Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zoef

Begleithunde Prüfungsordnung 2012 / Grundstellung vor Sitz und Platz

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich hab mal eine Frage

beim BH-Training kenne ich das so, daß jedesmal, wenn ich am Anfang oder Ende einer Übung Grundstellung mache, ein Blick zum Leistungsrichter erfolgt bevor ich dann mit der Übung starte oder die Übung auflöse.

Wie läuft das mit der nun geändertren "Sitz"- bzw. "Platz"- Übung?

Grundstellung - Blick zum Richter - Anlaufen, 10-12 Schritte Entwicklung - Anhalten/Grundstellung - und nun? auch Blick zum Richter :??? und 2-3 Sekunden warten :??? dann "Sitzt" und ohne Hund loslaufen - dann die 15 Schritte und umdehen...

Hat jemand schon nach der aktuell gültigen PO eine BH gelaufen und weiß das oder gibt es hier einen Leistungsrichter der mir weiterhelfen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab niemanden gesehen, der nach der neuen PO gelaufen ist und da nach dem LR geschaut hat. Anlaufen, stehen bleiben -> Hund geht in die GS, dann wurde meist kurz gewartet (2-3 Sekunden) und es kam das Hörzeichen. Fertig *schulterzuck*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Kathrin,

aber auf jeden Fall eine deutliche Grundstellung mit 2-3 Sekunden Wartezeit bevor es weiterging?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja meiner Ansicht nach war das sehr deutlich zu sehen.. Ich bin noch nie nach der neuen PO gelaufen (kommt erst im Herbst).

Ich hab eben mal ein Video angeschaut, von jemandem den ich kenne. Da wurde max. 2 Sekunden zw. GS und neuem Kommando/weiterlaufen gewartet und es gab keinen Blick zum LR.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wisst ihr warum das geändert wurde? Wo liegt jetzt noch die Schwierigkeit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich laufe in 4 Wochen die BH nach der neuen PO. Ich werde 2 - 3 Sekunden warten - SITZ bzw. PLATZ - und dann ohne Richteranweisung weitergehen.

@Wautzi weils zu "schwer" war. Die Durchfallquote lag glaub ich letztes Jahr bei ca. 50 % :o

Ich finde es doof, dass die BH so vereinfacht wurde. Ich will jetzt aber auch nicht zu große Töne spucken....... wär schon peinlich wenn ich in 4 Wochen durch die "leichte" BH falle. Bin ich doch mit dem gleichen Hund schon die "schwierige/alte" gelaufen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu schwer? Mit etwas Training find ich, ist das kein Problem. Ich bin auch 2010 die alte BH gelaufen und hatte keine Probleme. Mein Freund läuft auch im Herbst BH, mal sehen was wird. Training wäre eigentlich schon fertig, nun braucht er noch nen Termin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fands auch nicht zu schwer. Bei denen die durchfallen, lags ja auch meißt nicht an der Sitz und Platz- Übung sondern an ganz anderen Dingen.

Naja...... mir egal. Ich lauf nach der BH sowieso im VK und da hab ich wieder mein Sitz und Platz aus der Bewegung :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja sooo wahnsinnig vereinfacht find ichs auch nicht (ok, außer die neuen Punkte-Regeln in der Ablage). Denn ich fand Sitz und Platz aus der Bewegung irgendwie besser und fast leichter zu trainieren als aus der Grundstellung (wenn ich meinem Hund in Grundstellung "Sitz" sage, schaut die mich doof an so in der Art "bitte ich sitze doch schon ;) )

Ich vermute auch mal, es schadet nicht, da zum Richter zu schauen, aber ich glaube nicht, dass es nötig ist (in dieser GS darf man ja auch nicht loben soweit ich weiß, sonst ja in GS schon)

