Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Berner Sennenhund ... 4 Monate alt ... wie groß / schwer darf der sein?

Empfohlene Beiträge

Hallo! Bei meinem GSS habe ich sehr darauf geachtet, dass er nicht zu schnell wächst. Wenn du ein ausgewogenes Futter hast, dass ihm genügend Nährstoffe liefert, kann er gerne etwas "schlanker" sein. Mehr Futter bedeutet bei den großen Rassen - schnelleres Wachstum - ergo, unter Umständen eine Schädigung der Knochenstruktur!! Las dir da nix einreden....... Viel Spaß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Berner Sammy,

ich habe zuhause vom SSV eine Übersicht was die Schweizer in den ersten zwölf Monaten wiegen (sollten) -> Richtwerte, nennt sicht: Anzustrebende Gewichtsentwicklung der Sennenhunde im 1. Lebensjahr (in kg)

Ich schaue heute Abend mal nach und tippe dir das ab :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Kristin :)

oh, das ja echt lieb von Dir :-)

Freue ich mich schon drauf.

lg Sylke und Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh oh, da hab ich wohl zu viel versprochen, kann es nicht finden :(

Sorry.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist schon ok :)

Danke trotzdem ......hast Dir ja die Mühe gemacht, danach zu suchen :)

lg Sylke :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

uhi, das wird aber auch ein schöner Großer Berni. Wir haben einen Berner Schäferhunmix. Der wog mit 14 Wochen 12 Kilo , mit 20 Wochen 19 Kilo. Jetzt ist er 11 Monate alt hat eine Schulterhöhe von 74 cm und wiegt 43 kilo. Von Anfang hab ich auch immer gedacht wo der mir seine Beine hin will ? Die sahen immer so lang aus. :D Und die Pfoten :Oo , boah der hat vielleicht Pranken gehabt, mein lieber. Aber mittlerweile hat sich das alle ganz gut verteilt.

Lass dir da nichts einreden der ist schon gut so. Lieber etwas zu dünn wie zu dick. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Schnuffels :)

ist ja wieder eine Zeit vergangen, seit ich den Beitrag geschrieben habe.

Der Bursche hat kräftig an Gewicht zugelegt ...... nächsten Dienstag ist er 5 Monate alt, jetzt hat er 20 kg .. ....... der Tierarzt sagt das sei total ok ....

Letzten Samstag in der Hundeschule meinte die Trainerin ....oh der Kleine könnte ein bischen weniger haben ....

Die verändern sich so schnell ..... ich sag immer , dem kann man beim wachsen zuschauen...

Erst war ich verunsichert, weil alles sagten der ist zu dünn.......

Ich find ihn nicht "zuviel" ....Rippen sind spürbar, aber nicht sichtbar .....

...aber die Trainerin sagt das ja auch nicht nur, damit was gesagt ist .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

10279353hw.jpg

Hier mal ein aktuelles Bild, heute aufgenommen ..... schon wahnsinn .....wie die schnell groß werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier nochmal eins, auch von heute :-)

10279445tg.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

dann liegt er ja mit unserem als er in dem Alter war gleich :D Ich war vor zwei Tagen bei uns im Fr*****pf die haben da eine Waage. Und die Verkäuferin meinte zu mir der ist aber recht dünn. Die Tierärztin sagt auch er ist OK so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Schwer erziehbare Hunde?

      Ich hab es langsam satt.. Ich arbeite ehrenamtlich in einem Tierheim und kann nicht mehr sehen, wie manche Hunde nicht vermittelt werden können, weil sie als "schwer erziehbar" eingestuft werden.. Von Interessenten und Mitarbeitern. In meinen Augen gibt es keine schwer erziehbaren Hunde, nur falsch erzogene! Aber mit Geduld kann man sie doch wieder zu den eigenen Wünschen erziehen.. Und solche Hunde haben dann schlechtere Chancen vermittelt zu werden, weil keiner sich ihnen annehmen will ..

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Gießen: TELLO, 4 Jahre, Chihuahua-Jack Russel - hat ein Selbstbewusstsein so groß wie eine Dogge

      Würde man den vierjährigen Tello fragen, welche Rassen in seinen Vorfahren schlummern, würde er bestimmt allerlei große und mutige Hunde nennen. Denn sein Selbstbewusstsein hat mindestens die Größe einer deutschen Dogge. Aufgrund seiner doch sehr geringen Größe dürfte aber vor allem Chihuahua und Jack Russel eine Rolle gespielt haben. Er zeigt sich hier als fröhlicher, freundlicher und aufgeschlossener Hund, der aber durchaus auch seinen eigenen Kopf haben kann. Mit anderen Hunden verträgt

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Was meint Ihr wie groß wird unser Welpe noch?

      Hallo alle miteinander!   Unser Welpe ist ein Mischlingshund aus einem Patterdale Terrier und einem... Mischling? ^^"  Er ist momentan noch 30 cm groß und wiegt 4,7kg (12 Wochen). Er ist auch sehr hochbeinig, sehr schlank und hat eine lange Rute, wo schon etwas längeres Fell sprießt XD Vom Fell her kommt er nach der Mutter(kurzes Fell), von der Farbe und der Musterung nach Papa. Mit 9 Wochen hatten wir ihn geholt und da war er war schon recht groß und hat die anderen al

      in Mischlingshunde

    • Wie groß wird mein Welpe

      Wir haben seit 2 Wochen einen Welpen aus dem Tierschutz, sie ist laut Pass 4,5 Monate und wiegt 5 kg.Wie groß wird sie werden und welche Rassen könnten enthalten sein??

      in Hundewelpen

    • Wie groß kann er noch werden?

      Hallo,   ich bin neu hier und hab schon eine erste Frage. Hoffe Ihr könnt mir helfen.   Ich habe eine OEB. Er ist jetzt 5 einhalb Monate alt, wiegt 24 kg und ist 43 cm hoch.    Meine Frage wäre, kann er die 50 cm knacken oder wird da nicht mehr viel kommen? Ich kenne die Eltern leider nicht.   Die Frage ist nur interessenshalber.   Danke sehr jetzt schon für eure Antworten.    

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.