Jump to content
Hundeforum Der Hund
Vanni_97

Hündin wird das erste Mal heiß?!

Empfohlene Beiträge

hallo,

heute morgen geht es unsrer Luna nicht sehr gut, sie frisst nicht also lehnt es ab zu fressen und erbricht Schleim vorhin war aber auch ein Leckerli darunter...

Als ich vorhin nach ihr gesehen habe, habe ich bemerkt, dass am Hintern etwas rotes schleimiges hängt. Ich vermute das das Blut ist und sie jetzt heiß wird...

Wenn man sie in Ruhe lässt, legt sie sich auf ein kissen. Als sie vorhin draussen war und ich auch raus gegangen bin, kam sie aber freudig auf mich zugelaufen und wollte an mir hoch springen. Und auch wenn die anderen zwei auf der Wiese laufen läuft sie ab und zu mal mit...

Sie ist jetzt 7 Monate alt und der Tierarzt hat gesagt, dass wir aufpassen müssten wenn sie heiß wird und dann vorbeikommen, damit er ihr eine Spritze geben kann zur Verhütung.

Meine Mutter denkt allerdings das es vlt auch sein könnte dass sie etwas gefressen hat und das das das ganze verursacht.

In den letzten Tagen hat sie sich ab und zu auch ein wenig komisch verhalten, heißt soviel wie sie wollte ab und zu gar nicht nach draussen.

Da Luna unsere erste Hündin ist, machen wir uns doch Sorgen. Meine Mutter hat gesagt, dass wenn sie nach Hause kommt den Tierarzt anruft und wir dann evtl auch hinfahren je nachdem was er uns am Telefon rät.

Ich hoffe mir kann jemand helfen :)

Lg Vanni_97

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

Das kann die erste Läufigkeit sein...kann auch nicht....sicher wäre es gut, einen Tierarzt zu fragen.

Eine Spritze zur Verhütung?

Bitte nicht....nimm die Leine...die geht auch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die schnelle Antwort...

Ja das mit der Spritze ist weil wir noch 2 Rüden haben...Der Tierarzt hat uns das geraten.

Damit da nichts passiert, aber im Moment zeigen sie kein gesteigertes Interesse an ihr.

In den letzten Wochen sind sie ihr ab und zu mal am Hintern schnüffeln gegangen, aber mehr auch nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte keine Hormone geben!!! Es sei denn, sie wird doch versehentlich gedeckt und man spitzt die Embryonen ab!)

Wie Tanja sagt: Wenn läufig, an die Leine nehmen, einige Hündinnin neigen dazu in der Hitze schwerhörig zu werden.

Bei einer gesunden Hündin sollte der Ausfluß eigentlich nicht "schleimig am Hintern hängen". Inappetenz kann häufiger vorkommen, aber Erbrechen kann alle möglichen anderen Ursachen haben.

Bitte laßt es vom Tierarzt abklären, was sie hat.

Edit: dann solltest Du die Rüden und die Hündin in der Zeit der Läufigkeit räumlich trennen. Das ist die allerbeste Verhütung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

okay, ich hab auch gerade mal gegoogelt und muss sagen das mir das wirklich nicht sehr gesund vorkommt. Gibt es noch andere Möglichkeiten bei einer Hündin zu verhüten??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie gesagt: aufpassen, gegebenenfalls räumlich trennen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das ist ein Hund und kein Mensch, da ist alles nicht so einfach, wie Pillchen reinschieben und nichts passiert mehr und auch einem Kind würde man nicht sofort nach der ersten Periode die Pille verschreiben. Lasst eure Hündin doch erst einmal erwachsen werden und da sind zusätzliche Hormone bestimmt nicht das sinnvollste..

Ganz einfach, wie Maike meinte, die Hunde räumlich trennen, dann kann nichts passieren. Aber es sollte auch jeder in der Familie wissen, dass die Hunde nicht zusammen dürfen

Nur aus Interesse - ihr hat euch schon Gedanken gemacht als ihr die Hündin zu euren beiden Rüden geholt hat, dass sie läufig wird und es dann zu kleineren Problemchen kommen kann. Warum keinen dritten Rüden, dann gäbe es das Problem erst gar nicht, dass ein Tier ungewollt trächtig wird..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja wir haben uns vorher gedanken gemacht und uns auch bei Bekannten und dem Tierarzt informiert. Meine Tante hat auch zwei Rüden und eine Hündin, bei ihr klappt das alles auch super...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Prima, dann frag sie, wie sie es händelt :) Wenn´s super klappt, gehe ich davon aus, dass es ohne Hormone läuft, denn das wäre alles andere als "super" ;)

Vielleicht kannst Du die Rüden ja solange bei ihr einquartieren ;) Wäre auch für die beiden Herren weniger Streß.

