel drückt..) und Tanalbin Tabletten (oder Imodium) oder

Perenterol.

Antje, was ist Rimadyl? Pred kenne ich sehr gut und habe

auch immer welche da aber das andere kenn ich nicht.

Wofür ist das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Antje

Sorry, ... Hab vergessen das da ja überall EU ist :) Leb halt im Aussenseiterland :

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Antje, was ist Rimadyl?

Ein Schmerzmittel für Hunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.