Allerdings habe ich das Gefühl, dass das Bestehen viel weniger von irgendwelchen Details in der PO abhängt als von der Strenge/Genauigkeit des Richters...da gibts welche, die wollen halt einen normalen, einigermaßen gehorsamen Hund sehen und dann passts. Und dann gibts welche, die nehmen jeden Punkt total genau und alles außer Schäferhunden und anderen typischen Arbeitshunden hat eh keine Chance (Terrier? nee die schaffen das eh nicht, die kann man nicht erziehen...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nachdem der Hund lernt: Anhalten heißt automatisch sitzen, braucht doch niemand 2-3 Sekunden zu warten bis er das Kommando SITZ sagt. Hund wird sich automatisch setzen. Deswegen einfach anhalten und zeitgleich SITZ Signal geben, dann 2 Sek. warten und vom Hund entfernen. Erst beim Abholen des Hundes, also Grundstellung einnehmen , Blick zum Richter und weiter zur Platzübung.

Grüßle

Grifuba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Platz klappt einfach nicht

      Liebes Forum,   unser Junior wird nun bald ein Jahr alt. In der ganzen Zeit haben wir viele Fortschritte gemacht. Allerdings lernt sie "Platz" einfach nicht. Wir üben mit "Sitz" - Leckerli vor die Schnauze und dann nach unten vorne - Hund legt sich hin - es folgt ein "Plaaatz"... funktioniert toll - nur eben immer noch nur mit Leckerli und Hand bis zum Boden. Ein einfaches Kommando "Plaatz" mit Handbewegung zieht nur einen verwunderten Gesichtsausdruck nach sich...   Habt ihr

      in Lernverhalten

    • Platz auf Distanz

      Huhu, war Thema in einem anderen Thread, deshalb dachte ich mir, dass es ganz hilfreich sei, einige Wege zu diesem, aus meiner Sicht nützlichen Ziel, zu beschreiben.   Ich fange mal an:   Erst einmal den Hund neben sich ablegen, ein paar Sekunden warten und still stehen, dann den Oberkörper ein wenig bewegen, wenn der Hund  ruhig liegen geblieben ist, einen Keks geben. Ganz wichtig, den Keks IMMER nur dem liegenden Hund reichen. Noch ein paa

      in Hundeerziehung & Probleme

    • CIRO sucht Platz in ruhiger Umgebung (PS/ES)

      Ciro ist Ende März in Deutschland bei seiner Pflegestelle in Berlin angekommen.   Der 2007 geborene, kastrierte Rüde ist ca. 52 cm groß und 20 kg schwer, hat viele positive Eigenschaften und ist einfach ein Sonnenschein ohne jegliche Aggression. Dabei waren die zwei Wochen in seiner Pflegefamilie recht schwierig. Denn er kannte ja nichts außer dem Tierheim in das er schon als Welpe kam. Dann die tagelange Reise über mehrere Etappen und die zahlreichen Eindrücken mitten in Berlin. Das

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Suche Geschwister Kooikerhondje-Havaneser März 2012 Lippstadt

      Wir suchen auf diesem Weg die Geschwister unseres Hundes Dakota, einem Kooikerhondje - Havaneser Mischling zwecks Austausch/Kontakt. Geboren am 16.03.2012 in Lippstadt Liperode/Westfalen. Die Geschwister waren: Maike, Elliott, Gyver und Mateo Mama: Havaneser Dame Queeny, Papa: Kooikerhondje Rüde Scotty Über einen Kontakt oder Hinweise würden wir uns sehr freuen.

      in Wurfgeschwister

    • Tierheim Gießen: Bobbie, 14 Jahre, Doggen-Mix - sucht einen Platz für seine letzte Zeit

      Gesundheit, Beruf und Familie zwangen Bobbies Besitzer dazu, seinen Hund im stolzen Alter von 14 Jahren im Tierheim abzugeben. Er kennt zwar alle Grundkommandos, altersbedingt sind seine Ohren aber nicht mehr die besten. Er ist verträglich mit den meisten Hunden, nur bei manchen Rüden neigt er zum Teil zum Macho. Das Alleinbleiben ist für ihn kein Problem, aber länger als fünf Stunden hält der Hundeopi nicht mehr “dicht”. Ein ruhiger Platz für seine letzte Zeit, gerne auch mit Kin

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.