Jump to content
Hundeforum Der Hund
the68comeback

An die Berner Sennenhundhalter - Futterfrage

Empfohlene Beiträge

Mein erster Beauceron ist damit geschossen, wie ein Pilz bei warmen Regen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Hunde (und andere Haustiere) wurden früher durch die Bank älter - und das ist FAKT !

(habe ich selbst auch erlebt)

Ja klar doch :D

Meine mit ach so tödlichem Fertigfutter gefütterte Hündin starb mit 14 Jahren, wenn ich sie so ernährt hätte wie früher, wäre sie sicherlich 20 geworden ^^

Was heißt denn bei dir überhaupt "früher"?

Zu Frolic- und Chappi-Zeiten?

Oder damals, als die Hunde noch ähnlich wie Schweine mit Abfällen ernährt wurden?

Sorry fürs OT, aber Futter ist ja nicht gleich Futter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Mein erster Beauceron ist damit geschossen, wie ein Pilz bei warmen Regen.

Ist das jetzt gut oder eher schlecht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut ist, was der Hund gut verträgt (nicht nur kurzfristig!) und was der Hund mag!

Minou hat nur das A..i TF gerne gefressen, alles andere nur immer nach tagelangem Fasten und dann auch immer mit Durchfall.

Sie ist mit 12 an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben ich wage zu behaupten, dass es keinen sicheren oder auch nur halbsicheren Zusammenhang mit dem Futter gab.

Meine Cattles fressen und vertragen alles :)

Als Leckerlis gibt es Lupo natural und Five Star Dogs TF, hat für mich den Vorteil, dass die Futtertiere aus artgerechter Haltung stammen.

Als ich noch TF gefüttert habe, gab es Platinum mit Mera Dog Festival gemischt, die Welpen haben ab 4.Lebenswoche Platinum Puppy bekommen ab 16 LW. Platinum adult (+ Mera Dog)

Keiner hat Unverträglichkeiten, Verdauungsstörungen oder sonstige Probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu schnell wachsen ist eher nicht gut, weil die Mineralisation der Knochen dem Tempo des Längenwachstums nicht folgen kann und Probleme wie z.B. OCD eher auftreten können. Auch können sich Muskeln, Sehnen und Bänder nicht so schnell entwickeln, dadurch ist das Skelett in den Gelenken instabiler, es kommt leichter zu Knorpelreizungen und damit später zu Arthrosen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also macht es dann Sinn jetzt wenn Mia 18 Wochen ist, auf Adult umzustellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, macht Sinn ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gleich adult oder auf ein Zwischending zugehen!

Hatte mir fenrier von BestesFutter mal angesehen ,aber dort sagt man mir wir sollten erst das Youngster nehmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.