Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tessa

Trächtige Hündin geht auf Hündin im Rudel los

Empfohlene Beiträge

Hallo! Der Beitrag hier ist zwar nicht mehr ganz so "frisch", aber ich habe gerade das gleiche Problem hier. Meine "Althündin" ist trächtig (Tag 40) und meine Junghündin ist jetzt bald ein Jahr alt. Eigentlich verstanden sich die beiden super, auch wenn die Kleine gerne mal stänkert. Bisher hat die Althündin ihr verbal zu verstehen gegeben, wann es ihr gereicht hat. Heute ist sie ohne Vorwarnung - die Kleine hat ihr nur beim Füttern am Po geschnuppert, auf sie drauf und ich konnte die Zicken gerade noch, ehe es zu größeren Blessuren kommen konnte, trennen. Die Junghündin denkt nicht daran, sich zu unterwerfen und ist gerade in der Phase, in der sie ihren Rang aufbessern möchte. Wie gesagt, hätte ich heute früh nicht eingegriffen, hätten sich die beiden bis aufs Messer gefetzt. Wir haben noch einen Rüden, alle drei leben sonst friedlich miteinander auf 4000 m². Der Rüde hat sich rausgehalten, ist auch auf Abruf sofort zu mir gekommen und hat sich abgelegt. Habe es den ganzen Tag noch mehrmals versucht, die Weibsen wieder zueinander zu führen. UNMÖGLICH - die Kleine umkreist die Große und die Große wird sofort zur Furie. Habe sie nun räumlich getrennt, aber das ist ja keine Dauerlösung, zumal ich die Kleene immer in den Garten packen muss, damit die Große mal pullern kann (sie ist jetzt im Haus). Hat jemand von euch mit so einer Situation Erfahrung und einen konstruktiven Tipp? Bin über jeden hilfreichen Gedanken dankbar, so eine Situation hatte ich trotz mehrjähriger Erfahrung in der Mehrhundehaltung auch noch nicht. 

 

Liebe Grüße 

Bonnie

 

PS: Bis vor kurzem sah es hier noch so aus ... siehe Bild

2303BCE1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...