Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Tina24

Tina, Axel und Hope grüßen herzlich!

Empfohlene Beiträge

Hallo! =)=)

Ich hatte in den letzten Monaten soviel um die Ohren.

Die meißten kennen mich ja bestimmt noch. :D

Unserer kleinen Tochter ging es sehr schlecht.

Lisa bekam die Pflegestufe 2 .

Wir waren nur am rennen zwischen KH,Neurologin,Integrationsplatz.

Zur Zeit geht es dem Mäuschen eigentlich gut und wir hoffen mal,das es eine Zeit so bleibt.

Wir haben die Boxerhilfe gegründet.

Sie hilft Boxern und ihren Menschen,die in Not geraten.

Ganz neu ist das Projekt San Reus.

Zusammen mit dem ZNB versuchen wir Hunde aus der Tötung in Spanien zu retten.

Auch hatten wir im Herbst letzten Jahres eine alte Knochenkrebs kranke Boxerhündin Sarah/Afra aus dem TH adoptiert.

13 Jahre alt.

Sie hatte sich im TH Bettikum fast aufgegeben.

Stand da nur am Gitter und schaute auf den Boden.

Fraß kaum und wartete auf ihre Leute.

Ich nahm sie sofort mit in ein neues Leben und sie lebte wieder auf.

Leider siegte der Krebs am 31.01.07 und wir mußten die Gute erlösen. :heul::(

Sie hatte noch 4 schöne Monate bei uns.

Tja und seit ca 1 Woche haben wir nun wieder einen Zweitboxerli.

Unsere Hope.

2_HO2_1.jpg

Sie ist jetzt 11 Wochen alt und bringt Wirbel in unser und Axels Leben! :D

2_HO3_1.jpg

2_IMAG0001_68.jpg

2_IMAG0005_49.jpg

Axel hat die Maus sofort akzeptiert und putzt sie auch wie ne Mama.

Ist ganz behutsam und läßt sich von Hope bearbeiten.

Der Gute wird jetzt bald kastriert.

Ich hoffe,euch gehts gut und euren Hunden und anderen Tieren auch.

Ganz viele Grüße aus FFM senden Tina,Axel und Hope

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohhhh Tina... SCHÖN mal wieder was von dir zu hören!!! =) =) =)

Haben dich vermisst!!!

Axel gehts ja sichtlich gut... und auch die kleine Hope ist ja zuckersüß! :knutsch

Das es deiner Tochter endlich wieder besser geht, freut mich sehr. Und ich hoffe auch, dass bleibt so.

Finde ich auch klasse, dass ihr den Boxern helft. Und auch die Geschichte mit Sarah... aber wie du sagst: sie hatte wenigstens noch eine wunderschöne letzte Zeit bei euch. SUPER!!! Und mein vollsten :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstmal vorab freut es mich das es euer Tochter besser geht und ich hoffe das bleibt so !!

Das mit der Boxernothilfe finde ich Klasse und das ihr der alten Hündin noch vier Monate ein neues Zuhause gegeben habt ist super von euch :klatsch:

Axel fühlt sich ja in seiner Papa Rolle sichtlich wohl und Hope ist so süüüüüüüüüß.

Ich zieh echt den Hut vor euch :respekt:

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi Ricky! =)

Ja,Axel gehts supi! :D

Er geht voll auf in seiner Vaterrolle.

Wie geduldig er alles über sich ergehen läßt.

Nachts ist Hope schon stubenrein.

Ich gehe alle zwei Stunden mit ihr raus.

Ich hoffe auch,das es Lisa jetzt mal eine Zeit besser geht.

Ich nahm vor lauter Sorge und Angst einige Kilo zu.

Kummerfressen.

Naja,jetzt im Sommer gehts wieder runter.

Lisa geht gerne mit Hope Gassi wärend ich Axel führe.

Ganz toll macht sie das schon,die Kleine.

Aber nur im Garten,auf der Straße ist das zu gefährlich.

Wenn Axel mit Hope im Garten wetzt ist was los.

Wir haben uns einen großen Garten zugelegt.

860 qm groß.

Da baute ich Hinternisse auf und Axel übt fleißig.

Für den Hundeplatz habe ich im Moment durch Lisa einfach keine Zeit.

Sarah/Afra war eine klasse Hündin.

Es ist sehr traurig,das so ein altes krankes Tier ins TH abgegeben wurde.

