Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Berner Sennenhund 23 Wochen alt ... verstorben :-(

Empfohlene Beiträge

Originalbeitrag

Die erste Reaktion der Frau kann ich ja sogar noch nachvollziehen, aber spätestens nach dem sie realisiert hat, was da für eine Welle losrollt, wäre für mich die Nachsicht vorbei.

Das sehe ich auch so !! Wir haben telefoniert, haben beide geweint, ich war fix und fertig wegen Sammy ......und sie sagt zu mir ......... ich hoffe so, das Sammy gesund ist .....OBWOHL sie wusste, das da kein Gendefekt vorliegt .....

Ich habe mich so um sie gekümmert, obwohl ich so Angst hatte um meinen Hund .......... sie hätte mir , mit der Wahrheit meine Angst nehmen können .........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein liebes Tantchen :)

Drum schrieb ich ja,

ich weiss nicht ob wir zu blöd oder zu gut für diese Welt sind ;)

Uns tun die Kinder leid .....

Baily können wir nicht mehr helfen .......

Siehs uns nach ;)

:kuss:

Sylke

PS: Heute ist Montag !!! WO ist ein Bild? Du weisst schon ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja und das hat sie nicht! Da wäre ich verrückt geworden echt! Das ist keine Freundin(sorry das ich das so sage) du bzw ihr seit einfach zu gut für diese Welt.aber zum Glück gibt's auch solche Leute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ja und das hat sie nicht! Da wäre ich verrückt geworden echt! Das ist keine Freundin(sorry das ich das so sage) du bzw ihr seit einfach zu gut für diese Welt.aber zum Glück gibt's auch solche Leute

Glaub mir, ich war schon fast verrückt ;)

Sie ist ja keine Freundin, habe sie nur 5 x gesehen .... wir hatten uns kennengelernt, weil unsere Hunde aus dem gleichen Wurf waren ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je ;-);-) gut das du nicht in meiner Nähe wohnst 'lach'* ihr seit echt zum Knutschen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

PS: Heute ist Montag !!! WO ist ein Bild? Du weisst schon ;) )

Ich arbeite dran ... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja eben :Oo

Muß da Charlis Tante zustimmen, trifft genau meine Meinung.

Ich verdiene auch nicht die Welt, studiere noch nebenbei und habe genau überlegt, ob ich mir einen eigenen Hund anschaffen kann.

Ich habe eine Krankenversicherung und Op Versicherung abgeschlossen, weil ich nicht weiß, ob ich soviel sparen kann, wenn wirklich mal etwas passiert.

Sicher kostet mich dies im Monat jetzt mehr, aber es ist eingerechnet, genau wie Futter, Pflege, Spielzeug usw.

Ich hätte mir sonst keinen Hund angeschafft.

Wenn du jetzt zahlst, werden sie wieder verantwortungslos aus der "Sache" rauskommen.

Ist sicher gut gemeint von euch, aber wenn ihr an die kinder denkt, wird es denen nicht helfen, denn die Eltern sind weiter ohne Vernunft.

Ladet die Kinder lieber mal zum Eis ein und lasst sie mit euren Hund spielen, wenn etwas Abstand entstanden ist und der Schmerz der Lütten gemindert ist.

Nur meine Meinung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

GOT: Zerlegung Hund Katze liegt bei 15 Euro einfacher Gebührensatz + Steuern, für forensische Zwecke (mit ausführlichem Gutachten) liegen die Kosten bei 30 Euro.

Soviel Geld sollten die überhaben!!!

Und die Kinder sind ja bei der Oma und werden endlich getröstet! Das Verhalten der eigenen Kinder gegenüber finde ich bei dieser ganzen Geschichte am Schlimmsten!!! Feige sein ist eine Sache, aber die Kinder dadrunter so leiden zu lassen ist das letzte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Oh je ;-);-) gut das du nicht in meiner Nähe wohnst 'lach'* ihr seit echt zum Knutschen

Ach so ein paar Knutschis könnte ich heute schon vertragen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

GOT: Zerlegung Hund Katze liegt bei 15 Euro einfacher Gebührensatz + Steuern, für forensische Zwecke (mit ausführlichem Gutachten) liegen die Kosten bei 30 Euro.

Soviel Geld sollten die überhaben!!!

Ups, na dann ist es ja fast schon Hohn dies zu verlangen ;)

Dachte so etwas kostet ein kleines Vermögen :Oo

Danke für die Info

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Suche Züchter von "schlanken" Berner Sennenhunden

      Hallo Hundefreunde, Hatte schon 2 Berner Sennennhündinnen.Die erste war eher stämmig,die zweite sclank und ein richtiger Turbo.Sie wurde aber nur 7 Jahre alt,weil sie zu kleine Nieren hatte.Die erste dagegen 13. Wir sind jetzt nach einiger Zeit der Tauer wieder auf der Suche.Weiss vielleicht jemand einen Züchter der schlanken Linie?Wenn das dann noch im südhessischen Raum wäre wäre das klasse. Viele Grüsse und schon vorab vielen Dank. Franz

      in Pinscher - Schnauzer - Herdenschutzhunde - Molosser - Schweizer Sennenhunde

    • Berner Sennenhund = Modehund?

      Hallo, ich hab mal ein paar Fragen. Mir kommt es so vor, egal wo wir Berner treffen, dass die immer größer und kräftiger werden und nicht selten Probleme mit den Gelenken oder sonstigem haben. Und irwie treffen wir zur Zeit viele Berner mit gelocktem Fell, wobei der Standart doch eigentlich "nur" schlicht bzw. leicht gewellt sagt, oder??? Der Berner scheint immer mehr zum Modehund zu werden Ich fände es für diese wunderbare Rasse sehr sehr Schade. Wir wurden auch schon angesprochen, ob Te

      in Pinscher - Schnauzer - Herdenschutzhunde - Molosser - Schweizer Sennenhunde

    • 9 Wochen Welpe fiepst viel

      Hallo ihr Lieben,   ich bin irgendwie überfragt. Ich habe einen 9-Wochen Welpen (Neufundländer) seit einer Woche bei mir. Seit vorgestern macht er immer etwas Komisches. Wenn er müde wird, legt er sich hin. Steht ein paar Sekunden später wieder auf und läuft fiepsend durchs Haus, dann legt er sich woanders wieder hin. Das macht er dann noch 3-4 mal, bis er an einem Platz liegen bleibt und einschläft.   Weiß jemand warum er das macht?    

      in Körpersprache & Kommunikation

    • 16 Wochen - Springt hoch-beißt+bellt.

      Hallo.   Meine Aussie Dame ist nun 16 Wochen alt, am Dienstag hat sie die dritte Impfung erhalten... und seitdem haben wir (wieder  ) das Problem...   Wenn wir auf unsere Gassirunden unterwegs sind, beißt sie entweder am Anfang der Runde oder gegen Ende in die Leine hinein..bellt und/oder springt dabei hoch. Wir versuchen es mit " nein " bzw. " stopp " zu unterbinden..welches meist funktioniert.... nur heute hat sie sich so dermaßen hinein gesteigert.Sie hat in die

      in Hundeerziehung & Probleme

    • 12 Wochen alter Labby stirbt durch Trainereinwirkung in Welpenstunde

      Das schockt mich zutiefst und macht mich einfach sprachlos... 😰 ... und dann noch diese lächerliche Strafe...    

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.