Jump to content
Hundeforum Der Hund
w.nataly

Wie wird er sich entwickeln?

Empfohlene Beiträge

Originalbeitrag

Viele sehen in meiner AB Maus auch ein OEB obwohl mit nicht mal 2 Jahren etwa 60cm Stockmaß und ao 39 kg viel zu groß´für ein OEB.

:Oo:kaffee: Also wenn überhaupt würde das umgekehrt einen Sinn machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohh Broly - der legendäre Sayajin - na dann viel Spass wenn der Kurze genauso wird, der haut euch dann alles kurz und klein *lach*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

och bitte sag nicht du kennst den, ich werd hier gerade richtig rot.ich habe so gehofft das den keiner kennt:Ddamit ich mich nicht schämen muss. :Dmein menne findets super :'D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar kenn ich den- Dragonball ist ja nun wirklich nicht unbekannt - und schämen musst du dich nicht. ;-)

Gibt viiiiel schlimmere Namen und ich finde der passt zu nem Bulli.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Lutzi

????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja ,das finden wir allerdings auch.natürlich sollte er chrackterlich nicht nach seinem namensvetter kommen :Dgibt es hier eigentlich einen "forenchef"?oder wie ist das ganze aufgebaut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jupp - das ist Mark, unser Admin und Obercheffe - dann kommt Katja als Obermod, unsere ganzen Mod-Mädels und deren Assistenten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@shady

Wenn dann würde man bei einer OEB einen AB sehen. Aber wie soll das umgekehrt der fall sein wenn es für die OEB's noch gar keinen Standart gibt und da noch AB's,EB's,"Leavitt's" und "Continantals" und und und die ganzen neuen Bulldog-Kreationen mit mischen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Lutzi

Der AB ist ja noch weniger bekannt als der OEB oder Conti da ja doch schon beschrieben in diversen Zeitschriften.

Mir persönlich ist es völlig egal-ich habe einen Bulldog-nicht mehr und nicht weniger-einen "gesunden"Hund der Kraft aber auch Ausdauer besitzt. Den ich ohne weiteres 2h durch Feld und Flur führen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ehrlich gesagt ist es jetzt noch sehr schwer einzuschätzen - er ist einfach noch zu jung.

Von Kampfsocke die Hündin hat z.B erst später einen leichten Überbiss entwickelt - das konnte als Welpe keiner wirklich vorrausehen, wie sich das entwickelt.

Doch , das hat man vorausgesehen, wenn man Ahnung hat ;)

Dies war unser erster Bulldogbabykauf udn wir waren ( auch meine Schwester - Kampfsocke) alle unbedarft.

Jetzt, wo besonders meine Schwester (ich natürlich auch) viele viele Welpenfotos angeschaut haben , kann man sehr sehr viel in diesem junge Alter sehen. Und ein andere Züchter hat damals sofort gesagt, daß sie einen Vorbiss bekommt.

Englischtypisch heißt ja nicht nur eine entsprechende Größe und Statur zu haben, sondern auch Falten und wenig Nase.

Dieser Hund ist ganz und garnicht englischtypisch, die Nasen- und Faltenunterscheide sieht man schon ab Geburt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Fotos online entwickeln lassen

      Hi zusammen, Ich würds gern mal austesten Fotos online entwickeln zu lassen. Wer von euch hat das schonmal gemacht und könnte mir einen guten Anbieter empfehlen? Die Auswahl ist ja doch ganz schön gross.

      in Fotografie & Bildbearbeitung

    • Poster/Fotos entwickeln

      Hallo, ich hab ein Problem. Ich muss Poster in den Größen: 30 x 45 40 x 40 50 x 70 entwickeln lassen. Größer/kleiner geht leider nicht, da sie in bereits vorhandenen Bilderrahmen die bisherigen Bilder ersetzen sollen. Hat jemand von euch einen Tipp, welcher Anbieter diese Größen hat und wenn es geht nicht allzu teuer bei guter Qualität. Alle die ich kenne haben nur ganz andere Größen 1000 Dank

      in Plauderecke

    • Digitalfotos vom Online-Anbieter entwickeln lassen

      Hallo zusammen, eigentlich möchte ich ja den Einzelhandel unterstützen. Also hab ich beim Fotogeschäft einen kleinen Stapel Bilder zur Entwicklung gebracht. Die Qualität war super, aber...ich hab mich doch fast auf den Hintern gesetzt wegen der Preise. Für ein 20x30 Foto 2,99 10 Stück davon, zack 30 Euro weg... Für Weihnachten will ich ein paar Poster machen lassen. Die werden bestimmt sündhaft teuer im Laden. Im Internet geguckt, da kostet ein Bild der Größe 20x30 z.B. bei FOTO.com 0

      in User hilft User

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.