Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Karen

HD, ED Borrelien und und und ...

Empfohlene Beiträge

Hallo,

heute wird meine Isa beim Tierarzt gründlich durchgecheckt. Nachdem sie 2x vorne (1x links u. 1x rechts) aus unerklärlichen Gründen lahm ging, war für mich die Notwendigkeit gegeben der Sache auf den Grund zu gehen.

Da ich nicht züchten möchte, hatte ich mir immer vorgenommen meinen Hund nicht röntgen zu lassen, es sei denn sie zeigt mir etwas an.

Haltet mir die Daumen, ich habe immer ein mulmiges gefühl bei der Narkose. MDR1 test war negativ...und trotzdem habe ich dabei gemischte Gefühle.

LG,

Karen mit Bonny + Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Karen!

Ich kann gut verstehen, dass du dir Sorgen machst! :(

Wir halten alle Daumen und Pfoten gedrückt, dass Isa die Narkose gut übersteht und das Untersuchungsergebnis positiv ausfällt!

Viele Grüße, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Karen,

deine Sorgen kann ich gut verstehen. Ich drücke die Daumen und wünsche euch alles Gute.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich drücke auch ganz fest die Daumen.

Monty hat ja auch eine kurze Narkose schon hinter sich,

er ist noch nicht auf MDR1 getestet, werde ich aber in Zukunft mal

machen wegen seines Collie/Sheltie Anteils...

Also, fest die Daumen gedrückt für die Narkose und das negative

HD Ergebnis (positiv wäre ja er hat welche) aber positiv für Euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir drücken hier auch alle Daumen und Pfoten! ;)

Sag uns Bescheid, wie alles verlaufen ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch wir drücken mit!!!!

Ich finde es auch immer ganz schrecklich wenn meiner in Narkose muss.

Lg sabrina und Tango

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

danke für's Daumen halten! Die Untersuchungsergebnisse waren sehr gut! Hüfte ist völlig in Ordnung, rechter Ellenbogen ebenfalls. Nur beim linken Ellenbogen gibt es eine kleine Auffälligkeit die beobachtet werden muss. Boah..... ich hab den Namen dafür vergessen *grummel ist aber nicht weiter schlimm und muss auch keine Probleme machen.

Die Ergebnisse des Bluttests bekomme ich nächste Woche.

Ich bin ja sooooooo erleichtert! Die Narkose (obwohl nur eine leichte) hat Isa schon zu schaffen gemacht. Fast 2 Std. hat sie zum Aufwachen gebraucht. Wir durften nicht gehen bevor sie nicht ganz wach war....ich habe mich zu ihr auf den Boden gesetzt und entsetzlich mitgelitten - bis sie dann wieder aufstehen konnte. Sie liegt jetzt in ihrem Hundebett - ich merke, dass sie schlapp ist. Denke morgen ist sie wieder ganz die Alte :)

Wir dürfen unseren Hundesport weitermachen wie bisher jiiiippieee!

Da fällt mir ein...als Welpe war Isa nicht zu bremsen...dauernd sprang sie hoch und raste (auch Treppen!) rauf, runter, hin und her wie irre. Ich dachte damals wenn sie eine gesunde Hüfte hat wird sie die noch durch das viele Springen kaputt machen! Gut das ich falsch lag.... ;)

LG,

Karen mit Bonny + Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Karen,

das sind ja gute Nachrichten!

Ein Glück, man malt sich, glaube ich, immer zu viel aus. Gut, wenn dann alles OK ist!

Liebe Grüße Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.