Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Jetzt schon Epilepsie-Spezialisten und/oder THP aufsuchen oder nicht?

Empfohlene Beiträge

Ihr Lieben,

wie einige von euch wissen, besteht der (dringende) Verdacht, daß Jacki unter Epilepsie leiden könnte (2 gesicherte Anfälle in 4 Monaten plus ein vermuteter Anfall). Organisch ist soweit alles ok lt. Blutbild.

Mich hat jetzt doch eine große Verunsicherung ergriffen, ob es wirklich Sinn macht, jetzt schon zu einem Epi-Spezialisten und/oder THP zu gehen.

Ich frage mich, was das zum jetzigen Zeitpunkt bringen würde? Im ersten Schock/Überschwang hatte ich mir das fest vorgenommen, aber inzwischen habe ich da so meine Zweifel, zumal ich auch befürchte, daß mir jemand (nämlich der Spezialist) jetzt schon Medis aufdrängen möchte, obschon ich noch keine Notwendigkeit sehe.

Mit unserem Tierarzt komt Jacki ja inzwischen gut klar, aber ein Tierarzt Besuch in der Praxis bedeutet für sie immer Stress. Da ist Jacki leider nicht tiefenentspannt...

Eure Gedanken wären vielleicht ganz hilfreich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht würde Dir ein Beratungsgespräch beim Tierarzt weiterhelfen ...

Ich weiss ja nicht wie gut Du ihn kennst, und wie Dein Vertrauensverhältnis ist .....

Oft kann man ja "vorbeugen" .... Vorsorge ist oft besser wie Nachsorge .....

Wie das aber bei diesem Krankheitsbild ist, kann ich gar nicht beurteilen .

Ich wünsche Dir von Herzen, das Dein Hundi keine Anfällte mehr bekommt ,

und das Dir hier Leute mit Erfahrung gute Tips geben.

Fühl Dich mal gedrückt :kuss:

Sylke und Sammy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast Du mit Deinem Tierarzt denn schon darüber gesprochen oder hat der Dich an diese Fachklinik oder den Facharzt verwiesen?

Weil, wenn Du noch keine Notwendigkeit siehst, Dir aber trotzdem unsicher bist, dann kannst Du Dir ja ansonsten noch eine 2. Tierarzt - Meinung einholen, hilft in vielen Fällen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heya!

also ich finde schon, dass es sich lohnt, denn so kann man wirklich abklaeren, was die Ursache fuer die Anfaelle ist... hat man ein Grundgeruest, kann man meist besser selber einschaetzen obs grad brenzlig ist, oder nicht...

aber ich kann auch verstehen, wenn du noch nicht gehst :) wenn Ronja nicht die doofen Serien haette, dann waeren wir die Sahe wohl auch um einiges cooler angegangen ;)

Helena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verwiesen wurde ich nicht, ich wollte mir ja eigentlich eine 2. Meinung einholen. Der Name kam von unserem Hundetrainer, der hat auch einen Hund mit Epi. Und der HT erzählte mir, wie dieser Tierarzt "gestrickt" ist - der gibt ganz gerne beizeiten Medis. In Härtefällen hätte ich da null Problem mit, aber jetzt?

Hm, vielleicht "wage" ich es einfach mal...

Eigentlich blöd, wemm man so unsicher ist, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nee, find ich nicht... lass dich beraten... nimm die Blutergebnisse mit... wenn er moechte, dass du schon Medis gibst, heisst das ja noch lange nicht, dass du das so machen musst... er soll dir halt genau erklaeren, warum er das so machen mag... wenn es dich ueberzeugt? gut :) wenn nicht? auch gut :) weeste, wie ick meene?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Yes. :D

Ok, ich versuche nächste Woche einen Termin zu bekommen. Ich bin mal mutig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

genau! sei mal mutig :D :D :D

und falls der olle Arzt zu viel Chaos in deinem Kopf hinterlaesst, dann rufste halt an und wir sortieren ein bisschen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist überhaupt nicht blöd, wenn man verunsichert ist !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wir wollen ja nur das Beste für unsere Fellnasen ......

und alles , gerade wenn es um Krankheiten geht ........ muss ja auch überlegt sein.

Du machst das schon :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.