Ich konnte garnicht anderst als die Süße ins Auto zu packen und mit Nachhause zu nehmen.

Sie hatte 4 schöne Monate.

Im Tierheim hätte sie keine Wochen mehr gelebt.

Denn dort wäre sie vor Trauer gestorben.

Sie wird bei Uns sehr vermisst,den sie war ein so liebes Mädel.

Hat unsere Herzen im Sturm erobert.

Wir sind hier alle froh,das wir sie kennenlernen durften.

Und Axel ist meine große Liebe. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Bibi! :)

Wir sind die Boxerhilfe.

Mit der Boxernothilfe haben wir nichts zu tun!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Tina,

schön, dass du wieder da bist und das es euch wieder besser geht!

Ich drück euch die Daumen, dass das auch weiterhin so bleibt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nicht mehr stubenrein lässt grüßen

      Hallo Also unser Dackel (6 Jahre alt) ist schon seit Anfang an bei uns. Nie hatten wir Probleme mit der Stubenreinheit. Es hat immer super geklappt. Doch vor einem Jahr fing es wieder an. Ständig kackt er uns in die Stube, obwohl wir jeden Morgen min.1 Stunde raus gehen. Seit der Mann meiner Mutter ausgezogen ist, fing es an. Unser Dackel war schon immer Männerbezogen, aber kurzzeitig klappte es auch super. Er war auch top fit und ich bin gern Abends mit ihm länger in den Wald gegangen. Nun seit dem Umzug kackt er jetzt auf die Kissen und Sachen meiner Mutter die mal irgendwo herum liegen. Ich bin auch ausgezogen, aber wenn ich zu Besuch komme freut er sich riesig und ich sogar sehr anhänglich. Kann es sein das er sauer auf uns ist? und wenn ja, was hilft? Sprühmittel, wie Essig oder speziell empfohlen vom Tierarzt hilft wirklich null. Das Gefühl, das er es mit Absicht macht wird größer. Und es stinkt so sehr.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • CharlyOpi / Die liebe Kristina lässt grüßen

      Da die Erdnuss gestern schon ein ganzes Jahr alt geworden ist, möchte Kristina sich nochmal ganz herzlich bei allen bedanken die vor einem jahr mitgefiebert und mitgelitten haben. All das Daumendrücken hat sich auf jedenfall Fall gelohnt, da Amy und Lumi ja jetzt eine superduper Spielkameradin/Essensrestefütterin/Animateurin/Spielzeugteilerin... haben.  Ich drücke jedenfalls die Daumen für ganz viele weitere spannende Jahre.

      in Plauderecke

    • Tierheim aixopluc: TINA, 11 Jahre, Zwergpinscher-Mix - eine verschmuste Hundedame

      TINA: Zwergpinscher-Mix, Hündin, Geb: 07.2006, Höhe 37 cm , Gewicht: 8 kg   TINA lebte bisher mit einer Katze bei einer älteren Frau. Diese wurde nun leider obdachlos und so musste die kleine Hundedame in ihrem gesetzten Alter leider ins Tierheim. Die kleine Dame ist eine absolute Menschenfreundin. Egal ob Kind oder Erwachsener, sie liebt alle Zweibeiner. TINA liebt es dabei, ausgiebig gekrault zu werden und ist auch gerne auf dem Arm der Menschen. Sie streckt ihre Vorderbeine in die Höhe und möchte dann gerne hochgenommen werden. Dabei lässt sie sich sogar gerne in der Rückenlage tragen. Mit anderen Hunden hat TINA keine Probleme. Nur hibbelige „Riesen“ findet sie nicht so prickelnd. Aber sie bleibt dennoch freundlich. TINA kann auch gut als Zweithund leben. Auch mit Katzen kommt sie sehr gut klar. Sie hat nicht nur mit einer Katze zusammen gelebt, sondern zeigt sich auch im Tierheim Samtpfoten gegenüber freundlich. Nur wenn eine Katze rennt, dann rennt sie gerne mal hinterher. TINA ist für ihr Alter noch sehr agil und liebt Spaziergänge in die Natur. Sie sucht ein Zuhause in einer Familie, gerne auch bei Senioren oder einer Familie mit Kindern, die ihr ein liebevolles Zuhause bieten und ihr die Nähe bieten, die sie so genießt.   TINA ist gechipt, geimpft, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
                      Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 05633-9937313, Handy: 0151-22632537 Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 Hannah Wern, Handy: 0151 24126008 Eddie Gonzales, Handy: 0151 54881264   Homepage: http://hunde-aus-manresa.cms4people.de/

