Jump to content
Hundeforum Der Hund
MonsterhundCora

Cora, was für eine Mischung!?

Empfohlene Beiträge

Das weiß ich nicht, ob das jeder Tierarzt anbietet. Hab das noch nie gemacht und nur von einer anderen Hundehalterin davon gehört. In Mainz gibt es sowas offenbar: http://www.dogdna.de/.

Falls du das machst, erzähl doch mal, was rausgekommen ist. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

der gentest ist aber nicht wirklich aussagekräftig. der Mastin Espanol-Mix einer Bekannten wurde so zum Mops-Mix!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die können auch nur Rassen testen, die bei denen auf der Liste stehen. Alles andere ist außen vor.

Wie aussagekräftig das ist weiß ich och nüsch. ;)

Ach ja, kostet bei denen übrigens 90 EURO.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja ein bisschen noch im www gesucht, hab ich die dna seite wiedergefunden. Irgendwie scheints noch nicht ausgereift zu sein. Ich warte denk ich mal noch, so wichtig isses mir auch nicht. Ich mach lieber selbst raten, kostet wenigstens nicht, denn 90 ocken so rauszuhauen für keine eindeutige aussage is viel geld.

aber sollte ich mir den spass mal erlauben, werde ich hier von den ergebnissen erzählen.

Der Cattle Dog kommt ihr doch sehr ähnlich, wenn ich mir cora in natura und einen cattle vergleiche. Beim Tierarzt durfte ich mal 2 cattle dogs in live sehen, warn schon knuddelig, aber so arbeitsfreudig is cora nicht.

cora ist irgendwie schwer zu beschreiben, geht euch das bei euren Hunden auch so?

ich würd euch so gern schreiben was sie so toll macht, aber es fallen mir keine passenden worte ein.

oh entschuldigung, ich schwärme gern von meinem hundi *gg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht sehr nach Labrador und Schäferhund aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...