Jump to content
Hundeforum Der Hund
Jasperxy

Geocaching Erfahrungen?

Empfohlene Beiträge

Tut mir furchtbar leid, Florian, wenn ich jetzt in ein "Wespennest" gestossen habe.. :Oo

Aber ich habe, bei anderen, mit bekommen wie viel Ärger sowas,

unter der Geocaching Gemeinde und Behörden/Förster/Jäger/etc. machen kann,

deshalb warne ich ja nur vor:

das man sich lieber (wie Du so schön sagst) an das REGELwerk halten sollte.

Weil: wenn man keine Erlaubnis hat,

der Cache auffällt und man wird aufgefordert den Cache wieder einzusammeln oder er wird entfernt, dann ist es ja auch frustrierend weil man

a) Zeit investiert hatte B) es manchmal auch Geld kostet c) der Cache archiviert wird

Es bringt ja auch nichts, den Neu-Geocachern alles schön zureden,

damit fangen dann nämlich auch die Probleme an.

Deswegen lieber gleich auf Möglichkeiten, Regelwerk, etc. hinweisen bevor Geocaching noch schlimmer da steht.

Wir haben uns auch die Umweltschutzkarte runtergeladen und vom Reviewer eine Karte bekommen,

damit man sämtliche Schutzgebiete sieht (FFH. Vogel-, Natur,-Landschaftsschutzgebiete, Biotope, etc).

So ist man schon FAST auf der sicheren Seite..und es ist zwar nervig,

aber wenn man kein Ärger haben will bzw. den Frust das ein Cache archiviert werden muss,

dann nimmt man auch noch zu dem jeweiligen Eigentümer/Kommunen/etc. kontakt auf.

So macht das auch für Geocaching einen besseren Eindruck.

Vielleicht steht ja hier auch einiges interessantes drin, habe ich mir selber noch nicht genau angeschaut.

http://www.wald-prinz.de/category/wald-recht/landeswaldgesetze-forstgesetze

Warum hat Geocaching denn in der Öffentlichkeit Probleme ?

Weil es genug Geocacher gibt die sich nicht an das REGELwerk, Waldgesetze, etc. halten und der Meinung sind sie dürften ÜBERALL ihre Caches hin legen, einbauen, etc.

Es gibt leider schon Gegenden/Orte wo Geocaching offiziell verboten ist,

trotzdem werden teilweise dort noch Caches ausgelegt,

weil es Cacher gibt die sich das nicht verbieten lassen wollen.

Und deswegen steht Geocaching bei den meisten Wald- und Grundstücksbesitzern, Förstern, Jägern, etc. schlecht da.

Aber ich will hier nix schlecht machen,

nur weil es überall Menschen gibt die meinen sie wissen alles besser.

Man muss es ausprobieren, entweder "wird man erwischt" und es gibt Ärger oder es passiert garnix.

Oder man versucht nach bestem Wissen und Gewissen sich dran zuhalten.

Wünsche denen die es aufprobieren wollen viel Spaß und Erfolg..

Und bevor sich einer jetzt wieder auf die Füße getreten fühlt oder ich doch noch mit links komme wo an manchen Stellen von Hausfriedensbruch, Ordnungswidrigkeit, etc. gesprochen wird,

klinke ich mich jetzt aus dem Thread aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Geocaching mit dem Hund

      Guten Morgen meine Lieben,   heute habe ich nicht so viel Zeit, denn für meinen Lucky und mich geht es auf Schatzsuche! Wer schon mal von Geocaching gehört hat, wird sich wohl weniger wundern.  Also, Geocaching ist quasi eine Schatzsuche mit modernen Hilfsmitteln, wie GPS. Es macht echt Spaß und mein Hund hat den gewünschten Auslauf, während ich auf allen Vieren im Gebüsch rum suche... Macht aber echt viel Spaß  Meine Frau kocht uns in der Zwischenzeit das Mittagessen und auch Lucky verdien

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Abwechslung für Hunderunden - Geocaching

      Hallo! Zwar ist der Mensch ein “Gewohnheitstier“, aber manchmal braucht man neue Ideen auch für Hunderunden. Nachdem ich die Standardrunden irgendwann satt hatte, bin ich auf das gekommen. Seitdem hab ich immer Abwechslung und neue Situationen für Jerry und mich.Kostet eigentlich nur Zeit und macht Spaß. Es geht um das finden versteckter “Schätze“ (meistens kleine Behälter mit Logbüchern, wo man sich eintragen kann) Da gibt es tausende davon alleine in Europa, meistens an besonderen Plätzen

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Geocaching Treffen

      Hallo, Finleys World und ich treffen uns am Donnerstag um 14 Uhr in Butzbach zum Geocachen .... Und Hundebilder machen *gg* Vieleicht mag sich ja jemand anschliessen !? GLG

      in Spaziergänge & Treffen

    • Geocaching - wie funktioniert's?

      Wollte das auch gerne mal ausprobieren, hab nur keinerlei Ahnung wie es funktioniert. Was braucht man dafür? Gibts eine App fürs Smartphone dazu? Wers weiss, bitte einmal eine detailierte Beschreibung geben, bin wie gesagt absolute Anfängerin. Kann man den Hund mitnehmen? LG Susanne

      in Plauderecke

    • Geocaching am Lost Place in Hemer

      Heute waren wir (wie fast jeden Tag) cachen. Obwohl es zu einem Lost Place - Multi ging konnte bei Hunde mitkommen. Schönstes Wetter, wunderschöne Natur und eine absolut tolle Wegführung erwartete uns bei der Gewerkschaft Bonifazius zu Tal - LP ( GC1RD5Q ) Bei diesem "Lost Place" handelt es sich um einen alten Ziegelei Betrieb, der bis 1913 existierte. Inzwischen in das Gelände renaturiert und man findet kaum noch Überreste der alten Anlage. Die Wegstrecke ging über 6,5 sauerlandtypische Kil

      in Hundefotos & Videos

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.