Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Jasperxy

Pimp my Kong?

Empfohlene Beiträge

Wolfsblutjule   

@ Jasperxy: Meine Maus ist ne ganz schnelle in der Beziehung, aber hier sind einige gute Vorschläge, die sie wohl verlangsamen werden. Die werde ich mal testen, wie Einfrieren, ...! Aber: alles was mit Futter zu tun hat, da ist sie ganz flott!!! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Wenns hier mal n Kong gibt, steck ich oben durch das kleine Loch sone dünne Rinderhaut Röllchen und befülle dann mit Nassfutter und lass es gefrieren, hat er doppelt Spaß dran^^

Da er das Röllchen nicht rausziehen kann, muss er erst "frei lutschen"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
(bearbeitet)

Ihr habt ja Staubsauger als Hunde :D meine lässts immer liegen bis es raussuppt und leckt es dann auf...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luisa   

Naturjoghurt mit Trockenfutter und ein kleines, schmales Stück Pansen quer durchgesteckt, so dass der Joghurt beim Einfüllen nicht rausläuft.

Das dann einfrieren und den Hunden beim Schaffen zusehen. :D

Susanne, Finn war auch immer so schnell, da er einen total kräftigen Kiefer hat und den Kong somit so auf"drückte", dass er leicht an das Innere kam.

Seine Beißintensität sieht man übrigens auch am (roten) Kong.

Mit dem schwarzen braucht er viel, viel länger. (wobei sogar der ein paar Macken und Krater bekommen hat :Oo )

Wäre das eine Überlegung wert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wolfsblutjule   

Wir haben auch einen roten und einen schwarzen Kong, aber das Einfrieren werde ich echt mal versuchen, dann wird sie wohl auch mal länger mit beschäftigt sein!!! ;) Hoffe ich jedenfalls!!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jasperxy   

boah...Ihr seid ja toll, so viele schöne Ideen! =)

Das "Eis am Stiel" mit dem Rinderröllchen werd ich morgen mal ausprobieren.

@kleine Jägerin:

das mit dem Reis hatte ich auch schon mal ausprobiert....ich glaub da liegen immer

noch ein paar Körner unterm Schrank....war echt nicht schön :D

@ebby

heut gabs den Eiskong mit Deiner Quark-Thunfisch-Pampe, kam sehr gut an!

Nur die Katze sass die ganze Zeit maulend vor dem Hund und wollte auch mal :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kleine Jägerin   

@ Jasperxy ja mei was hab ich geflucht :zunge:

man könnte bestimmt auch was mit Rinderbullion anstellen :think:

Ein Joghurt-Kong wird bei mir nie bis zum Ende geschlabbert und sobald der auftaut ist das auch ne ordentliche Matscherei :Oo

Mein Favourit ist ganz klar der billige einzeln verpackte Schmelzkäse - da kann der Kong auch mal ein paar Tage irgendwo herumliegen ohne, dass gleich was schimmelt ^^ das Zeug wird höchstens trocken und kann dann durch knetschen und drücken wieder rausgebröselt werden.

Bei einem kreativen Welpen, der gern mal die Kongs in meine Stiefel steckt ist das nicht unwichtig *hihi*

LG

die kleine Jägerin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Charlies Tante   

Schönes Thema mit vielen guten Tipps, danke schön! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thi   
(bearbeitet)

Kong ist klasse.

Ich fülle den oft so:

ca. 1-2 TL Quark

1 TL Diestelöl (oder anderes)

1-2 TL Leberwurst

ca.42 Trockenfutterkroketten.

Quark, Öl und Leberwurst schön verrühren zu einer Paste.

Diese in den Kong schmieren und zwischendurch das Trockenfutter

hineinstopfen und immer wieder die Paste mit hineinspachteln.

So richtig eng und stramm hineinstopfen wie es geht.

Den so befüllten Kong stelle ich eine Weile bei Seite damit das

Trockenfutter noch ein bissel quellen kann.

Mit dem Kong ist meine Hündin dann ca. 30 Min beschäftigt.

----------------------------------------------------------------

Oder:

Quark (Hüttenkäse etc.)

geraspelte Karotte

kleine Apfelstücke

Schmierkäse

Den Kong mit Käse füllen an den Seitenwänden.

Quark mit Karottenraspel mischen und in den Kong füllen ab und zu die

Apfelstücke hineindrücken.

----------------------------------------------

Käsekong:

Trockenfutter

Käse

Kong mit Käse auslegen und in der Mikro zum schmelzen bringen

(dazu in eine Tasse stellen und ganz vorsichtig erwärmen, der Käse wird schnell flüssig, darum nicht zu lange)

Trockenfutter in den weichen käse drücken, stopfen...

evtl eine Quarkmasse hinzustopfen.

Den Kong stunden abkühlen lassen (evtl im Kühli)

Da hat der Hund zu tun :)

Viele Grüsse,

Thi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
m0nsters_mummy   

Was ich gerne mach ist Rinderlungen, Lammohren, Schweineohren usw. In kleine stücke brechen und dann mit Lachs-/Leberwurstpaste abschließen, oder natur belassenem Hüttenkäse, rein ins Gefrierfach - unsere is da ewig beschäftigt weil sie sich den Weg zu dem zeug drinnen erstmal 'freilecken' muss und nachdem sie des zeug raus bekommen hat des auch noch zerkauen muss ;)

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×