Jump to content
Hundeforum Der Hund
Alaskan Husky

Alleine sein-ich kann nicht mehr ;(

Empfohlene Beiträge

Originalbeitrag

Du hast ja auch grade einen anderen Thread mit euren Baustellen laufen... aha.

Wie alt bist du? 14?

Wer hilft dir bei der Hundeerziehung?

Meine Mama,die ist da aber nicht so konsequent wie ich....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann ist sie vielleicht nicht immer die richtige und ausreichende Hilfe für dich und deinen Hund.

Gehst du in eine Hundeschulele? Dann solltest du den Trainer dazu fragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kannst du zwischen dem Raum, in dem er sich aufhält und der Haustür nicht vorerst einfach eine Tür schließen?

Ansonsten sähe das Training bei mir so aus: Der Hund wird auf seinen Platz geschickt (beherrscht er dieses Kommando? Wo ist sein Platz?), du gehst ein Stück in Richtung Haustür, kehrst um und lobst den Hund fürs Bleiben am Platz.

Wenn er am Platz bleibt, gehst du immer ein Stück weiter, bis du die Tür irgendwann mit der Hand berührst. Steht er auf, bist du zu schnell vorgegangen.

Irgendwann öffnest du die Tür und schließt sie wieder, belohnst deinen Hund fürs Bleiben am Platz.

Im nächsten Schritt gehst du hinaus und kommst sofort wieder, usw.

Kleine Schritte :winken:

Das leckerli werfen musst du einstellen. Klar, dass dein Hund Theater macht, wenn er merkt, dass dann die Futterbrocken fliegen, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja nicht mehr

Aber ich werde mal den Züchter unseres Hundes fragen,der ist auch Trainer ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Kannst du zwischen dem Raum, in dem er sich aufhält und der Haustür nicht vorerst einfach eine Tür schließen?

Ansonsten sähe das Training bei mir so aus: Der Hund wird auf seinen Platz geschickt (beherrscht er dieses Kommando? Wo ist sein Platz?), du gehst ein Stück in Richtung Haustür, kehrst um und lobst den Hund fürs Bleiben am Platz.

Wenn er am Platz bleibt, gehst du immer ein Stück weiter, bis du die Tür irgendwann mit der Hand berührst. Steht er auf, bist du zu schnell vorgegangen.

Irgendwann öffnest du die Tür und schließt sie wieder, belohnst deinen Hund fürs Bleiben am Platz.

Im nächsten Schritt gehst du hinaus und kommst sofort wieder, usw.

Kleine Schritte :winken:

Also sein Platz ist im Wohnzimmer und zwischen Haustüre und Wohnzimmer ist noch eine Tür ja

Und dass Kommando dass er auf seinen Platz bleiben soll kennt er.

Werde ich mal probieren Danke

Und wie lange soll ich das pro Tag machen,denn es ist doch Stress für ihn...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube kaum das der Hund auf seinem Platz bleibt,bzw das richtig gelernt hat.

Sonst würde er garnicht so ein Tara machen wenn Sie das Haus verlassen will.Der Hund kennt einfach nicht seine Grenzen,und um diese zu erlernen muss man sie ihm (richtig) aufzeigen.Und ganz ehrlich dazu solltest Du eine Hundeschule besuchen,das wirst du auch noch öfter hören,aber es hilft Dir weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich werd ihn jetzt mal im Wohnzimmer lassen und dann kann ich die Tür zwischen Vorzimmer und Wohnzimmer schliesen dann muss ich wenigstens keine Leckerlie mehr schmeissen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sag dir nochmals: du wirst alleine die Probleme nicht in den Griff bekommen. Egal wie du es auch drehst und wendest, dein Hund nimmt dich nicht für voll.

Holt euch einen Trainer bevor die Sache irgendwann noch eskaliert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Holt euch einen Trainer bevor die Sache irgendwann noch eskaliert

1000%ige Zustimmung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay, er schreit also dann.

Und was machst du dann ?

Bleibst du dann da ?

Oder gehtst du ?

Schreit er weiter wenn du gehst ?

Wenn du ihm einen Kauknochen hinwirfst wenn du gehst (was ich NUR zu testzwecken machen würde denn eigentlich sollen sie mit Knochen nicht alleine bleiben) frisst er diesen dann oder läst er ihn links liegen ?

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.