Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Bergers

Gibt es ein dümmeres Gesicht als dieses?????

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Seit einigen Tagen kratzt Aias sich vermehrt, wahrscheinlich als Folge von Baden in angestandenem Gewässer.

Spitzkes hat mal ein paar Bilder von ihm geschossen, wo er sich genüsslich seiner Kratzorgie hingibt.

Ein selten blödes Gesicht...*schmunzel*

aovgllkylyeunltbe.jpg

aovgm275l54v0ed9m.jpg

aovgmzabs5nn6bsfe.jpg

aovgoaagc3apopfhm.jpg

Zum Piepen, dieser Hund...

aovgq0157xw0tv1ka.jpg

Hach, ist das schööööön....

aovgrg71lpjixxiui.jpg

aovgsu64af8gy9f3e.jpg

aovgtpe0pkzi2c3hm.jpg

Un nu stehen ihm glatt die Ohren zu Berge...

aovgv4u2nylh62ysq.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch::klatsch::klatsch:

Wirklich zum Abrollen! Vor allem die Bilder, bei denen nur ein kleines Stückchen Zahn zu sehen ist, sind einfach Klasse!

Ach, muß das Guttun :D !

Gruß Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D:D:D Klasse Manu =) ,

genauso bescheuert (wenn nicht noch mehr :Oo ) sieht Kenay aus wenn er sich ausgiebig kratzt!

Kenay kratzt sich auch in letzter Zeit mehr wie sonst, ich denke das liegt daran das wir viel durch hohe Gräser laufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klasse Bilder....aber mal ehrlich...guckt ihr anders aus der Wäsche, wenn ihr euch mal ausgiebig kratzt??? :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Bilder sind der Hammer und eins sieht witziger aus wie das andere aber das siebte mit den zuen Augen und dem Zahn ist der Oberhammer :klatsch:

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:megagrins :megagrins :sensation

Brüller

aber findest du nicht das es etwas ungehörig ist den armen Aias in einer so intimen Situation zu Fotografieren und ins Internet zu stellen :Oo:Oo

Sollten wir alle froh sein das unsere Hunde uns nicht Fotografieren können :P:P:P:P

L.G.

Wotan

der immer noch die Tränen vom Lachen kummern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

besonders die drei vorletzten, mögliche konkurrenz muss sich ziemliche mühe geben, um sooo zu gucken ...

=)=)=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Da mussten wir dann erstmal zum nächsten sauberen See fahren, damit es Aias nicht mehr sooo schlimm juckt.

Auf jeden Fall hatte er ne Menge Spass....

aovh8i0ef6m15jkbu.jpg

Den Kerl mal im Sprung zu erwischen, ist gar nicht so leicht.

aovhbwbycyatahoyy.jpg

Meist erwischt man nur sowas....

aovhtfw9zx70cveei.jpg

Oder er springt nicht, schiebt nur eine Bugwelle vor sich her...

aovhv06ot0pr9tley.jpg

aber dann...dann hatte er die richtige Stelle zum springen gefunden! Hochsprung!!!!

aovhwr58wvsgmqox6.jpg

Weitsprung!!!!

aovhzhp8px9syycoa.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keene Bilder! Nüx zu sehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doch, da ist eins

Kömisch!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Allergie? Gesicht meines Hundes schwillt plötzlich an

      Hallo liebe Hundefreunde,    Ich habe hier ein Anliegen, eine Frage, vielleicht kennt das Phänomen jemand und kann mir helfen: Meiner  Hundedame Emma ( 10 Monate) schwillt plötzlich seit 2 Tagen direkt Morgens nach dem Aufstehen das Gesicht an. Es bilden sich Hubbel auf der Schnauze, teilweise schwillt das Auge zu. Anfangs ging ich davon aus, dass sie sich evtl. was im Garten zugezogen hatte... auf irgendeine Blüte reagiert. Die Schwellungen kommen und halten meist nicht all zu lange an. Dann verschwinden sie, so plötzlich wie sie aufgetaucht sind. Heute Morgen fiel mir jedoch auf, dass sie diese Schwellung direkt nach dem Aufstehen bekam. Die Tierärztin meinte, es würde höchstwahrscheinlich eine Bettmilbenallergie sein. ( Hund schläft im Bett) Der Rat: Sie darf nicht mehr im Bett schlafen. Jetzt tauchen  die Hubbel aber auch wieder heute Abend auf. Hund war nicht im Bett. Zudem frage ich mich natürlich, wieso jetzt plötzlich ? Sie hatte davor ja auch nie Probleme.  Vielleicht weiß ja jemand noch was? Oder hat eine Idee ?   

