Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tina+Sammy

Will auch mal Dampf ablassen...

Empfohlene Beiträge

Wenn man solche Freunde hat, braucht man keine Feinde.

Ich gut verstehen das es dich ärgert aber das bringt nichts.Vergiss es und freu dich einfach das ihr beiden ein gutes Team seis denn wenn das alles was du machst unnormal ist dann sind wir alle unnormal

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tina,

mmh, nach dem ich Deinen Beitrag gelesen habe, möchte ich nur noch eins: Hingehen, der guten Frau was an die Ohren hauen und den Hund da wegholen ...

Ich denke auch, dass der arme Kerl bald auf der "Abschussliste" stehen wird. Lass das Baby erst mal da sein! Es geben ja auch ganz andere Leute ihre Tiere ab, wenn dann der eigene Nachwuchs ansteht (was ich irgendwie nicht ganz kapieren kann, vor allen Dingen, wenn es sich noch um relativ junge Tiere handelt ... man weiß doch vorher ob man Kind und Hund unter einen Hut bringen will oder lieber nicht! Da heißt es dann: "Hund 4 Monate alt, wg. Nachwuchs abzugeben" ...)

Das Thema mit den Kosten, die sich nicht "lohnen", habe ich auch durch. Unser damaliger Hund (Rauhaardackel) hatte "sich" (mein Mann ist über sie gestolpert) die Schulter gebrochen ... Diverse OP's standen an, es ist auch niemals wieder ganz geworden. Die Gesamtkosten hatten sich seinerzeit auf ca. 3.500 DM belaufen. Da wir ländlich wohnen und viele Leute auf dem Land anders denken, habe ich auch oft gehört, "da hätte ich die Plattschaufel genommen" ... Bekam dann jedes Mal 'nen Hals!

Wenn ich ein Tier bei mir aufnehme, habe ich die Verantwortung für sein Wohlergehen, egal was es kostet ... Leute die den "Wert" ihres Tieres wirklich nur am Kaufpreis messen, sollten sich keine Tiere halten! Die haben meines Erachtens überhaupt nichts verstanden ...

Der Hund Deiner Freundin tut mir unendlich leid. Hoffentlich wird für ihn dann wenigstens noch ein Zuhause gesucht und er wird nicht einfach "entsorgt" ...

Das was Du für Deinen Hund tust, finde ich toll ... Ich habe selbst zwei Hunde und ich weiß, was es für "Arbeit" macht ... Wenn man dazu keine Lust hat oder nur einen "Schönwetter-Hund" möchte, sollte man sich vielleicht lieber Meerschweinchen oder Kanninchen halten. Und auch die brauchen Ansprache, einen sauberen Stall und den Tierarzt.

Das ist meine Meinung dazu!

LG

Cindy, Charlie und Carlchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Für das Geld, das du schon für deinen Hund wegen Tierarztkosten ausgegeben hast, hättest du locker einen Neuen haben können. Ich hätte ihn eingeschläfert
Für das Geld, das du schon für deinen Mann wegen seines Knieleidens ausgegeben hast (sie geht arbeiten, und er sitzt zuhause und wenn sie nach Hause kommt, macht sie auchnoch die Hausarbeit), hättest du locker einen Neuen haben können. Ich würde ihn auch einschläfern. Und zudem, ist mein Hund wenigstens treu....

Dann kommt ja häufig das Argument: "Das ist bei einem Menschen was völlig anderes"

Für mich ist es auch überhaupt nichts anderes, denn mein Hund hat ein Herz das schlägt, Augen mit denen er kucken kann, vier Beine auf denen er rumläuft und vor allem eine intakte Seele und Gefühle. Das macht ihn unmissverständlich zu einem Lebewesen, und deswegen hat er auch jedes Recht behandelt zu werden wenn er krank ist. Genauso wie wir auch.

Das Argument "es ist doch nur ein Hund" kann auch nur von Leuten kommen die im großen und ganzen wenig Achtung vor dem Leben haben. Wie sonst kommt man auf die Idee einen Hund einschläfern zu lassen weil einem die Behandlung zu teuer wird.

Da kann ich nur den Kopf schütteln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Tina...Du machst das schon alles richtig, Du bist weder hyperaktiv noch überkanditelt mit Deinem Hund, denn ich bin genauso ;)

Weißte was, ich glaube Deine Freundin weiß nur zu gut das sie da richtigen Mist mit ihrem Hund macht - aber sie ist zu faul es zu ändern und so sucht man sich halt das Argument, das alle anderen die es anders machen es eben falsch machen...

Ich gehe ja auch den ganzen Tag arbeiten, gottseidank habe ich meine Eltern die in dieser Zeit Danu versorgen und betreuen...

Aber wie oft werde ich hier im Ort angesprochen und bekomme Komplimente was ich alles mit meinem Hund mache, wie oft sie mich sehen würden - sogar morgens um 5.00 Uhr...und das sie das ganz toll finden...

Ich sehe das als eine Selbstverständlichkeit an...

