Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Berner Sennenhund 23 Wochen alt ... verstorben :-(

Empfohlene Beiträge

Originalbeitrag

GOT: Zerlegung Hund Katze liegt bei 15 Euro einfacher Gebührensatz + Steuern, für forensische Zwecke (mit ausführlichem Gutachten) liegen die Kosten bei 30 Euro.

Soviel Geld sollten die überhaben!!!

30 EURO ?????????????????????????

Jetzt muss ich lachen echt........wir haben mit mindestens 500 gerechnet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sonst hätten wir uns ja nicht so lange darüber unterhalten ........ :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deswegen schreib ich es Dir ja ;):kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nicht das die dir nacher ne Rechnung von 500€ vorlegen und dann kostet es nur 30... Das wär ja nun noch die Höhe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Mein liebes Tantchen :)

...

Siehs uns nach ;)

Entschuldige Sylke, als ich anfing, meinen Beitrag zu schreiben, standen die Beiträge mit Eurer Entscheidung zur Kostenübernahme noch nicht da.

Du brauchst selbstverständlich nicht meinen (unser aller hier) Segen ;)

wenn Ihr Euch dazu entschlossen habt, ist das allein Eure Entscheidung (und ja, Ihr seid zu gut für diese Welt :kuss: )

Meine Meinung ändert sich dadurch nicht, aber ich will Euch da natürlich absolut nicht reinreden oder Euch von etwas überzeugung, womit Ihr Euch am Ende nicht wohlfühlen würdet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Nicht das die dir nacher ne Rechnung von 500€ vorlegen und dann kostet es nur 30... Das wär ja nun noch die Höhe!

Du Ebby , ob Du das glaubst oder nicht ...

GENAU das hat mein Mann heute noch gesagt ......

Es wird nur eine Originalrechnung bezahlt ....... falls der anruft, und seine Kontonummer nennt ......dann geht nix raus ...

Wir sind sehr misstrauisch geworden ..... ;)

Wir sind aber auch wirklich davon ausgegangen, das das min. 500 Euro kostet ......warum wir so einen hohen Betrag im Kopf hatten, keine Ahung ......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

Mein liebes Tantchen :)

...

Siehs uns nach ;)

Entschuldige Sylke, als ich anfing, meinen Beitrag zu schreiben, standen die Beiträge mit Eurer Entscheidung zur Kostenübernahme noch nicht da.

Du brauchst selbstverständlich nicht meinen (unser aller hier) Segen ;)

wenn Ihr Euch dazu entschlossen habt, ist das allein Eure Entscheidung (und ja, Ihr seid zu gut für diese Welt :kuss: )

Meine Meinung ändert sich dadurch nicht, aber ich will Euch da natürlich absolut nicht reinreden oder Euch von etwas überzeugung, womit Ihr Euch am Ende nicht wohlfühlen würdet!

Alles Gut :kuss:

Mach Du mal lieber ein Bild :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab den Thread gerade erst gelesen, was für ein Drama! Das ist ja filmreif.

Ich hätte auch gedacht, dass eine Obduktion teurer ist. Nach jetzigen Stand wäre mein Vertrauen auch gegen null.. also konsequent bleiben und nur anhand der Original-Rechnung bezahlen.

Sei froh, dass sie wider besseren Wissens der Obduktion zugestimmt hat. Stell Dir vor, sie hätte entschieden, dass ihr Kleiner nicht untersucht wird und ihr hättet euch die ganze Zeit Sorgen gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und diese 30€ haben diese Leute auch nicht????????????? Also ich habe auch nicht viel Geld trotz Arbeit aber 30€ habe ich für meine Tiere IMMER übrig'notfalls gibt's halt mal 3Tage nudel'n *lach*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Und diese 30€ haben diese Leute auch nicht????????????? Also ich habe auch nicht viel Geld trotz Arbeit aber 30€ habe ich für meine Tiere IMMER übrig'notfalls gibt's halt mal 3Tage nudel'n *lach*

Da nie über Zahlen gesprochen worden ist, und er ja heute noch meinen Mann gefragt hat .......gehe ich mal davon aus, das er das auch nicht wusste / weiss .....das die Kosten nicht so hoch sind ....

oder er versucht wirklich, wie ebby sagte.....jetzt noch einen "draufzulegen"

wir bezahlen jedenfalls nur, egal ob 30 oder 500 Euro .... eine Originalrechnung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Suche Züchter von "schlanken" Berner Sennenhunden

      Hallo Hundefreunde, Hatte schon 2 Berner Sennennhündinnen.Die erste war eher stämmig,die zweite sclank und ein richtiger Turbo.Sie wurde aber nur 7 Jahre alt,weil sie zu kleine Nieren hatte.Die erste dagegen 13. Wir sind jetzt nach einiger Zeit der Tauer wieder auf der Suche.Weiss vielleicht jemand einen Züchter der schlanken Linie?Wenn das dann noch im südhessischen Raum wäre wäre das klasse. Viele Grüsse und schon vorab vielen Dank. Franz

      in Pinscher - Schnauzer - Herdenschutzhunde - Molosser - Schweizer Sennenhunde

    • Berner Sennenhund = Modehund?

      Hallo, ich hab mal ein paar Fragen. Mir kommt es so vor, egal wo wir Berner treffen, dass die immer größer und kräftiger werden und nicht selten Probleme mit den Gelenken oder sonstigem haben. Und irwie treffen wir zur Zeit viele Berner mit gelocktem Fell, wobei der Standart doch eigentlich "nur" schlicht bzw. leicht gewellt sagt, oder??? Der Berner scheint immer mehr zum Modehund zu werden Ich fände es für diese wunderbare Rasse sehr sehr Schade. Wir wurden auch schon angesprochen, ob Te

      in Pinscher - Schnauzer - Herdenschutzhunde - Molosser - Schweizer Sennenhunde

    • 9 Wochen Welpe fiepst viel

      Hallo ihr Lieben,   ich bin irgendwie überfragt. Ich habe einen 9-Wochen Welpen (Neufundländer) seit einer Woche bei mir. Seit vorgestern macht er immer etwas Komisches. Wenn er müde wird, legt er sich hin. Steht ein paar Sekunden später wieder auf und läuft fiepsend durchs Haus, dann legt er sich woanders wieder hin. Das macht er dann noch 3-4 mal, bis er an einem Platz liegen bleibt und einschläft.   Weiß jemand warum er das macht?    

      in Körpersprache & Kommunikation

    • 16 Wochen - Springt hoch-beißt+bellt.

      Hallo.   Meine Aussie Dame ist nun 16 Wochen alt, am Dienstag hat sie die dritte Impfung erhalten... und seitdem haben wir (wieder  ) das Problem...   Wenn wir auf unsere Gassirunden unterwegs sind, beißt sie entweder am Anfang der Runde oder gegen Ende in die Leine hinein..bellt und/oder springt dabei hoch. Wir versuchen es mit " nein " bzw. " stopp " zu unterbinden..welches meist funktioniert.... nur heute hat sie sich so dermaßen hinein gesteigert.Sie hat in die

      in Hundeerziehung & Probleme

    • 12 Wochen alter Labby stirbt durch Trainereinwirkung in Welpenstunde

      Das schockt mich zutiefst und macht mich einfach sprachlos... 😰 ... und dann noch diese lächerliche Strafe...    

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.