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Herzlich willkommen liebe Hundetrainer

      Liebe Hundetrainer,   herzlich willkommen in dem ausschließlichen Bereich für Hundetrainer.   Hier könnt Ihr Euch ungestört fachlich austauschen. Eine Auswahl von Themenkomplexen findet Ihr in der zweiten Navigationsleiste. Viele Probleme tauchen in der täglichen Arbeit mit Hunden immer wieder auf. Die Gelegenheit also Erfahrungen und Lösungsansätze zu besprechen ohne dass einem die sonst häufig übliche Fundamentalkritik in sozialen Medien und Foren entgegenspringt und das eigentliche Thema zur Nebensache wird bzw. man in eine dauerhafte Rechtfertigungsspirale gerät.   Gleichwohl habt Ihr die Möglichkeit interessante Themen zu öffnen und auch bei Facebook & Co zu teilen.   Völlig freie Hand habt Ihr ebenfalls bei von Euch veranstalteten Kursen und Seminaren, die hier im Kalender -> http://www.polar-chat.de/hunde/calendar/ eingetragen werden können. Der Vorteil: Eine hohe Auffindbarkeit bei Google. Dieses Hundeportal existiert bereits seit 12 Jahren und weist eine immense Reichweite auf.    Das Ziel ist Hundetrainern eine ganz eigene Plattform für Erfahrungsaustausch und soweit gewünscht auch "Promotion" zu bieten. Ihr entscheidet ganz allein.   Viele Grüße Mark

      in Erziehung allgemein

    • Tierheim Aixopluc: TINA, 8 Jahre, Mix - einfach hübsch

      TINA: Mischling, Hündin, Geb.: 02/2008, Gewicht 25,5 kg , Höhe: 54 cm   TINA wurde in einer kalten Winternacht am Tor des Tierheims angebunden. Als sie morgens gefunden wurde, war sie völlig unterkühlt und zitterte erbärmlich. Sie war völlig verstört und bellte unsere Mitarbeiter an, aber mit einigen Leckerlies konnte sie überredet werden, dass sie bei uns nichts schlimmes zu erwarten hat. Inzwischen ist sie komplett aufgetaut und zeigt ihre fröhliche, lebensfrohe Seite. TINA ist einfach nur nett. Sie liebt jeden Menschen und freut sich über jede noch so kleine Aufmerksamkeit. Während TINA bei Spaziergängen und im Auslauf eine sehr aktive Hündin ist und das Spielen mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern des Tierheims liebt, so ist sie im Zwinger durchweg ruhig und gemütlich. Nur manchmal spielt sie alleine ganz ruhig mit ihrer Decke. Mit anderen Hunden ist TINA recht gut verträglich. Nur wenn zu viele Hunde sie auf einmal bestürmen, so reagiert sie unsicher und knurrt. Aber begegenen ihr die Hunde ruhig, so beginnt sie bald zu spielen. Katzen findet sie, wenn sie sich ruhig bewegen, absolut unspannend. Beginnen diese aber zu rennen, so möchte sie schon hinterher. Daher wäre ein Zusammenleben mit einer Samtpfote nur möglich, denn der Haustiger absolut souverän und entspannt ist und die Menschen TINA klare Umgangsregeln mit ihr vermitteln können. TINA gehört mit ihren 8 Jahren nicht mehr zu den Jüngsten. Wir hoffen daher sehr, dass sie trotzdem die Chance bekommt, schon bald das Tierheim verlassen zu dürfen und die Nähe einer liebevollen Familie zu spüren.   TINA ist kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.













          Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 02991 2379897, Handy: 0151 22632537, Mail: iloaixopluc@gmail.com Manuela Kroneck, Handy: 0170 2843235, Mail: manuaixopluc@gmail.com Hannah Wern, Handy: 0151 24126008, Mail: hannahaixopluc@gmail.com Astrid Weber: Handy: 0152 33658177, Mail: astridaixopluc@gmail.com Eddie Gonzales, Tel.: 08678 7477184, Handy: 01522 9626859, Mail: office@natural-dog-training.de   Homepage: http://hunde-aus-manresa.cms4people.de/  

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.