Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Sasi

Impftermin ...

Empfohlene Beiträge

hallo

mein 10 wöchiger welpe müsste eigentlich am 9.6.07 geimpft werden.....wie viel später kann man zu dem termin gehen? 2 wochen später oder iast das zu spät??

sasi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

moin,

im prinzip ist es nicht zu spät, weil der welpe sollte dann auch gesund zum impftermin erscheinen, d. h. wenn er krank ist, wurmbefall oder ähnliches hat ist es sogar ratsam den impftermin entsprechend zu verschieben.

Der Folgetermin zur 16. woche verschiebt sich dann ebenfalls um diese zeit, aber sprech darauf deinen Tierarzt an.

winkz, warj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Sasi!

Mal 'ne ganz blöde Frage: der 9.6. kommt doch erst noch, was hält dich davon ab, zu diesem Termin impfen zu lassen? :???

Ich weiß zwar, dass es auf 1 oder 2 Tage nicht genau ankommt, aber bei 2 Wochen bin ich mir nicht sicher, ob das nicht zu spät ist. Das müsstest du mit deinem Tierarzt besprechen. Es kommt sicher darauf an, welche Impfung das ist. Unser Welpe hatte z.B. beim Züchter noch die Grundimmunisierung bekommen und ist dann mit 12 Wochen ein zweites Mal gegen Parvovirose, Leptospirose, Staupe und Hepatitis. Zu dem Termin gab's dann auch gleich die erste Tollwutimpfung.

Allerdings bekommt nicht jeder Welpe die Impfungen nach demselben Impfschema. Ich würde einfach mal beim Tierarzt nachfragen!

Viele Grüße, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau so was das bei uns auch Iris!

Ich bin kein Tierarzt und kann nichts sagen, ob das Auswirkungen hat, wenn du zwei Wochen wartest...ich denke zwar nicht unbedingt...sprich am Besten mit deinem Tierarzt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Naja, ich sehe das etwas anders wenn das die Grundimmunisierung ist sollte schon genau drauf geachtet werden. Wenn dein Ungeimpfter Hund mit anderen Krankheitsträgern (Kot, ungeimpfte hunde, Kleintiere) zusammenstößt kann er sich ganz leicht infizieren.

Eine meiner Hündinnen ist vor 3 Jahren an Parvoriose gestorben, weil ich sie wegen Krankheit nicht Impfen konnte. Sie war 12 Wochen alt.

Ich würde das Heutzutage nicht mehr so auf die leichte Schulter nehmen ich achte peinlichst auf die Impfungen. Und wenn ich weiß das fremde Hunde nicht geimpft sind meide ich eigentlich auch jeglichen Kontakt.

Aber ist ja jedem selber überlassen ;) Ich würde wenn es keinen ernsthaften Grund gibt die Impfung nicht weiter verschieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.