Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lana222

Urlaub - planen für dieses Jahr oder doch noch zu früh?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Wie manche schon wissen ist unsere Zwergpinscher / Prager Rattler Hündin derzeit knapp 9 Wochen alt.

Wir haben eigentlich wie jedes Jahr vor, nach sizilien zu gehen, zur familie (kein Hotel)......

Lana wird in der Zeit 6 Monate alt sein, meint ihr das ist zu früh? Soll dieses Jahr der Urlaub doch ausfallen? Wir haben ("wegen dem Hund") dieses Jahr kein Flug gebucht ...

Wenn ein Urlaub mit 6 Monaten nichts im Wege steht........: Fliegen oder Fahren?

Wir haben ein Kleinkind, sodass wir sowieso immer anhalten würden mit dem Auto (wir fänden Auto dieses jahr irgendwie besser, da der Flug irgendwie letztes Jahr mit unserer Tochter total stressig war und sie wochenlang ohrenschmerzen hatte).

In der Familie bei der wir dann wohnen würden gibt es noch eine Hündin (Yorkshire), ich denke da gibt es kein problem, und wenn dann würde sie für die zeit zu meiner tante gehen... das wär kein problem.

Gibt es da etwas dass wir wissen sollten wenn wir uns entscheiden zu fahren? Rät jemand davon ab?

Für eure Erfahrungsberichte bin ich echt dankbar, sind derzeit nämlich zwigespalten.

Liebe Grüße und Danke :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

vom Alter her sehe ich da garkein Problem. Fliegen würde ich nur wenn Du sie in einer Box auf dem Schoß mitnehmen kannst. In den Frachtraum würde ich sie nicht packen. Bei der Größe sollte das gehen: (Fluggesellschaft fragen)

Ansonsten würde ich mich noch nach Krankheiten erkundigen die sie sich dort einfangen könnte. Frag den Tierarzt welche Vorsorge getroffen werden muß.

Also Urlaub würde ich auf jeden Fall machen.

LG

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Dylan.

Das mit dem Tierarzt ist klar, sie muss bis dahin auch noch endgültig geimpft sein (Fagen am Freitag mit den Impfungen an, dann muss ich das sowieso dort besprechen, denn gechipt wird sie auch nächste Woche..das ist soweit ich weiss sowieso wichtig fürs ausland)...

Muss man denn für den hund noch was beachten wegen der hitze (in der sonne zu teil 50°C zu der Zeit)... bzw Meerwasser? Muss man da auf was achten? Sand? sooo viele Fragen doch unsere Tochter freut sich riesig auf die Familie unten in der Sonne... :-) Wir natürlich auch =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mit dem Auto fahren. Ist sowohl für den Hund als auch das Kind angenehmer.

Ihr könnt Pausen machen und mal ein Stück laufen.

Ohrprobleme kann auch der Hund im Flieger bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es sogar gut, wenn Hunde in dem Alter solche Unternehmungen machen, da lernen sie, mit der (fremden) Welt um sie herum zurechtzukommen. Spaß und Abwechslung im Hundeleben kann nicht verkehrt sein ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meerwasser gibt ganz üblen Durchfall. Also schwimmen ist natürlich ok, sie sollte nur nicht übermässig Wasser schlucken.

Pack was gegen Durchfall ein, Kohletabletten oder Olewo Karotten.

Tagsüber im Schaten aufhalten und immer viel Wasser zu Verfügung stellen. Nimm einen Reisenapf mit und immer eine Flasche Wasser wenn ihr unterwegs seid.

Am Strand kann man so eine Windschutzmuschel aufstellen. Da ist sie vor der Sonne geschützt.

Aktivitäten wie spielen und toben solltet Ihr auf den Abend verschieben wenn es kühler ist.

Ansonsten denke ich das die Maus irre viel Spaß haben wird.

LG

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Nimm einen Reisenapf mit und immer eine Flasche Wasser wenn ihr unterwegs seid.

das wird bei dem kleinen hund kein problem sein :D:D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...