Also...mach weiter so, denn das es richtig ist siehst zu ja selbst und vergiß die Freundin...

LG Steffi und Danu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Abfälliger Blick: Du würdest wohl auch nen Wellensittich für 35 ¤ behandeln lassen, obwohl Du für 15 ¤ schon nen Neuen kriegst?!

Jemand, der so verächtlich und überheblich über die Wertigkeit eines Lebens, egal ob Hund, Mensch oder Wellensittich spricht, wäre für mich schon gestorben. Ich bin sogar nachts mal mit meinem Wellensittich in eine Tierklinik gefahren, weil es ihm nicht gut ging.... da wäre ich in den Augen Deiner Bekannten wohl ein durchgeknallter Freak mit zuviel Kohle, ja? :[

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut zu wissen, dass ich nicht die einzig "Verrückte" bin, die morgens um 5 schon unterwegs ist und auch sonst öfter und länger ;)

Wahrscheinlich habt ihr Recht, wenn ihr sagt, dass meine "Freundin" einfach nur neidisch ist...

Ich werd versuchen, mich nicht mehr über sie zu ärgern...

Liebe Grüsse,

Tina mit Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gut zu wissen, dass ich nicht die einzig "Verrückte" bin, die morgens um 5 schon unterwegs ist und auch sonst öfter und länger

Nein, da bist Du nicht die einzige :) . Mach ich ganz genauso wenn ich arbeiten muss.

Verrückt ist das Gegenteil, nämlich nicht ausreichend mit dem Hund zu gehen bevor man arbeiten muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Einmal Dampf ablassen*schnauf*

      Hallöchen.   Ich glaube, heute muss ich auch einfach mal Dampf ablassen, weil ich massiv genervt bin von anderen Hundehaltern, Hunden und überhaupt!     Situation 1 heute: Hundefreilauf, eigentlich immer sehr nett da, außer es kommen "Touris" dazu. Weiß nicht, wie man die anderes nennen soll.   Mein Zwerg (5 Monate) spielte ein wenig mit einem Kumpel, kommt ein Collie angefetzt, Zähne zeigend und will meinen beißen, ohne knurren, einfach direkt auf den drauf, ich bin zwar dazwischen gespr

      in Kummerkasten

    • Edelstahl Dampf Entsafter Induktionsgeeignet in OVP

      hallo, ich möchte meinen Dampfentsafter abgeben. Die Beeren und Obstzeit beginnt bald. * Material: Rostfreier Edelstahl 18/0 * Inhalt ca. 15 Liter * Durchmesser ca. 26,0cm * Mit 5,0mm Sandwichboden * Stoßfester Deckel * Geeignet für alle Herdarten (Elektro-, Gas-, Glaskeramik-, und Induktionsherde) * Saftbehälter mit Deckel ca. 24,0 x 11,0 cm * Fruchtkorb ca. 25,5 x 16,0 cm * Wasser-Dampftopf ca. 25,5 x 16,0 cm * Fruchtkorb - Volumen ca.: 7,7 Liter * Saftbehälter - Volumen ca.: 4,3

      in Suche / Biete

    • Dampf ablassen

      Hallo, ihr glaubt gar nicht, was mir heute (am 3. Adventsonntag) passiert ist. Ich stehe wie jeden Tag auf, frühstücke gemütlich und dann? Dann klingelt es an meiner Haustür, ich denke mir nichts dabei, gehe aufmachen. Da steht mein Nachbar vor der Tür und macht mich übelst zur Sau. Wirklich unter jeder Grenze von Höflichkeit und Anstand - ganz davon abgesehen, dass Sonntag ist. Vorgeschichte: Ich habe vor zwei Wochen die Feldböschung bei unserem Haus aufgeräumt - die Nachbarsjungen wollten e

      in Kummerkasten

    • Muß nur mal Dampf ablassen

      Leute gibts... Wir treffen uns regelmäßig mit einigen Wolfshunden aus der Umgebung zu gemeinsamen Spaziergängen und Toberunden - so auch heute morgen. Wir waren auf einem Spazierweg und haben uns von da aus seitlich auf einem kleinen Weg gehalten, der führt zu einer großen Wiese, ein herrliches Tobegelände für die Hunde. Dort ist es offiziell erlaubt, die Hunde ohne Leine laufen zu lassen. Als wir dort ankamen war da ein Mann mit einem kleinen ständig bellenden Hund, der ohne Leine war. Wir ha

      in Kummerkasten

    • Muss mal eben Dampf ablassen

      Guten Morgen, Bin grad echt richtig genervt!! Hab hier einen älteren Herren, der meint man müsse sich an keine Regeln halten und dann noch mit schläge droht !! Aber mal von Vorne: Älterer Mann, mit schwierigem Hund (wurde vom Vorbesitzer misshandelt und im Keller gehalten) Dieses Gespann triftt man überall mal an und jedes mal gibt es riesen Probleme. Seies in der Stadt oder im Wald, auf der Hundewiese oder vor seiner Haustür, der Hund ist nie angeleint und äuserst agressiv gegenüber Weibc

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.