Jump to content
Hundeforum Der Hund
aussiedoodle

Aussiedoodle, Goldendoodle, Labradoodle und andere Doodle-Besitzer gesucht!

Empfohlene Beiträge

Vielleicht ist es ihnen langweilig ;) ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das wäre eine Möglichkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ist das wichtig?

Felix ist doch auch ein Mix, oder?

Das siehst Du falsch. Felix ist ein reinrassiger niederrheinischer Hühnerstuppser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Anscheinend ist das einigen Leuten hier sehr wichtig!

Weil immer von Rasse gesprochen/geschrieben wird,und das sind die einfach (noch) nicht!

Hab ein Hundi hier welcher vor kurzem erst anerkannt wurde oder noch auf der Warteliste steht: Der Bolonka. Und wenn,ist Sie eh aus dem Standart mit Ihrer fast 40cm Schulterhöhe,werde also für einige einen Mischling haben und hab damit kein Problem.

Und meine American Bulldog Hündin die auch nicht vom FCI anerkannt ist,könnte man theoretisch auch sagen das es keine Rasse ist,so what?

Das ist irgendwie nur für die doodle-Besitzer ein Problem wenn man die Mischlinge,Bastarde nennt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Entspricht genau meiner Meinung Lutzi. Ähnlich wie beim Westfalen Terrier. Eine Arbeitsrasse, die nicht anerkannt ist. Na und?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

Bei Poo muss ich immer an etwas anderes als an Hunde denken :whistle

stimmt, bei deinen beiträgen muss ich auch oft an poo denken!

spielst mal wieder die forumspolizei?

manchmal nervt es echt wie sich manche in foren immer aufspielen und wichtig nehmen!

Und deine Beiträge sind besser oder was ?

Und das bei nem gewissen alters Unterschied :Oo

Und ja es ist ein Unterschied ob man einfach nen Mischling hat oder nen Designerhund.

Man zahlt nen Heiden Geld um Vermehrer zu unterstützen.

Und meint dann noch man hätte ne tolle Rasse an der Leine. Treibt damit Hündin ins verderben nur um sich zu profilieren!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Entspricht genau meiner Meinung Lutzi. Ähnlich wie beim Westfalen Terrier. Eine Arbeitsrasse, die nicht anerkannt ist. Na und?

Offtopic: Kommt zwar eher selten vor,aber: :party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@sunny: so einen Blödsinn hab ich schon lange nicht mehr gelesen!

Klar Vermehrer gibt es ja nur bei Mischlingen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube, wir alle müssen mal tief durchatmen und wieder runterkommen ......

Das hat niemand behauptet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Man zahlt nen Heiden Geld um Vermehrer zu unterstützen.

Und meint dann noch man hätte ne tolle Rasse an der Leine. Treibt damit Hündin ins verderben nur um sich zu profilieren!!

Ich glaube langsam, ich spinne. Was soll denn das, das Forum ist eine Plattform für alle Rassen oder auch Mixe, warum werden hier ständig Leute neuer Rassen niedergemacht? Lieber würde ich mir einen gesunden Designerhund kaufen, als ein kurznasigen, reinrassigen Hund eines VDH Züchters, der nicht atmen kann und die Welpen nur per Kaiserschnitt zur Welt bringen kann.

Das sind in meinen Augen Rassevermehrer, die nicht das Wohl des Hundes im Sinn haben.

Letztendlich kostet es auch Geld, einen Designerhund gesund zu "produzieren", die Tierarzt Kosten sind für solche Hunde nicht günstiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...