Bei manchen Hunden geht es ohne Probleme, mein Rüde zeigt sich dezent interessiert an Mutter und Schwester, Muttern beißt ihn ach in den Stehtagen ab (trotzdem sind sie keine Sekunde ohne Aufsicht zusammen!) Manche Rüden drehen völlig am Rad, fressen nicht mehr und finden keine Ruhe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

vorhin waren wir zum kot und Urin absetzen nach draußen gegangen und das einzige was kam war soweit ich das beurteilen kann Blut!

im Urin ein wenig verdünnt und Kot hat sie gar nicht wirklich abgesetzt sondern nur sehr wenig dünn und voll mit Blut...

was kann ich jetzt tun?

bin ja alleine zuhause und meine Mutter kommt erst um 1 Uhr von der Arbeit ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hier wirds heiß...

      ... oder was kocht ihr euch so jeden Tag?    Ich brauchte heute mal Essen was mich anschaut.   Gebraten in Knoblauchbutter, dazu frischen Tomatensalat und Baguette zum dippen.    

      in Leckere Kochrezepte und Backrezepte

    • Kastrationsbedingte Inkontinenz bei Hündin - Behandlungsmöglichkeiten?

      Hallo ihr Lieben, wir brauchen mal ein bisschen Unterstützung in Form von Erfahrungswerten. Mein Minchen hat eine kastrationsbedingte Inkontinenz, die je älter sie wird, immer mehr zunimmt. Waren es zu Beginn nur Tröpfchen, die sie während des Schlafens verlor, ist es jetzt jeden Morgen ein großer nasser Fleck. Hinzu kommt, dass sie auf viele Medikamente mit einer Unverträglichkeit reagiert. Als sie einzog, wurde von meinem Tierarzt Canephidrin verschrieben. Folge davon war eine starke Unruhe

      in Hundekrankheiten

    • Hündin bellt mich an

      Meine Tierschutz/Hütehündin hat die ersten Monate überhaupt nicht gebellt. Gar nicht. Ganz langsam ging es los mit kurzem Bellen und Knurren beim Spielen mit anderen Hunden. Seit ein paar Wochen bellt sie mich an, wenn ich sie abgeleint habe und sie ein paar mal auf- und abgerannt ist. Erst bellt sie beim Rennen - vor Freude, nehm ich an. Dann stellt sie sich vor mich hin, schaut mich an und bellt unablässig, so als wollte sie mir etwas sagen. Richtig laut und lange. Hat jemand ei

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Agression: Einst ängstliche Hündin wird übermütig

      Hallo zusammen,   wir (mein Partner(lernbereiter Hundeanfänger) und ich (der 4. Hund in meinem Leben)) haben Ende Dezember 2018 einen Straßenhund von einer Organisation aufgenommen.   Kurz zu ihr: Piña wurde uns als einjährige Hündin abgegeben, wobei der Tierarzt sie später eher auf etwa 4 Jahre geschätzt hat anhand der Zähne. Sie hat in der Organisation Welpen aufgezogen und wurde dann kastriert. Sie war etwa 6 Monate dort. Sie ist vom Wesen zunächst zurückhaltend, taut aber

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - eine absolut menschenfreundliche Hündin

      LLUNA: Schäferhund-Mix, Hündin, geb.: März 2015, Gewicht: 31 kg, Höhe: 63 cm   LLUNA kam mit ihrem Bruder Tro und ihrem Vater Chow ins Tierheim. Bisher lebten sie wohlbehütet bei älteren Menschen in einem großen Landhaus. Leider mussten die Besitzer aufgrund ihres Alters ins Seniorenheim uns so mussten sie sich schweren Herzens von ihren Hunden trennen. LLUNAs Vater starb einige Wochen später mit seinen 14 Jahren im Tierheim. Und so blieben LLUNA und TRO übrig. LLUNA kennt bi

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.