Jump to content
Hundeforum Der Hund
williwolkig

Der Horror am Wochenende

Empfohlene Beiträge

Bisher sahen die Wochenende bei uns so aus, dass unsere Hunde sich solange ruhig verhielten, bis einer von uns aufgestanden ist, meist so bis ca. 9.30 Uhr.

Doch seit ca. 3 Wochenenden beginnt der Tag für uns schon so gegen 7 Uhr[sMILIE] :( [/sMILIE] Dann wird gekläfft, was das Zeug hält :motz: Einer von uns geht dann runter, lässt die Hunde zum Pipimachen in den Garten und verweist sie dann wieder in ihre Körbchen.

Die Ruhe hält dann nur so lange, wie noch ein Mensch in Sichtweite ist! Sie bleiben zwar weiterhin in ihren Körbchen, aber dann gibt es Gejaule, solange bis ich entnervt aufgebe, und beschließe, dass Weiterschlafen keinen Sinn mehr hat! Dann ist Ruhe :o

Meine Frage, wie kann ich das wieder abstellen? Mir ist klar, dass es eine Belohnung für das Kläffen ist, wenn ich runter komme und mich um sie kümmer.

Wer kann mir eine Tipp geben? Wir möchten sooooo gerne am Wochenende wieder etwas länger schlafen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nicht nachgeben,ganz einfach. ;)

Meine Ally hatte mich damals auch gut im Griff,und ich wurde jeden morgen um 6 Uhr geweckt von ihr,manchmal auch früher.Das habe ich dann aber abgestellt,wollt auch mal ausschlafen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kenn ich doch irgendwoher :kaffee:

Wann stehst du denn immer an den nicht wochenenden auf?

Wirbelwind007: Hast du das schonmal gemacht? Das geht noich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was geht nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nicht nachgeben bedeutet, die beiden kläffen die ganze Nachbarschaft zusammen - das kann ich nicht zulassen!

Werktags stehen wir gegen 6.30 Uhr auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du ihn z.B einen knochen gibst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was macht ihr den so am Tage mit den Hunden und wann ist die letzte Pippirunde abends ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@wirbelwind: Wie hast du das abgestellt????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

euer Problem ist nicht, das ihr jetzt nicht mehr so lange schlafen könnt, sondern, das ihr bisher einfach nur verwöhnt worden seid :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So kann man das natürlich auch sehen :Oo Aber warum zeigen die Hunde plötzlich so einen Sinneswandel, ohne dass sich die äußeren Umstände geändert haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.