Jump to content
Hundeforum Der Hund
Shadoora

Gesucht: "Flüssigkeit / Lösung" zum Zähneputzen

Empfohlene Beiträge

Huhu,

ist schon ein wenig her und ich finde den Thread nicht mehr, aber ich habe hier irgendwann einmal gelesen, dass es eine Lösung / Flüssigkeit oder so gibt, mit der man Hundezähne reinigen kann, besser, als mit ner Zahnbürste und Zahnpasta.

Angeblich nur auf eine Mullbinde und abreiben.

Weiß jemand, welchen Thread ich meine oder welche Lösung das war / ist und hat selbst hier Erfahrungen gemacht? Mit Zahnbürste und -Pasta schludern wird immer und es wird mal gemacht und mal nicht - sie bekommen ja auch genug zu kauen zwischendurch - und außerdem ich bin auch nicht so glücklich darüber, an welche Stellen ich mit diesen Fingerbürsten komme, weil ich das Gefühl habe, das ist alles nur oberflächlich und sinnlos :/.

Oder putzt ihr auch nur "außen" und das ist normal so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere bekommen zwar nur Knochen für die Zähne und Fleischbrocken und haben damit top Zähne.

Man kann aber gut mit Schlemmkreide putzen. Machen Bekannte, da sie einen sehr kleinen Hund mit eng stehenden Zähnen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich benutz ganz selten eine Zahnbürste für die Ansätze der Eckzähne. Einfach mechanisch das gelb runterreiben bevor es fest wird.

Mausichen hat sonst schöne weisse Zähne und so solls auch bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

von Platinum gibt es auch sowas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe letztens gelesen, dass Kokosöl dafür auch ganz gut geeignet ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.