      in Hundekrankheiten

    • Hund beißt Kind ins Gesicht

      Hallo. Ich bin am Ende. Unser 6 monate alter Bernersennenhund hat unsere 5jährige Tochter ins Gesicht gebissen/ gehackt. So dolle das wir gleich ins KKH gefahren sind. Getroffen unterm Auge und die rechte Wange. Wir hoffen natürlich das keine Narben zurück bleiben. Unsere Tochter saß auf Knien und sie meinte sie wollte ihn streicheln und umarmen. Keiner hat es wirklich gesehen. Die Oma stand mit dem Rücken zu beiden.Er kennt das seit Anfangan. Ich bin total schockiert und bin nun total unsicher. Ich trau ihm nun nicht mehr und bin immer hinterher und beobachte ihn wie er sich verhält gegen über unseren 4 Kindern. Unsere jüngstes ist 2 Jahre.Es ist ein schreckliches Gefühl... Es war alles so toll mit ihm... Wir sind zur Hundeschule gegangen haben alles gemacht... Und nun das. Unsere Tochter hat trotz alledem keine Angst vor ihm. Aber ich...Muss er nun das Haus verlassen?! Wir wissen es nicht. Vielleicht könnt ihr uns ein paar Tipps und auch gerne Ratschläge geben. Wir sind komplett Ratlos...  Es ist am 16.1 passiert das Bild ist von heute dem 22.1 Vielen lieben Dank  Loreen84  

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Dickes Gesicht beim Pferd

      Hallo, Es geht um meinen Haflinger Arost , 4,5 Jahre alt .Vor ca. 5 Tage habe ich gemerkt das sein Gesicht wieder angeschwollen ist das ganze hatte er vor einem Jahr schonmal. Damals wurde auf Nebenhölenentzündung getippt. TA war natürlich da, er kriegt jetzt Schleimlöser und morgen gehts in die Klinik ( Kopf röntgen etc.) Aber hatte jemand von euch das schonmal mit seinem Pferd ?

      in Andere Tiere

    • Waschlappen-Gesicht oder Zungen-Ästhet?

      Jetzt ist es ja wieder teils sehr warm. Und irgendwie finde ich es lustig zu sehen, wie unterschiedlich die Hunde mit ihrer Zunge umgehen. Da gibt es den "Zungen-Ästhet", der immer darauf bedacht ist, die Zunge schön vorne raus hängen zu lassen. In jeder Lebenslage. Und da gibt es die "Waschlappen-Gesichter", denen es schnurz ist, so lange der Waschlappen draußen hängt und seine Kühlung tut. Wie sieht es bei euren Hunden aus? Zu welcher "Kategorie" gehören die? Ich bin gespannt

      in Hundefotos & Videos

    • Hautveränderung im Gesicht: Tumor?

      Komme gerade vom Tierarzt, weil unser Hund im Gesicht (zwischen Nase und Auge) eine Art Pickel hat. Zuerst dachte ich, dass es ein Stich sei, aber er ist nach zwei Wochen immer noch da, weshalb ich nun heute zum Tierarzt bin. Nun soll es in der kommenden Woche weggemacht werden: Drei Bezeichnungen sind gefallen: Melanom, Mastzellentumor (beides bitte nicht!) und Histiozytom (wäre mir am liebsten, kommt aber laut Googlelei eher bei jungen Hunden vor...). Auf meine Frage, ob es sich um ein Lipom handeln könnte, sagte die Ärztin, dass es nicht weich genug sei. Es ist wohl mit der Haut verbunden, aber scheint relativ abgeschlossen und beweglich zu sein. Gewachsen ist es in den zwei Wochen eher nicht. Ich hätte schon einen Termin für diesen Donnerstag haben können, aber ausgerechnet an diesem Tag geht es leider nicht. Nun hoffe ich, dass die eine Woche Verzögerung nicht schlimm ist... Gibt es irgendwelche (bitte!) hoffnungsvollen Erfahrungen mit "Pickeln" dieser Art? Bitte um Daumendrücken für ein harmloses Ergebnis! - DANKE!

      in Hundekrankheiten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.